Koi-Live.de Foren-Übersicht
StartseiteHome  PartnerPartner  Regeln  SuchenSuchen  FAQHilfe  LoginLogin   RegistrierenRegistrieren    


Sandwichplatten
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Teichbau
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
guido 77
Mitglied


Anmeldungsdatum: 16.09.2009
Beiträge: 906
Wohnort: 48683 Ahaus

BeitragVerfasst am: 14.03.2018 11:09    Titel: Sandwichplatten Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo
bei mir steht der nächste Umbau an, und ich überlege Sandwichplatten zum Bau zu verwenden.Hat von euch jemand Erfahrung damit?Der Teich soll
1,5m in der Erde verschwinden und oben 0.5cm rausschauen, um die 50cm oben kommt dann noch ein Ringanker.Es wäre schön wenn ihr vielleicht sogar ein paar Fotos hättet.

Gruß
Guido

_________________
Lege mir Steine in den Weg,und ich hebe sie auf und schmeiße sie dir in die Fresse.
Nach oben
adv
Mitglied


Anmeldungsdatum: 16.09.2009
Beiträge: 314
Wohnort: Hamburg

Verfasst am: 14.03.2018 11:09    Titel: Links zum Thema

Nach oben
Fred_84
Junior Mitglied


Anmeldungsdatum: 22.06.2017
Beiträge: 22
Wohnort: 52499 Baesweiler (Nähe Aachen)

BeitragVerfasst am: 14.03.2018 11:53    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo Guido,

ich plane einen ähnlichen Bau und habe auch schon nach entsprechenden Bildern gesucht. Leider ist das Angebot recht übersichtlich.
Ich habe jedoch einen entsprechenden Poolbau gefunden, ist ja von den Grundansprüchen vergleichbar.
Schau mal ins poolpowershop-forum (eine direkte Verlinkung ist glaube ich nicht erlaubt, wenn doch stelle ich gerne auch den direkten Link zur Verfügung).

Hast du dir schon gedanken zum Fundament gemacht? Möchtest du nur ein Streifenfundament rundherum machen oder eine komplette Bodenplatte gießen. In dem oben genannten Beispiel wurde der Boden ebenfalls als den Sandwichelementen hergestellt.
Nach oben
Münsteraner
Mitglied


Anmeldungsdatum: 09.08.2010
Beiträge: 2885

BeitragVerfasst am: 14.03.2018 11:59    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Sandwichplatten sind super zum bauen und haben eine enorme Stabilität. Ringanker kannst du dir komplett sparen bei 50 cm.

Fotos...
http://www.koi-live.de/ftopic45078-0-asc-45.html

Nur als alleinige Abdichtung sind die Dinger zweifelhaft.
Embarassed

_________________
Völker der Welt: Schaut auf diese Pumpe!
https://www.youtube.com/watch?v=KxynUQIcvpo&t=2s

Das Nachfolgemodell habe ich wie Koiroli ausgemessen.
Ergebnis: 26.609 l/h bei 55 Watt und 6 cm Förderhöhe.
Nach oben
guido 77
Mitglied


Anmeldungsdatum: 16.09.2009
Beiträge: 906
Wohnort: 48683 Ahaus

BeitragVerfasst am: 14.03.2018 12:12    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo
danke für die schnellen Antworten,das hört sich ja fast so an das ich ums Beton mischen drumherum komme Very Happy .
Eigentlich hatte ich mir gedacht die Sandwichplatten am Boden einfach 20 cm in der Erde zu setzen.Denke nicht das die sich wieder verschieben wenn sie mal stehen.

Guido

_________________
Lege mir Steine in den Weg,und ich hebe sie auf und schmeiße sie dir in die Fresse.
Nach oben
Münsteraner
Mitglied


Anmeldungsdatum: 09.08.2010
Beiträge: 2885

BeitragVerfasst am: 14.03.2018 12:30    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

guido 77 hat Folgendes geschrieben:
Hallo
Eigentlich hatte ich mir gedacht die Sandwichplatten am Boden einfach 20 cm in der Erde zu setzen.Denke nicht das die sich wieder verschieben wenn sie mal stehen.


