Koi-Live.de Foren-Übersicht
StartseiteHome  PartnerPartner  Regeln  SuchenSuchen  FAQHilfe  LoginLogin   RegistrierenRegistrieren    


Neuer Koi krank

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Krankheiten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Twix1992
Mitglied


Anmeldungsdatum: 28.06.2011
Beiträge: 327

BeitragVerfasst am: 22.04.2018 19:54    Titel: Neuer Koi krank Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo zusammen,

ich habe vor 3 Tagen zwei neue Koi gekauft, die mir beide Sorgen machen.

Der eine liegt entweder auf dem Boden oder steht mit dem Kopf nach oben oder unten im Wasser. Ab und zu schwimmt er, gegen Abend auch mehr. Gestern konnte ich beobachten, dass er mehrmals gesprungen ist und sich scheuerte.
Dem anderen geht es ein wenig besser. Er schwimmt viel mit den alten Koi hat jedoch teilweise den Kopf leicht nach unten gebeugt.

Beide Koi aber auch andere Showa zeigen an den weißen Hautstelllen eine Errötung. Einem Koi stehen zusätzlich die Shuppen etwas ab.

Nachdem ich gestern einen Abstrich gemacht habe, dachte ich es wäre trichodina auf den Koi und habe mit Kaliumpermanganat behandelt. Bis jetzt bin ich mir nicht sicher, ob es sich um einen Parasit gehandelt hat oder um eine Luftblase. Nachdem es heute nicht besser wurde habe ich einen weiteren Koi untersucht und habe einen einzigen Wurm gefunden, der sich nciht bewegt und ich denke auch nur Luftblasen.

Wasserwerte sind:
Nitrat 50mg/l
Nitirt 0mg/l
Gh 7°d
KH 3°d
ph 6,4
Temp. 17°C

Da der Ph wert und der Nitrat wert etwas erhöht sich bzw. waren (ich denke auch nach der Behandlung) habe ich einen Wasserwechsel gemacht.

Kann mir jemand noch zuraten, was ich machen soll und worum es sich handelt? Wenn man im Internet schaut, kann es sich um alles handeln.

Sollte ich den Fisch bzw die Fische rausholen?

Vielen Dank im Voraus.
Nach oben
adv
Mitglied


Anmeldungsdatum: 28.06.2011
Beiträge: 314
Wohnort: Hamburg

Verfasst am: 22.04.2018 19:54    Titel: Links zum Thema

Nach oben
Fred S
Mitglied


Anmeldungsdatum: 04.10.2016
Beiträge: 1062
Wohnort: Sachsen

BeitragVerfasst am: 22.04.2018 20:15    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Na das ist doch was für unsere Spezialisten, ich würde sagen eine heftige Kreuzverkeimung, hatte ich auch im vorigen Jahr.
Tut mir leid für Dich

_________________
https://www.youtube.com/watch?v=ChRYD6P6XR8
Nach oben
Mikrobiologie
Mitglied


Anmeldungsdatum: 26.06.2011
Beiträge: 2782

BeitragVerfasst am: 22.04.2018 20:22    Titel: Re: Neuer Koi krank Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo Twix1992,
Twix1992 hat Folgendes geschrieben:
Wasserwerte sind:
Nitrat 50mg/l
Nitirt 0mg/l
Gh 7°d
KH 3°d
ph 6,4

Da der Ph wert und der Nitrat wert etwas erhöht sich bzw. waren (ich denke auch nach der Behandlung) habe ich einen Wasserwechsel gemacht.

mit was hast Du den Wasserwechsel (wie hoch prozentual) gemacht? Mit Säure? Sorry, aber Du schreibst von einem zu hohen pH-Wert und hast nach einem Wasserwechsel einen pH von 6,4!
Stimmen die Analysewerte hast Du einen zu hohen Gehalt an Kohlendioxid im Wasser.
Twix1992 hat Folgendes geschrieben:
Kann mir jemand noch zuraten, was ich machen soll

Schnellstens einen Koidoc an den Teich holen.
Twix1992 hat Folgendes geschrieben:
Kann mir jemand noch zuraten, was ich machen Wenn man im Internet schaut, kann es sich um alles handeln.

Wenn Du Dich darauf verlassen willst dann haben alle Koi im Teich ein Problem.
Deine Ausführungen zeigen mir, dass Du völlig überfordert bist mit der Situation. Das ist nicht böse gemeint. Aber Du hast aus meiner Sicht so ziemlich alles falsch gemacht was nur möglich ist.

