Koi-Live.de Foren-Übersicht
StartseiteHome  PartnerPartner  Regeln  SuchenSuchen  FAQHilfe  LoginLogin   RegistrierenRegistrieren    


3. Anlauf - Umbau auf Schwerkraft - Doku
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Teichbau
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Teich4You
Mitglied


Anmeldungsdatum: 09.01.2016
Beiträge: 965
Wohnort: 31234 bei Peine

BeitragVerfasst am: 25.01.2018 13:14    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

hermann0817 hat Folgendes geschrieben:

Da ich schwebendes, bzw. schwimmendes Hel-X verwende, bin ich der Meinung, dass es ausreicht.

Viel weiter als 40-50cm werde ich nicht in den Boden gehen, so kalt wird es bei uns im Norden nicht mehr...wenn dann mal 1-2 Wochen, aber dann war es das auch schon.


Die erste Aussage ist der Grund warum ich glaube ich schon öfter erwähnt habe, dass du "zwingend!" andere Teiche besuchen musst. Wie sich Helix in der Realität bewegen lässt muss man einfach mal sehen. Das ist alles gar nicht so simpel wie man manchmal denkt. Auch ich hatte an meinem Teich einen schönen Plan, aber musste in der Realität feststellen, dass das Helix eben doch nicht das gemacht hat, was ich wollte.

Die zweite Aussage ist wiederlegt und das kannst du hier im Forum in meinem Bauthread an meinem letzten Eintrag gut nachlesen. Dort habe ich alle Temperaturen in einem Digramm dargestellt. Auch die Bodentemperatur!
Wie du unschwer erkennen kannst ist der Boden immer kälter als mein Teich! Dementsprechend geht die Wärme in den Boden weg. Daher würde ich dir empfehlen den Boden zu dämmen und nicht darauf zu verzichten!


hermann0817 hat Folgendes geschrieben:
Insgesamt mit 4 Leitungen á DN110.

Die Biokammer wird nochmal in zwei Hälften geteilt...jede Hälfte wird dann von 2 á DN110 gefüllt, sodass in der Pumpenkammer auch wieder 4 Eingänge sind

Hier würde ich anraten mindestens DN 200 Verbindungen zu schaffen. Diese haben einen 3,4mal größeren Querschnitt als eine DN 110 Verbindung und lassen ganz grob 35-40.000l in Schwerkraft passieren.

_________________
Gruß
Florian

Mein YouTube-Koi-Kanal: https://www.youtube.com/c/TeichGarten4You
Nach oben
adv
Mitglied


Anmeldungsdatum: 09.01.2016
Beiträge: 314
Wohnort: Hamburg

Verfasst am: 25.01.2018 13:14    Titel: Links zum Thema

Nach oben
hermann0817
Mitglied


Anmeldungsdatum: 28.06.2017
Beiträge: 354
Wohnort: Woldegk

BeitragVerfasst am: 25.01.2018 14:04    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

OK, Boden dämmen....dann muss ich aber doch komplett gerade runter gehen.
Wie befestige ich die Styrodurplatten im Erdreich?

Das mit den größeren Rohren verstehe ich nicht oder mir erschließt sich nicht der Sinn.

2 DN200 haben doch den selben Durchfluss, wie 4 DN100 oder nicht?

_________________
Es schadet nicht, wenn man hat, was man nicht braucht.
Nach oben
Teich4You
Mitglied


Anmeldungsdatum: 09.01.2016
Beiträge: 965
Wohnort: 31234 bei Peine

BeitragVerfasst am: 25.01.2018 14:22    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

hermann0817 hat Folgendes geschrieben:


2 DN200 haben doch den selben Durchfluss, wie 4 DN100 oder nicht?


Na das rechne mal selber nochmal nach.

Edit:

Habe selber nochmal nachgerechnet damit ich kein Mist erzähle Very Happy Very Happy Very Happy

Es sind nur 3,3 Razz

_________________
Gruß
Florian

Mein YouTube-Koi-Kanal: https://www.youtube.com/c/TeichGarten4You
Nach oben
hermann0817
Mitglied


Anmeldungsdatum: 28.06.2017
Beiträge: 354
Wohnort: Woldegk

BeitragVerfasst am: 25.01.2018 14:27    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Alles klar, hast recht Very Happy

Verrückt.