Ja, also 20 cm eingraben und 50 cm über die Erde rausschauen lassen funktioniert natürlich nicht. Die brauchen ja irgendwo einen Halt. Außerdem dämmt die Platte natürlich super!

Meine Empfehlung: Grab dein Loch. Dann entlang des Randes noch mal 50 cm tiefer. Dann stellst du die Sandwichplatten in den Graben. Nut in Nut! Ecken mit 90 Grad Profilen verschrauben. Dann füllst du ein wenig Erde an. Folie rein. Wenn dann das Wasser kommt, füllst du die Erde stückweise immer vielleicht 20 cm über Wasserstand nach und verschlämmst das. So ist Wasserdruck und Erddruck immer in etwa gleich groß. Bei der Methode musst du die Platten natürlich sauber Nut in Nut legen, damit dir der Schlamm nicht tonnenweise hinter die Folie läuft. Vielleicht spendierst du den Platten an den Übergängen eine Schicht Innotec. So eine Fuge hält bei mit an meinem Sitzplatz einen Wasserdruck von 120 cm. Und da kommt kein einziger Tropfen. Ich denke bei mit ist das Problem, dass der Wasserdruck unten die Platten ein kleines Stückchen von der eingegossenen Betonplatte wegdrückt und somit einen Spalt freigibt. Wenn man das Wasser dann raus lässt, schließt sich der Spalt wieder. Das Becken ist als Terrarium also super zu gebrauchen. Wink

_________________
Völker der Welt: Schaut auf diese Pumpe!
https://www.youtube.com/watch?v=KxynUQIcvpo&t=2s

Das Nachfolgemodell habe ich wie Koiroli ausgemessen.
Ergebnis: 26.609 l/h bei 55 Watt und 6 cm Förderhöhe.
Nach oben
guido 77
Mitglied


Anmeldungsdatum: 16.09.2009
Beiträge: 906
Wohnort: 48683 Ahaus

BeitragVerfasst am: 14.03.2018 12:43    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hey
da hast du was falsch verstanden.
Der Teich bekommt eine gesamt Tiefe von 2,0m Also 50cm schauen raus 1,5m bis zum Teichboden und dann für den Halt der Platten wollte ich sie noch 20cm eingraben.
Ob auch 60mm Platten reichen wenn oben ein 11.5 Ringanker rumkommt?

Hab mal eine Skizze gemacht.


Guido

_________________
Lege mir Steine in den Weg,und ich hebe sie auf und schmeiße sie dir in die Fresse.


Zuletzt bearbeitet von guido 77 am 14.03.2018 13:07, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Münsteraner
Mitglied


Anmeldungsdatum: 09.08.2010
Beiträge: 2885

BeitragVerfasst am: 14.03.2018 13:07    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Ja, genau so. Nur den Ringanker weglassen. Laughing

Ich denke 60 mm reichen völlig aus. Das ist wirklich ein sehr stabiles Material. Bei meinen 3,5 m Platten konnte ich, wenn die ganz vorne und ganz hinten aufgeständert und in der Mitte "durchhingen" mit meinen 100 kg drauf rumhüpfen. Da biegt sich nicht. Gar nichts. Null.

Mach lieber noch ein Panoramafenster von Oberkante bis Bodenniveau. Dann kannst du deine Fische zwischen den Blumen schwimmen lassen.

_________________
Völker der Welt: Schaut auf diese Pumpe!
https://www.youtube.com/watch?v=KxynUQIcvpo&t=2s

Das Nachfolgemodell habe ich wie Koiroli ausgemessen.
Ergebnis: 26.609 l/h bei 55 Watt und 6 cm Förderhöhe.
Nach oben
Fred_84
Junior Mitglied


Anmeldungsdatum: 22.06.2017
Beiträge: 22
Wohnort: 52499 Baesweiler (Nähe Aachen)

BeitragVerfasst am: 14.03.2018 13:46    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Meint ihr 60mm-Platten reichen aus?
ich hab bei mir bisher mit 100mm-Platten geplant.
Wenn 60er reichen würde das den Preis natürlich nochmal drücken.
Die Isolierung wäre aber naürlich auch geringer.

Habt ihr irgendwo schon eine "schöne" (liegt natürlich immer im Auge des betrachters) Lösung für den Abschluss oben gesehen.