_________________
Gruß Mikrobe
Nach oben
cmyk
Mitglied


Anmeldungsdatum: 20.06.2010
Beiträge: 1299
Wohnort: Rhein-Main

BeitragVerfasst am: 22.04.2018 20:31    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Wie von Mikrobe schon geschrieben, schnellstens Koidoc an den Teich und nicht füttern. Das hört sich nach Kreuzverkeimung an...

Gruss
Holger

_________________
Wenn Microsoft die Lösung ist hätte ich gerne mein Problem zurück
Nach oben
Twix1992
Mitglied


Anmeldungsdatum: 28.06.2011
Beiträge: 327

BeitragVerfasst am: 22.04.2018 20:49    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Danke für die Antworten.

Die Wasserwerte waren vor dem wasserwechsel. Habe bisher 15% neues Wasser dein. Morgen früh Fülle nach, sodass es 20% sind.

Im modern Koi Blog und im Blog von Sandra lechleiter habe ich gesehen und gelesen, dass das typisch für ne keeuzverkeinung Karbunkel eine Behandlung mr Salz empfohlen wird.
Die Koi am besten rausholen dazu oder nur ein kurzeitbad? Was meint ihr?

Einen Koidoc hab ich leider nicht.
Nach oben
cmyk
Mitglied


Anmeldungsdatum: 20.06.2010
Beiträge: 1299
Wohnort: Rhein-Main

BeitragVerfasst am: 22.04.2018 20:57    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

1: es gibt überall Koi-Docs.
2: ohne versierte Hilfe wirst du nicht weiterkommen und riskierst deinen Fischbestand


Hier nach Postleitzahlen geordnete Liste mit Koidocs.

Unten findet ihr auch Adressen aus Österreich, der Schweiz und den Niederlanden.


Um die Liste immer auf dem neusten Stand zu halten ist eure Mithilfe gefragt.
Das heißt:
Ihr kennt einen Koidoc der hier fehlt?
Bitte Adresse per PN senden.

Ein Doc ist umgezogen oder hört auf?
Bitte kurze Info per PN.


Koidocs Deutschland


Tierärztin Kathrin Pees
An den Tierkliniken 17
04103 Leipzig
0177 1908281
http://www.koitierarzt.de/

Tierarztpraxis
Dr. Frank Mutschmann
Erich Kurz Straße 7
10319 Berlin
Telefon: 030 / 511 200 8
Fax: 030 / 510 677 02
Email: info@tierarzt-mutschmann.de


Zierfischpraxis Jan Wolter
Tegeler Weg 24
10589 Berlin
Telefon: 030-34502210
Mobil: 0171-6851157

Kleintierpraxis Jan Schneider
Großbeerenstraße 169-171
12277 Berlin
030 / 290 320 92
http://www.kleintierpraxis-schneider.com/


Peter Rosin
Buchwaldzeile 27a
14089 Berlin-Gatow
Fon: +49 30 36282337
Fax: +49 30 36282339


Dr. Chr. Kloß
Johannes-Sebastian-Bach-Str. 4
16928 Pritzwalk
Fon: +49 3395 301301

Michael Granzow Tierarzt
Hamburger Str. 49
19348 Perleberg
Tel.: 03876/302239

Dr. med. vet. Henner Neuhaus- Fachtierarzt für Fische
Lindenweg 13a
21762 Otterndorf
Telefon: 015779667027
eMail: praxis@fisch-tierarzt.de

Tierärztl. Praxis - Kleintiere (Gemeinschaftspraxis)
Am Felde 28
22765 Hamburg
Tel : 040 3809648
Fax: 040 38037727
E-Mail dr.rueschoff@web.de
Webseite www.tierarzt-hh-altona.de/index2.htm

Tierklinik im Alstertal-Dr. Reese & Dr. Schwarz
Stadtbahnstrasse 34
D-22393 Hamburg
Tel.: 040 / 63 311 311
Fax: 040 / 63 311 333
Email: info@tierklinik-im-alstertal.de

Tierheilpraktikerin Kornelia Röder (Username: konny)
Mobile Tiergesundheit
Am Forstteich 25
22850 Norderstedt
Telefon: 040/30981926
Telefax: 040/30982166
E-Mail: kontakt@mobile-tiergesundheit.de
http://www.mobile-tiergesundheit.de/

Tierärztliche Praxis
Dr. Christoph Koihändler
Hauptstraße 29
23669 Timmendorfer Strand
Tel. 04503-2030
www.timmendorfer-tierklinik.de

Dr. Bettina Laub
Tierärztin für Fischkrankheiten
Schulstraße 21
D-25358 Horst
Fon: +49 4126 395558
Fax: +49 4126 395560

