Koi-Live.de Foren-Übersicht
StartseiteHome  PartnerPartner  Regeln  SuchenSuchen  FAQHilfe  LoginLogin   RegistrierenRegistrieren    


Teichbau 2018
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Teichbau
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Gummibaer
Mitglied


Anmeldungsdatum: 25.10.2012
Beiträge: 456
Wohnort: 9725* 30km südl v Würzburg

BeitragVerfasst am: 02.01.2018 13:07    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

LittleOchi hat Folgendes geschrieben:
Hat jemand von euch solar um den Bedarf des ganzen Teichs abzudecken?


Ja haben wir und dazu einen Akku im Keller der Nachts den Strom liefert, gut im Winter reicht es nicht zu 100% aus da tagsüber die Sonnenstunden fehlen aber dafür wird der Akku fast jede Nacht kostenlos zu 90% wieder aufgeladen durch den Energieversorger.
Nach oben
adv
Mitglied


Anmeldungsdatum: 25.10.2012
Beiträge: 314
Wohnort: Hamburg

Verfasst am: 02.01.2018 13:07    Titel: Links zum Thema

Nach oben
LittleOchi
Mitglied


Anmeldungsdatum: 27.12.2017
Beiträge: 58
Wohnort: Ramsen

BeitragVerfasst am: 02.01.2018 19:47    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Ist das eins für in die Steckdose?
Nach oben
LittleOchi
Mitglied


Anmeldungsdatum: 27.12.2017
Beiträge: 58
Wohnort: Ramsen

BeitragVerfasst am: 02.01.2018 19:51    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Am 27.11 habe ich einen Termin bei Martin Kammerer ergattern können. Ich hoffe, dass ich mich danach entscheiden kann was für Filter ich möchte. Jetzt muss ich mir mal fragen überlegen..... Damit ich dort vielleicht etwas schlauer werde Laughing
Nicht das mein Mann und ich dann 🔇 vor Ihm stehen Rolling Eyes
Nach oben
Gummibaer
Mitglied


Anmeldungsdatum: 25.10.2012
Beiträge: 456
Wohnort: 9725* 30km südl v Würzburg

BeitragVerfasst am: 02.01.2018 22:16    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

LittleOchi hat Folgendes geschrieben:
Ist das eins für in die Steckdose?



Question Question Question Question
Nach oben
Gummibaer
Mitglied


Anmeldungsdatum: 25.10.2012
Beiträge: 456
Wohnort: 9725* 30km südl v Würzburg

BeitragVerfasst am: 02.01.2018 22:17    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

LittleOchi hat Folgendes geschrieben:
Am 27.11 habe ich einen Termin bei Martin Kammerer ergattern können. Ich hoffe, dass ich mich danach entscheiden kann was für Filter ich möchte. Jetzt muss ich mir mal fragen überlegen..... Damit ich dort vielleicht etwas schlauer werde Laughing
Nicht das mein Mann und ich dann 🔇 vor Ihm stehen Rolling Eyes



Na was dir da empfohlen wird kann ich dir jetzt schon sagen
Bürstenfilter mit Bioturm von Genensis
Nach oben
LittleOchi
Mitglied


Anmeldungsdatum: 27.12.2017
Beiträge: 58
Wohnort: Ramsen

BeitragVerfasst am: 03.01.2018 00:12    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Anhören kann man es sich ja mal da ich finde, dass er immer sehr diplomatisch über Filter redet.zudem interessiert mich ja schon sehr seine Anlage mit den Fischen wo er immer filmt. Die guten Koi möcht ich mir auch Mal anschauen, immer wenn ich im Köllezoo bin, seh ich nicht ein Fisch der mir gefällt weil schon ausgesucht.
Nach oben
koi1
Mitglied


Anmeldungsdatum: 03.08.2012
Beiträge: 740
Wohnort: 646

BeitragVerfasst am: 03.01.2018 10:03    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Zitat:
immer wenn ich im Köllezoo bin, seh ich nicht ein Fisch der mir gefällt weil schon ausgesucht.


Ne nicht weil schon ausgesucht sondern weil die keine gute Qualität bekommen Wink

_________________
Mfg. Armin
Nach oben
Gummibaer
Mitglied


Anmeldungsdatum: 25.10.2012
Beiträge: 456
Wohnort: 9725* 30km südl v Würzburg

BeitragVerfasst am: 03.01.2018 10:39    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Klar kannst du dir die Anlage anschauen, und die Koi sind ja schon sehenswert habe sie auch schon mehrmals gesehen,(als ich meine Koi bei ihm abgeholt habe) bzw habe ja auch schon ein "Teich und Filterberatungsgespräch" dort gehabt.
Nur glaube ich nicht das du was anderes als Genesis Produkte empfohlen bekommst, war bei mir nicht anders, hat sich ja auch alles super angehört, (was meine Bioerweiterung anbelangt) nur lagen die Kosten dann doch weit über meinen Vorstellungen und von daher habe ich es dann soch günstiger und sellber gebaut, sieht halt dann nicht ganz so schön schick aus wie die Biotürme aber es war zu dem zeitpunkt für uns besser bezahlbar. Aber da hat ja auch jeder ein anderes Budget zur Verfügung und jeder kann selbst entscheiden wie und was er möchte.
Wünsche schon mal viel Spaß bei anschauen und anhören, lohnen tut es sich allemal. Mann bekommt schon einiges an Infos und Eindrücke.
Nach oben
Flugfisch
Mitglied