Dann hat ein DN200 Rohr so viel Durchfluss, wie 4 DN100 richtig?

_________________
Es schadet nicht, wenn man hat, was man nicht braucht.
Nach oben
hermann0817
Mitglied


Anmeldungsdatum: 28.06.2017
Beiträge: 354
Wohnort: Woldegk

BeitragVerfasst am: 25.01.2018 14:27    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Huch, deine Rechnung hab ich übersehen...ja stimmt Very Happy
_________________
Es schadet nicht, wenn man hat, was man nicht braucht.
Nach oben
hermann0817
Mitglied


Anmeldungsdatum: 28.06.2017
Beiträge: 354
Wohnort: Woldegk

BeitragVerfasst am: 25.01.2018 14:33    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Dann muss ich den Trommelfilter eben mit mehr Ausgängen versehen...

Ich hab nämlich schon Flansche zu liegen für DN110.

Dann mache ich eben 6 oder 8 Ausgänge und 6 oder 8 Verbindungen zwischen den Kammer á 110mm

_________________
Es schadet nicht, wenn man hat, was man nicht braucht.
Nach oben
Teich4You
Mitglied


Anmeldungsdatum: 09.01.2016
Beiträge: 965
Wohnort: 31234 bei Peine

BeitragVerfasst am: 25.01.2018 14:35    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

hermann0817 hat Folgendes geschrieben:
Alles klar, hast recht Very Happy

Verrückt.

Dann hat ein DN200 Rohr so viel Durchfluss, wie 4 DN100 richtig?


Nein.

Wie 3,31 x DN 110.
Zumindest von der Fläche.
Aber da spielen noch andere Sachen mit rein die den Wert weiter beeinflussen.



Nochmal ganz deutlich: Ich selber habe 3 Zuleitungen zum Filter in DN110 und dazu DN 200 Verbindungen zwischen den Filterkammern! Ich sehe es an den Wasserständen das der Wiederstand trotzdem noch zu groß ist, da die Pegel der kammern unterschiedliche hoch sind. Daher würde ich Stand heute sogar DN 250 Verbindungen einbauen! Jetzt verständlicher?


hermann0817 hat Folgendes geschrieben:
Dann muss ich den Trommelfilter eben mit mehr Ausgängen versehen...

Ich hab nämlich schon Flansche zu liegen für DN110.

Dann mache ich eben 6 oder 8 Ausgänge und 6 oder 8 Verbindungen zwischen den Kammer á 110mm


Daher sage ich ja du sollst mehr feinplanen! Es kommen immer noch neue Sachen wieder ans Tageslicht die du noch nicht berücksichtigt hast.

Und hydraulisch gesehen ist es immer günstiger eine große, statt viele kleine Verbindungen zu haben!
Und aus praktischer Sicht auch! Wie willst du so viele kleine Leitungen den dann verschließen, wenn es sein muss? Viel zu viel gefrickel.

_________________
Gruß
Florian

Mein YouTube-Koi-Kanal: https://www.youtube.com/c/TeichGarten4You
Nach oben
hermann0817
Mitglied


Anmeldungsdatum: 28.06.2017
Beiträge: 354
Wohnort: Woldegk

BeitragVerfasst am: 25.01.2018 14:48    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Ok.

Macht ja Sinn, was du schreibst.
Ne Idee, wo ich günstig 200er Folienflansche herbekomme?

_________________
Es schadet nicht, wenn man hat, was man nicht braucht.
Nach oben
hermann0817
Mitglied


Anmeldungsdatum: 28.06.2017
Beiträge: 354
Wohnort: Woldegk

BeitragVerfasst am: 25.01.2018 14:52    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Den günstigsten hab ich für 99 EUR gefunden...
_________________
Es schadet nicht, wenn man hat, was man nicht braucht.
Nach oben
Teich4You
Mitglied


Anmeldungsdatum: 09.01.2016
Beiträge: 965
Wohnort: 31234 bei Peine

BeitragVerfasst am: 25.01.2018 15:03    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

hermann0817 hat Folgendes geschrieben:
Ok.