Tierärztliche Gemeinschaftspraxis
Dr. Sandra Böhmer & TA Michael Kühn
Lebensstraße 4a
26345 Bockhorn/Grabstede
Fon.: 04452-7700
Fax: 04452-918384
eMail: dr.boehmer.kuehn@t-online.de

Dr. med. vet. Andreas Seide
Max-Säume-Straße 34
28327 Bremen
Hotline: 0421 20 80 749
Fon: 0421 47 07 77
Fax: 0421 20 80 74 7
email: info@koidoc-bremen.de
web: www.koidoc-bremen.de

Dr. med. vet. Ralf Michling
Inhauser Str. 22
26389 Wilhelmshaven
Tel.:04421 773770
Fax:04421 773771
email: info@tierarzt-michling.de
http://www.tierarzt-michling.de/

Fischpraxis Meissendorf
Tierärztliche Praxis für Fische
Dr. Kirsten Meyer
Sunder Kirchweg 41
29308 Winsen / Aller OT Meißendorf
Tel.: 05056/6624027
Mobil: 0176 21524649
Fax: 05056/6624028
www.fischpraxis-meissendorf.de
info@fischpraxis-meissendorf.de

Dr. Sigrid Wellhausen
Erichstr. 16
31785 Hameln
Fon: +49 5151 27366

Frau Dr. med vet Wiegand- Tripp
Anhalter Weg 1
33178 Borchen
Fon: +49 5251 399999

Dres. Susanne und Jan Schepers
Tierärztliche Gemeinschaftspraxis
Friedhofsweg 2
33378 Rheda-Wiedenbrück
Fon: +49 5242/577460
Fax :+49 5242/577461

Dr. Walter Schmitz
Hungenerstr. 61a
35423 Lich
Fon: +49 6404 1021
Fax: +49 170 4894074
Web: www.koi-tierarzt.com
eMail: dr.Schmitz-lich@t-online.de

Dr. Gebhard Lauenstein
Im kleinen Dorfe 8a
38159 Vechelde-Bodenstedt
Fon: +49 5302 3406
Mobil: +49 172 9822700
eMail: info@koibehandlung.de
Web: www.dr-lauenstein.de

Tierärztliche Praxis Ralf Schweda, Koi-Sprechstunde
Gartenstraße 4
38723 Seesen
Fon: +49 5381 3085
Fax: +49 5381 3022
Web: www.tierrehacentrum.de

Institut für Zoologie II Heinrich Heine Universität
Christopchstr., Geb. 26.03, Ebene 00
40225 Düsseldorf
Privatdozent Dr. Günter Schmahl
Fon.: + 49 211/8112853
Fax: +49 211/8114499
eMail: mehlhorn@uni-duesseldorf.de

Dr. med. vet. Anne Christine Schleicher
Flachsbleiche 1
41352 Korschenbroich
mobil: 0176-21330261
Festnetz: 02159-8206552
Url: www.tierazt-dr-schleicher.de
mail info@tierarzt-dr-schleicher

Dr. W. Hermann
Fringsstr. 15
41464 Neuss
Fon: +49 2131 989971
Fax: +49 2131 989972

Dr. Wolfgang Göbel
Harpener Hellweg 170
44805 Bochum
Fon: +49 234 232870
Nur Stadtgebiet Bochum!

Koi Behandlungs Zentrum
Salzweg 1
45527 Hattingen
Fon: +49 2324 30301
Web: www.k-b-z.de


Tierarzt Michael Krah
Osterholten 14
46348 Raesfeld-Erle
Fon: +49 170 3801377
Web: www.fischdoktor.de

Dr. Rudolf P. Busert
Fachtierarzt für Kleintiere
Gabelsbergerstaße 1
46539 Dinslaken-Oberlohberg
Telefon 02064 98083
Telefax 02064 96595
Dr.Busert@Freenet.de

Kemper Martin Dr. Tierarzt Groß- und Kleintierpraxis
Gartenstr. 10
48691 Vreden
Tel.: 02564 13 30


Dr. Reinhard Rosengarten
Sieben Quellen 10
49124 Georgsmarienhütte
Fon: +49 5401 44909
Fax: +49 5401 59085

Tierheilpraktiker Arno Seeliger
Höhenstraße 15
51491 Overath
Praxis: +49 2204 9799717
Mobil: +49 172 6076318

Dr. Rudolf Skurka-Ballmann
Semmelweisstraße 7
52146 Würselen
0170 3216013

Thomas A. Backhaus
Tierklinik Römische Villa
Im Püsch (Gewerbegebiet)
54340 Longuich
Fon: +49 6502 9293-0
Fax: +49 6502 9293-10