Anmeldungsdatum: 17.09.2012
Beiträge: 525
Wohnort: nordwestlich Berlin

BeitragVerfasst am: 03.01.2018 10:48    Titel: PV Beitrag dem Moderator/Admin melden

Teich4You hat Folgendes geschrieben:
LittleOchi hat Folgendes geschrieben:
Hat jemand von euch solar um den Bedarf des ganzen Teichs abzudecken?


Meine Technik läuft 24h, jeden Tag im Jahr. Wenn ich davon ausgehe, dass es Nachts dunkel ist, muss ich weiter davon ausgehen, dass Photovoltaik nicht funktioniert.

Solar wird dann natürlich auch nicht funktionieren. Damit bekommst du allerdings nur warmes Wasser als Endprodukt.


PV funktioniert super. 5 KWP reichen natürlich nicht. Man braucht ne richtige Größe und nen Speicher.
Bei mir aufm Dach sind 26KWP und 15KWH Speicher mit Notstromversorgung im Keller.
Autarkie im Oktober 64% November 30% Dezember immerhin 16%. Haus und Teich und Auto(Zoe)
Nach oben
LittleOchi
Mitglied


Anmeldungsdatum: 27.12.2017
Beiträge: 58
Wohnort: Ramsen

BeitragVerfasst am: 03.01.2018 17:34    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

koi1 hat Folgendes geschrieben:
Zitat:
immer wenn ich im Köllezoo bin, seh ich nicht ein Fisch der mir gefällt weil schon ausgesucht.


Ne nicht weil schon ausgesucht sondern weil die keine gute Qualität bekommen Wink


Hab mich schon gewundert, man kann ja nicht jedes Jahr zu spät kommen.....
Mein Mann und ich fahren schon seit 10 Jahren jedes Jahr mal vorbei um zu schauen.... Und die Fische im Eingang zu füttern
Nach oben
LittleOchi
Mitglied


Anmeldungsdatum: 27.12.2017
Beiträge: 58
Wohnort: Ramsen

BeitragVerfasst am: 03.01.2018 17:46    Titel: Re: PV Beitrag dem Moderator/Admin melden

Ich hab im Internet gesehen das es solar gibt, dass man in die Steckdose einspeist. Damit soll man laut verschiedener Hersteller 1000Watt erreichen können. Damit wäre dann auch die meiste Zeit des Tages abgedeckt und der Rest geht dann wieder über den normalen Hausstrom. Akku ist bei den meisten auch dabei. Habt ihr davon schon gehört.

Mir geht es nicht direkt um die Kosten... Mein jetziger Teich kostet ca 30 Euro für 3000 Liter. Der große ca doppelt soviel, dass ist mir bewusst. Wäre ja aber eine schöne Sache, so auf Dauer Geld zu sparen. Eine große solaranlage geht bei uns nur bedingt, da das Dach vom Haus nicht optimal ist. Wenn dann geht es nur auf der Terrasse 3x5 m
Nach oben
Gummibaer
Mitglied


Anmeldungsdatum: 25.10.2012
Beiträge: 456
Wohnort: 9725* 30km südl v Würzburg

BeitragVerfasst am: 04.01.2018 10:12    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Unser Haus hat auch nicht die optimale Lage, wir haben Ost/West Ausrichtung deswegen ist die Anlage auf beiden Dachflächen aufgeteilt.
Riesige Anlagen hat man damals schon nicht mehr gebaut, da es zu wenig für das einspeisen gibt, wir haben unser PV so groß gemacht das es meist nur für den Eigenverbrauch ist (damals nur noch nicht gewußt das es mal so einen Teich gibt mit dem Stromverbrauch) deswegen haben wir uns einen Akku (20kw Brutto) nachträglich eingebaut. Durch den wir jetzt trotz unsere Teiches eine Autarkie von 74% im Gesamten Jahr erreichen.
Nach oben
Münsteraner
Mitglied


Anmeldungsdatum: 09.08.2010
Beiträge: 2885

BeitragVerfasst am: 04.01.2018 11:37    Titel: Re: PV Beitrag dem Moderator/Admin melden

Flugfisch hat Folgendes geschrieben:
Teich4You hat Folgendes geschrieben:
LittleOchi hat Folgendes geschrieben:
Hat jemand von euch solar um den Bedarf des ganzen Teichs abzudecken?


Meine Technik läuft 24h, jeden Tag im Jahr. Wenn ich davon ausgehe, dass es Nachts dunkel ist, muss ich weiter davon ausgehen, dass Photovoltaik nicht funktioniert.