Macht ja Sinn, was du schreibst.
Ne Idee, wo ich günstig 200er Folienflansche herbekomme?


Die gibt es nirgendwo günstig. Ein weiterer Grund warum ich keine Folie habe. Very Happy

Sorry da kann ich nicht helfen.

Nach meinem Kenntnisstand kann man PVC Folie allerdings an KG-orange anschweißen mit einem Kragen.

Und an KG 2000 kann man glaube ich sogar PE Folie anschweißen, soweit ich weiß. Da sollte aber mal ein Fachmann was zu sagen.

_________________
Gruß
Florian

Mein YouTube-Koi-Kanal: https://www.youtube.com/c/TeichGarten4You
Nach oben
hermann0817
Mitglied


Anmeldungsdatum: 28.06.2017
Beiträge: 354
Wohnort: Woldegk

BeitragVerfasst am: 25.01.2018 15:25    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Na an meinem alten Einlauf, was ein HT-Rohr ist, wurde auch meine PVC-Folie angeklebt...würde wahrscheinlich nicht all zu lange halten...aber kommt ja eh weg.

Ja gut, dann hab ich eben ein paar Flansche zu viel rum liegen...

Dann betonier ich ein paar Stücke 200er KG PVC Rohr ein und lass mir die Folie da ran schweißen...sollte klappen oder?

Dann wäre meine Idee jetzt vom Trommelfilter, der nun mal 4 Ausgänge á DN110 hat, mit DN110 kurz weiter zu gehen und durch eine Reduziermuffe auf einen größeren Durchmesser je Ausgang zu kommen.

Hab jetzt aber keine gefunden von 110 auf 200....maximal 110 auf 160

_________________
Es schadet nicht, wenn man hat, was man nicht braucht.
Nach oben
Teich4You
Mitglied


Anmeldungsdatum: 09.01.2016
Beiträge: 965
Wohnort: 31234 bei Peine

BeitragVerfasst am: 25.01.2018 15:42    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

hermann0817 hat Folgendes geschrieben:

Dann betonier ich ein paar Stücke 200er KG PVC Rohr ein und lass mir die Folie da ran schweißen...sollte klappen oder?


Wenn dein Folienleger das kann, dann ja. Macht aber nicht jeder und ist auch nicht üblich. Habe es bisher nur ein mal gesehen.

hermann0817 hat Folgendes geschrieben:

Dann wäre meine Idee jetzt vom Trommelfilter, der nun mal 4 Ausgänge á DN110 hat, mit DN110 kurz weiter zu gehen und durch eine Reduziermuffe auf einen größeren Durchmesser je Ausgang zu kommen.

Ist der schon bestellt?
Man kann sowas vor der Bestellung abklären, ob das nicht von Werk aus geändert wird.

hermann0817 hat Folgendes geschrieben:

Hab jetzt aber keine gefunden von 110 auf 200....maximal 110 auf 160

Kenne ich auch nicht.
Habe selber so eine Kunstruktion von 200/160 - 160/110.

Frage: Warum nimmst du keinen Einhänge-Trommelfilter bei deinen großen Kammern. Sollte doch locker passen.

_________________
Gruß
Florian

Mein YouTube-Koi-Kanal: https://www.youtube.com/c/TeichGarten4You
Nach oben
hermann0817
Mitglied


Anmeldungsdatum: 28.06.2017
Beiträge: 354
Wohnort: Woldegk

BeitragVerfasst am: 25.01.2018 15:50    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

ja das kriegen die hin mit dem Schweißen.


Nein, der ist noch nicht bestellt.

Mal angenommen die Änderung ist möglich, dann lieber zwei Ausgänge á 200? Weil mehr werden da nicht hinpassen an den Trommelfilter

Falls nicht, geh ich von 110 auf 160 und dann von 160 auf 200.
Dann hätte ich vier mal 200er Eingänge in die Biokammer, sprich 2 auf jeder Seite.
Ich glaube das ist die sauberste Lösung.