Andis Fischheilpraxis
Andreas Schopperth
Burgstrasse 23a
55583 Bad Münster a.St/ Ebernburg
Tel./Fax 06708-4515
Mobil 0163-9880920
www.andis-fischheilpraxis.de
andi@andis-fischheilpraxis.de

Jörn Emmerich
Krummgasse 5
56179 Vallendar
Fon: +49 261 9624330
Fax: +49 261 9624331

Frau Dr. med. vet. Jutta Etscheid (Fischkrankheiten)
Finkenweg 16
56564 Neuwied
Tel.: 02631/54539


Dr. Falk Wortberg
Fachtierarzt für Fische
57462 Olpe
Telefon 01523 3593614 (mobil)
E-Mail info@fischgesundheitsdienst.de
Internet http://fischgesundheitsdienst.de/


Dr. phil. nat. Frank Reinhardt (kein Fachtierarzt, keine Verschreibung von Medis)
Wiesbadener Straße 166
61462 Königstein
Tel.: 06174 / 20 33 88
Mobil: 0170 / 83 89 280
koi@koiprobleme.de



Thyl Wüstenberg
Grubenstr. 4
66450 Bexbach
Fon: +49 6826 91199
Fax: +49 6826 91104



Dr. Ottmar Funk
Lammstr. 11
70806 Kornwestheim
Fon: +49 7154 182133
Fon: +49 7154 3628
Fax: +49 7154 182133

Ulla-Britta Schneckenburger
Ettlingerstr. 43
75210 Keltern-Ellmendingen
Fon: +49 7236 932632
Mobil: +49 174 3876787

Dr. med. vet. Sandra Lechleiter
Fuhrmannstraße 4
75305 Neuenbürg-Rotenbach
Fon: +49 (0) 7082 94 96 98
Fax: +49 (0) 7082 94 08 80
Mobil +49 (0) 7082 94 96 98

Dr.med.vet. Heiner Lamnek
Reptilien, Spinnen, Fische
Petersenstr. 2
81477 München
Tel. : 089-7902020

Dr.med.vet. Julia Schwaiger
Fachtierärztin für Fische
Steinseestr. 32
81671 München
Tel. : 089-49001756

Dr. med. vet. Werner Hoedt
Kellerstraße 16a
83022 Rosenheim
Fon: +49 8031 37146
Mobil: +49 179 7064672

Dr. Martina Waibel
Niedermayerstr. 38
84028 Landshut
Fon: +49 871 54688
Fax: +49 871 55802

Dr. Achim Bretzinger, Fachtierarzt für Fische
Wittelsbacherplatz 6
89415 Lauingen
Hotline: 0900 5-KOIDOC (09005-564962)
Termine: 09072-921149
koidoc@bretzinger.de
www.koipraxis.de

Dr. Fritz Karbe
Fachtierarzt für Zoo- und Wildtiere
Praxis für exotische Haustiere
Semmelweisstr. 19
90482 Nürnberg
Fon: 0911-54447320

mobile & stationäre Heilpraxis für Koi
Rainer Thanner
Am Schloßberg 8
93343 Essing
Tel: 09447/991423
www.koi-heilpraxis.de
koi-heilpraxis@t-online.de

_________________
Wenn Microsoft die Lösung ist hätte ich gerne mein Problem zurück
Nach oben
konny
Mitglied


Anmeldungsdatum: 07.05.2007
Beiträge: 1434
Wohnort: 22850 Norderstedt

BeitragVerfasst am: 22.04.2018 21:02    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Kreuzverkeimung, Parasiten oder beides zusammen. Fachliche Hilfe an den Teich holen oder das Leben einiger betroffenen Koi riskieren Confused
_________________
Gruß Konny

---------------------------------------------------------
Die schwierigste Turnübung ist immer noch, sich selbst auf den Arm zu nehmen.
Curt Goetz
www.mobile-tiergesundheit.de Für Koi-Gesundheit unterwegs
Nach oben
Mikrobiologie
Mitglied


Anmeldungsdatum: 26.06.2011
Beiträge: 2782

BeitragVerfasst am: 22.04.2018 21:09    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

cmyk hat Folgendes geschrieben:
1: es gibt überall Koi-Docs.
2: ohne versierte Hilfe wirst du nicht weiterkommen und riskierst deinen Fischbestand

Dem ist nichts mehr hinzuzufügen.