Ich habe es mir bisher folgendermaßen vorgestellt:
Betonfundament (ob Streifenfundament oder vollständige Bodenplatte aus Beton ist noch unklar) --> darauf U-Profile in die die Platten gestellt werden, Platten zusätlich mit Lochblech an den Übergängen sichern/ Winkel in die Ecken --> U-Profil oben drauf --> darauf wollte ich dann Eine Terrassendiele befestigen (14cm Bereite, sodass sie vorne und hinten ein bisschen übersteht

@ Münsteraner: ast du evtl. noch ein paar Detailaufnahmen, wie die die Scheibe bei dir eingebaut hast?
Nach oben
guido 77
Mitglied


Anmeldungsdatum: 16.09.2009
Beiträge: 906
Wohnort: 48683 Ahaus

BeitragVerfasst am: 14.03.2018 14:15    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hey

deswegen möchte ich einen 11.5er Ringanker machen. Denke dann ist es oben breiter und mann kann sauber Fliesen oder Holz anbringen.Ich denke wenn man vernünfitegen Boden hat kan man sich das Fundament schenken


Guido

_________________
Lege mir Steine in den Weg,und ich hebe sie auf und schmeiße sie dir in die Fresse.
Nach oben
Münsteraner
Mitglied


Anmeldungsdatum: 09.08.2010
Beiträge: 2885

BeitragVerfasst am: 14.03.2018 14:44    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

@Fred84:

100 mm Platten haben einen U-Wert von 0,23, 60 mm 0,41. Das hört sich erstmal viel an. Ein super 3-fach isoliertes Fenster hat aber schon 0,6! Passivhausstandard.

Heißt, dass du auf auf einen angenommenen Teichrand von 20 m und 50 cm Hochteichhöhe (=10 m² freie Oberfläche) bei 10 Grad Temperaturunterschied Wasser/Luft statt 23 Watt eben 41 Watt Energie verlierst. Zum Vergleich: Wenn die Sonne hübsch scheint hast du schnell 1000 Watt pro m²!

Die vergrabene Fläche vergesse ich jetzt mal. Da unten ist es nie richtig kalt.

Also, solange du den Teich nicht komplett luftdicht abschließt und stabil auf 25 Grad halten willst, ist das ziemlich egal. Ich schätze mal, dass eine bierdeckelgroße freie Wasseroberfläche mit ein bisschen Wind mehr Energie verbrät.

U-Profil oben ist ein gute Idee. Habe ich auch so gemacht. Dann verziehen sich die Platten nicht. (Allein das U-Profil leitet die Wärme besser als die ganzen Sandwichplatten. Habe daher das Profil aufgeflext und nur an ganz wenigen Stellen intakt gelassen). Oben drauf kann man sicher eine Terrassendiele schrauben. Da ist natürlich dann die 100 mm Platte schöner zum drauf setzen.

Die Scheibe:
Ich habe zunächst ein rechteckiges Loch in die Platte gesägt. Dann von der Wasserseite her nur das Blech abgeflext. Etwas größer. Also so, dass die Blechaussparung an jeder Seite 10 cm größer war als das ursprüngliche Loch. Dann mit dem scharfen Fleischmesser noch mal 12 mm von dem PU Schaum rausgenommen. Jetzt hatte ich eine passende Form, wo das 12 mm Glas dann genau reinpasste. Zwischen Schaum und Scheibe dann Innotec und noch kurz die Ränder zuschmieren und fertig. Hält super. Problem ist, dass ich jetzt keine Folie mehr reinmachen kann, weil die Folie keinen Anschluss an das Glas kriegen kann.

_________________
Völker der Welt: Schaut auf diese Pumpe!
https://www.youtube.com/watch?v=KxynUQIcvpo&t=2s

Das Nachfolgemodell habe ich wie Koiroli ausgemessen.
Ergebnis: 26.609 l/h bei 55 Watt und 6 cm Förderhöhe.
Nach oben
guido 77
Mitglied


Anmeldungsdatum: 16.09.2009
Beiträge: 906
Wohnort: 48683 Ahaus

BeitragVerfasst am: 14.03.2018 15:03    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hey Münsteraner
hast du eine gute Qulle für die Platten?