Ich wollte nur eine Bodenplatte in die erst Kammer gießen und dann den Trommelfilter auf Edelstahlgestell hinstellen.

_________________
Es schadet nicht, wenn man hat, was man nicht braucht.
Nach oben
Teich4You
Mitglied


Anmeldungsdatum: 09.01.2016
Beiträge: 965
Wohnort: 31234 bei Peine

BeitragVerfasst am: 25.01.2018 16:29    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

hermann0817 hat Folgendes geschrieben:

Nein, der ist noch nicht bestellt.

Mal angenommen die Änderung ist möglich, dann lieber zwei Ausgänge á 200? Weil mehr werden da nicht hinpassen an den Trommelfilter


Die Änderung muss möglich sein, sonst würde ich mir einen anderen Hersteller/Händler suchen.

Was für ein Trommler sollte es denn nun werden? PP35? PP50?

Abläufe könnte man hinten, seitlich oder an den Boden anbringen.
Aber das wird der Hersteller besser sagen können was geht, oder was nicht.

hermann0817 hat Folgendes geschrieben:

Falls nicht, geh ich von 110 auf 160 und dann von 160 auf 200.
Dann hätte ich vier mal 200er Eingänge in die Biokammer, sprich 2 auf jeder Seite.
Ich glaube das ist die sauberste Lösung.


Das verstehe ich noch nicht ganz.
Vom Trommelfilter aus gesehen brauchst du nicht von DN110 auf DN200 hoch gehen in die erste Kammer. Das wird dir nichts bringen.

Entweder gleich mit einer großen Verbindung am Trommelfilter raus gehen, oder so lassen und mit den DN110 Leitungen in die erste Kammer.

Bei Standardmäßig 4 Zuläufen DN110, sollte es dann aber 5 Abläufe DN110 geben.

Oder eben besser 1x200+1xDN110 (Keine ahnung ob es das gibt und wirklich Sinn macht) oder 1x250.

Oder noch besser du nimmst einen Trommelfilter zum einhängen!


Wichtig sind die Verbindungen von Filterkammer zu Filterkammer. Die sollten großzügig dimensioniert sein.

_________________
Gruß
Florian

Mein YouTube-Koi-Kanal: https://www.youtube.com/c/TeichGarten4You
Nach oben
hermann0817
Mitglied


Anmeldungsdatum: 28.06.2017
Beiträge: 354
Wohnort: Woldegk

BeitragVerfasst am: 25.01.2018 18:10    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Alles auf Anfang!

Es gab ne kleine Krisensitzung daheim...

hab die Ideen und Vorschläge vorgetragen..."nix mit DN200 oder sonst was"

Kompromiss ist jetzt:

ganz normal 4x 110er Ausgang vom Trommelfilter zur Biokammer - von der Biokammer...immerhin...6x 110er Leitung zur Pumpenkammer.

Sorry Florian, dass ich nun deine Zeit für nix in Anspruch genommen habe...jedenfalls, was die Durchführungen angeht....da is kein rankommen...ich muss aufpassen, was ich zu hause sage wenn es um den Teich geht...
Very Happy

Ich bin dir sehr dankbar für deine Hinweise und deine Mühe mir Wissen einzuhauchen Smile

Ich lass das jetzt erstmal alles sacken und sehe dann weiter.

_________________
Es schadet nicht, wenn man hat, was man nicht braucht.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Teichbau Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
Seite 3 von 10


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Schwerkraft Trommler Störungsbild WCDHE Technik 7 27.09.2018 08:45 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Berechnung Druckverlust KG Rohr Schwe... cmyk Teichbau 15 09.08.2018 15:48 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Hilfe Loch im Teich Dringender Umbau ... Darth Vadder Teichbau 4 06.08.2018 14:43 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge vorfilter eigenbau schwerkraft kellergeist Teichbau 2 01.08.2018 12:07 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Pumpe Schwerkraft StefanHabel Technik 1 18.06.2018 00:34 Letzten Beitrag anzeigen







  Werben | Impressum | Datenschutzerklärung | Banner | Sitemap  
alpha Koifutter



Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group