_________________
Gruß Mikrobe
Nach oben
Twix1992
Mitglied


Anmeldungsdatum: 28.06.2011
Beiträge: 327

BeitragVerfasst am: 22.04.2018 21:15    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Ok danke für die Liste .
Nach oben
austriacarp
Mitglied


Anmeldungsdatum: 30.04.2014
Beiträge: 501

BeitragVerfasst am: 23.04.2018 05:26    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Flossenklemmen und apathisches verhalten sind ziemlich deutliche Zeichen für Kreuzverkeimung. Am besten ist da den Teich auf 0,5 aufsalzen bevor man neue Koi einsetzt um den Keimdruck zu senken aber in deinen Fall wo du schon auf Verdacht behandelt hast solltest wirklich einen Koi Doc holen bevor du noch mehr Schaden anrichtest. Auf jeden Fall alle Medikamente aus den Teich raus wenn du Salz anwendest.
_________________
mfg Fredl
Meine Koi dürfen noch Karpfen sein
Nach oben
robsig12
Mitglied


Anmeldungsdatum: 10.07.2009
Beiträge: 1665

BeitragVerfasst am: 23.04.2018 07:50    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

In diesem Stadium hilft kein Salz mehr. Hole dir einen Koidoc an den Teich. Die Zeit drängt, würde keine weiteren Experimente probieren, da du damit nur noch mehr unheil anrichtest.
_________________
Gruß Robert
Nach oben
michael w
Mitglied


Anmeldungsdatum: 20.12.2011
Beiträge: 2205
Wohnort: schermen

BeitragVerfasst am: 23.04.2018 08:48    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo,

nach 3 Tagen eine Kreuzverkeimung sichtbar fest zu stellen, ok Rolling Eyes
Natürlich ist es ein Risiko, neue Koi direkt zu den alten zu setzen.
So wie es aus sieht, ist es nun schon geschehen.
Wie waren denn die Temperatur im Teich im Gegensatz zur Temperatur
des Wassers beim Händler?
Beim Kauf kann man auch die Wasserwerte des Händlers erfaragen
und mit denen zuhause vergleichen. Auch diese Unterschiede machen
den Rackern zu schaffen.
Um deinen Altbestand aber auch nicht noch zu belasten, würde ich auch zu den guten Typ "- Koi Doc _" greifen.
Sorge macht mir deine Auffassung zu hoher ph Wert, bei einem Wert von 6,4.

_________________
michael

Es kommt wie es muss


http://www.youtube.com/watch?v=6_3KYS6E7hE
Nach oben
Twix1992
Mitglied


Anmeldungsdatum: 28.06.2011
Beiträge: 327

BeitragVerfasst am: 30.04.2018 07:25    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo zusammen,

Natürlich meinte ich das der Ph-wert etwas zu niedrig ist bzw. war.

Ich habe die Koi vor ein paar Tagen in die IH gesetzt und 0,5 % Salz sowie die Temperaturen angehoben.

Dabei war zu beobachten, dass der eine, der zunächst stark schwächelte bereits ein Tag später ganz gut schwamm.
Der andere neue Koi jedoch nur noch auf der Seite lag.

Gestern hat der sich jedoch auch stabilisiert und schwimmt gut.
Beide sind bei weitem auch nicht mehr so rot.

Danke nochmal für die Hinweise von euch.

Wie würdet ihr nun vorgehen, damit die Fische in den Teich können?
Nach oben
razor72
Moderator Moderator



Anmeldungsdatum: 14.09.2006
Beiträge: 10475
Wohnort: 59368 Werne

BeitragVerfasst am: 30.04.2018 07:44    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Ich würde Kanne Fermentgetreide flüssig für Tiere als Unterstützung beipacken und die Tiere erstmal nicht in den Teich setzen.

4 Wochen Qurantäne und dann langsam Teichwasser hinzugeben.

Die Koi müssen sich erstmal wieder fangen.

_________________
Gruß Ralf
Zitat:
Leb im jetzt und leb sofort,an jedem gottverdammten Ort.Frag nicht nach gestern heul nicht rum, sei ein Individuum.Was in der dämmert ist die Angst,mach dich endlich frei! Denn wer in den Himmel will muß erst am Teufel vorbei.
Massendefekt
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Krankheiten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Neuer Eco Pondchip 30 Harald Tracht Infos & Aktuelles 0 08.11.2018 18:44 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge neuer Koi frisst nur noch wenig und s... taxus Krankheiten 3 17.06.2018 13:42 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Hilfe mein Koi ist krank ziska Krankheiten 1 10.06.2018 16:00 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Umzug - noch kein neuer Teich StefanHabel Koi Allgemein 1 05.06.2018 07:06 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Neuer Stör frisst nicht welle Andere Fische und Teichbewohner 1 17.06.2017 22:13 Letzten Beitrag anzeigen







  Werben | Impressum | Datenschutzerklärung | Banner | Sitemap  
alpha Koifutter



Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group