Guido

_________________
Lege mir Steine in den Weg,und ich hebe sie auf und schmeiße sie dir in die Fresse.
Nach oben
Fred_84
Junior Mitglied


Anmeldungsdatum: 22.06.2017
Beiträge: 22
Wohnort: 52499 Baesweiler (Nähe Aachen)

BeitragVerfasst am: 14.03.2018 15:21    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Danke für die gute Erklärung zur Isolierung. Da kann der Unterschied ja echt vernachlässig werden.

Verstehe ich es richtig, das die Scheibe dann einfach auf dem Schaum aufliegt?

Meinst du es würde auch gehen, dass die Scheibe nur an drei Seiten aufliegt, die Scheibe also als obere kante abschließt?

Kannst du die Folie bei dir nicht auch einfach rundherum mit Innotec oder ähnlichem "ankleben"?
Nach oben
edekoi
Mitglied


Anmeldungsdatum: 06.09.2010
Beiträge: 3509
Wohnort: Schwerin

BeitragVerfasst am: 14.03.2018 15:32    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

guido 77 hat Folgendes geschrieben:
Hey

deswegen möchte ich einen 11.5er Ringanker machen. Denke dann ist es oben breiter und mann kann sauber Fliesen oder Holz anbringen.Ich denke wenn man vernünfitegen Boden hat kan man sich das Fundament schenken


Guido


So ist es.

Ich würde sogar einen 17,5-er machen.

Erfahrungsgemäß läuft man sehr oft auf dem Teichrand umher und da ist es sehr sinnvoll, wenn die Abdeckung (z.B. Granitplatten) eine vernünftig breite Auflagefläche haben.

_________________
Tschüß Ekki
Nach oben
neptun33
Mitglied


Anmeldungsdatum: 30.07.2015
Beiträge: 46

BeitragVerfasst am: 14.03.2018 15:44    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo Guido,

ich hab mit 100er Platten gebaut, auch die Filterkammer incl. Deckel. Für die untere Fixierung habe ich UA-Profile verwendet. Einen Teil des Baus habe ich dokumentiert. Da gibt es auch ein paar Bilder vom fertigen Teich.


http://www.koi-live.de/ftopic43673-0-asc-15.html

VG
Michael
Nach oben
Münsteraner
Mitglied


Anmeldungsdatum: 09.08.2010
Beiträge: 2885

BeitragVerfasst am: 14.03.2018 21:08    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Fred_84 hat Folgendes geschrieben:
Danke für die gute Erklärung zur Isolierung. Da kann der Unterschied ja echt vernachlässig werden.


Ja.

Fred_84 hat Folgendes geschrieben:

Verstehe ich es richtig, das die Scheibe dann einfach auf dem Schaum aufliegt?


Ja.

Fred_84 hat Folgendes geschrieben:

Meinst du es würde auch gehen, dass die Scheibe nur an drei Seiten aufliegt, die Scheibe also als obere kante abschließt?


Keine Ahnung. Genau das wollte ich nicht ausprobieren.

Fred_84 hat Folgendes geschrieben:

Kannst du die Folie bei dir nicht auch einfach rundherum mit Innotec oder ähnlichem "ankleben"?


Ne. Ich werde im Sommer tauchen gehen, das Leck lokalisieren und mit Innotec zuschmieren. Bis dahin fülle ich noch ein bisschen Wasser nach. So um die 3% Wasserwechsel am Tag ist ja eh empfohlen.

_________________
Völker der Welt: Schaut auf diese Pumpe!
https://www.youtube.com/watch?v=KxynUQIcvpo&t=2s

Das Nachfolgemodell habe ich wie Koiroli ausgemessen.
Ergebnis: 26.609 l/h bei 55 Watt und 6 cm Förderhöhe.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Teichbau Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Becken Bau mit Sandwichplatten? Fred_84 Teichbau 6 05.01.2018 18:41 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Poolbau mit Sandwichplatten!! ANDY36 Garten & Pflanzen 6 13.09.2014 13:09 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge 100mm Sandwichplatten plus Folie?? ORO Teichbau 19 08.02.2013 22:30 Letzten Beitrag anzeigen







  Werben | Impressum | Datenschutzerklärung | Banner | Sitemap  
alpha Koifutter



Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group