Solar wird dann natürlich auch nicht funktionieren. Damit bekommst du allerdings nur warmes Wasser als Endprodukt.


PV funktioniert super. 5 KWP reichen natürlich nicht. Man braucht ne richtige Größe und nen Speicher.
Bei mir aufm Dach sind 26KWP und 15KWH Speicher mit Notstromversorgung im Keller.
Autarkie im Oktober 64% November 30% Dezember immerhin 16%. Haus und Teich und Auto(Zoe)


26 kWP? 15 kWh Speicher? Da hast du ja eine Hammeranlage! Die hat aber auch hammermäßig gekostet, oder! Magst du mal schreiben, wie viel? Und wie sieht´s mit Papierkram wegen Einspeisevergütung aus? Steuererklärung? Würde mich persönlich interessieren. Ich hätte da auch noch Platz für 7 kWp.

Ich gehe aktuell einen anderen Weg. Wenn meine Pumpe nur so 55 Watt für echte 26 m³ Flow braucht, meine UVC meist aus ist und die Belüftung nur im Sommer, dann komme ich durchschnittlich mit vielleicht 75 Watt aus. Das kostet dann im Jahr vielleicht € 165. Dafür brauche ich kein Fass aufmachen.

P.S.: Bioturmriesler machen alle Bemühungen zur Enerigeeinsparung zu nichte!

_________________
Völker der Welt: Schaut auf diese Pumpe!
https://www.youtube.com/watch?v=KxynUQIcvpo&t=2s

Das Nachfolgemodell habe ich wie Koiroli ausgemessen.
Ergebnis: 26.609 l/h bei 55 Watt und 6 cm Förderhöhe.
Nach oben
tosa
Mitglied


Anmeldungsdatum: 07.01.2014
Beiträge: 2614
Wohnort: südlicher Speckgürtel von Berlin

BeitragVerfasst am: 04.01.2018 21:56    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Zitat:
Und wie sieht´s mit Papierkram wegen Einspeisevergütung aus? Steuererklärung? Würde mich persönlich interessieren. Ich hätte da auch noch Platz für 7 kWp.


Da mußt du unterscheiden. Bei der Größe kannst du eine reine Inselanlage nehmen die nicht einspeist. Wenn du dann die USt. vom Finanzamt für den Kauf dir nicht wiederholst brauchst du auch keine USt. für den Eigenverbrauch ansetzen. Dann beschränkt sich dein Papierkram auf die Auftragsbestätigung und die Bezahlung, sowie deine eigenen Aufzeichnungen.

Wir haben gerade auch 16,5 kwp in Ost/West aufs Dach gelegt, dazu erstmal einen 10kwh Speicher, dieser ist aber auch noch erweiterbar. Gerade bei den Speichern kommt es auf die Intelligenz des Systems an, was bringt es mir wenn der Speicher am Morgen den Strom vom Dach nimmt und ich stattdessen zukaufen muss und dann den Strom am Mittag billig verkaufen muss.

Auch wichtig dabei ist das man daran denkt das bei der Nutzung der KfW-Förderung das System was man hat auf 50% reduziert wird.

_________________
Viele Grüße
Torsten

Frisches coppens Futter kaufe ich bei:
www.selfmade-baits.de
Nach oben
Flugfisch
Mitglied


Anmeldungsdatum: 17.09.2012
Beiträge: 525
Wohnort: nordwestlich Berlin

BeitragVerfasst am: 04.01.2018 21:59    Titel: Pv Beitrag dem Moderator/Admin melden

2012 wurde 12KWP installiert. Volle Südausrichtung,das ganze Dach voll. 19000,-. Kostet Finanzierung 199,-im Monat. Nach knapp 10 Jahren fertig. Ertrag ca 2500,- im Jahr. Dazu Abschreibung und Steuerrückzahlung von ca.1000,- also voll im Plus.
Da hoher Stromverbrauch auch wegen dem Koiteich und diverser Stromausfälle und seit März 2017 ein Elektroauto und Wärmepumpe 18kw für Haus und Teich, habe ich nochmal nachgelegt. 14,4Kwp geteilt auf Ost und Westdach.dazu Speicher E3DC 15kwh. Für die Anlage mit Speicher 43000,-. Ob da noch Plus rauskommt, kann ich erst im nächsten Jahr beantworten.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Teichbau Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 2 von 4


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Unsere Tosai 2018 chriss88 Koi Allgemein 13 23.09.2018 20:07 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge 15 kg Konishi Edition 2018 Koimone Biete 2 16.09.2018 14:25 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Teichbau aus Holz Kuckuck Bernd Teichbau 4 18.08.2018 21:42 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Meinung und Ideen zum Teichbau, euch ... Franken-Koi Teichbau 6 10.08.2018 19:11 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Holland Koi Show 2018 Ongi Infos & Aktuelles 24 08.08.2018 08:36 Letzten Beitrag anzeigen







  Werben | Impressum | Datenschutzerklärung | Banner | Sitemap  
alpha Koifutter



Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group