Koi-Live.de Foren-Übersicht
StartseiteHome  PartnerPartner  Regeln  SuchenSuchen  FAQHilfe  LoginLogin   RegistrierenRegistrieren    


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Ernährung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Rascal23
Mitglied


Anmeldungsdatum: 11.12.2011
Beiträge: 564
Wohnort: Sachsen-Anhalt

BeitragVerfasst am: 28.12.2018 11:49    Titel: Futter im Automat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Moin,

ich habe da mal ne Frage.

Das Koi-Futter soll ja immer trocken, kühl und dunkel gelagert werden.
Wie ist das aber, wenn z.B. der Teich in voller Sonne liegt, das Futter in einem dieser transparenten Behälter des Automaten ist und dort 3, 5 oder mehr Tage verweilt Question Rolling Eyes

_________________
Gruß Micha
Nach oben
adv
Mitglied


Anmeldungsdatum: 11.12.2011
Beiträge: 314
Wohnort: Hamburg

Verfasst am: 28.12.2018 11:49    Titel: Links zum Thema

Nach oben
bimbi
Mitglied


Anmeldungsdatum: 17.05.2007
Beiträge: 266

BeitragVerfasst am: 28.12.2018 13:03    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Ich fülle deshalb nur ein kleine Menge hinein.
Maximal im Sommer 1 bis 2 Tagesmengen.
Nach oben
Fred S
Mitglied


Anmeldungsdatum: 04.10.2016
Beiträge: 1174
Wohnort: Sachsen

BeitragVerfasst am: 28.12.2018 14:04    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Ja Micha, das ist eine berechtigte Frage, die ich mir auch schon gestellt habe. Wenn ich mir die Art der Ausführung der Futterautomaten so anschaue. Zumal man ja Wert legt auf gutes und hochwertiges Futter.
Es ist ja bekannt das die Sonneneinstrahlung die Vitamine zerstört und Proteine und Fette verändert. Wenn man sein Futter mal eine Weile in der Sonne im geschlossenen Behälter stehen lassen hat, dann merkt man wie es ausgast beim öffnen.
Es währe eigentlich ein leichtes diese Behälter mit einer Alufolie zu versehen oder zu verchromen, um Wärme und Sonnenstrahlen zu reflektieren, so wie manche Futtertüten, das hätte vielleicht noch den Effekt das der Reiher durch "Bewegungsspiegelung"verschreckt wird.
Wenn man nicht alles selber macht, sollte ich vielleicht als Patent anmelden.
Gruß Fred Laughing
Nach oben
Martin69
Mitglied


Anmeldungsdatum: 08.09.2012
Beiträge: 4123
Wohnort: Sachsen Anhalt

BeitragVerfasst am: 28.12.2018 17:34    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Bewegungsspiegelung funktioniert doch nur wenn sich der Spiegel bewegt Wink Cool , überdenk das lieber nochmal Laughing
Feste Spiegel sind wirkungslos gegen den Dreckvogel Neutral die lernt er schnell kennen und ignoriert die .
Warum will man denn eigentlich einen Futterautomaten ?? Macht doch mit der Hand viel mehr Spass Wink

_________________
Koi zum Grusse
Martin



Wer für Alles offen , kann eigentlich nicht ganz dicht sein .
Nach oben
Rascal23
Mitglied


Anmeldungsdatum: 11.12.2011
Beiträge: 564
Wohnort: Sachsen-Anhalt

BeitragVerfasst am: 28.12.2018 20:22    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Martin hat Folgendes geschrieben:

Warum will man denn eigentlich einen Futterautomaten ?? Macht doch mit der Hand viel mehr Spass Wink


Ja, mit der Hand füttern macht mehr Spaß.
Aber wenn man erst nachmittags von der Arbeit kommt, sind in der Saison dann noch 1-2 mal füttern zu wenig.

_________________
Gruß Micha
Nach oben
austriacarp
Mitglied


Anmeldungsdatum: 30.04.2014
Beiträge: 535

BeitragVerfasst am: 29.12.2018 14:09    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Wenn man nicht auf Masse füttern will reicht 2 mal am Tag aus.
_________________
mfg Fredl
Meine Koi dürfen noch Karpfen sein
Nach oben
Fred S
Mitglied


Anmeldungsdatum: 04.10.2016
Beiträge: 1174
Wohnort: Sachsen

BeitragVerfasst am: 29.12.2018 14:19    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Fredl, auf Masse würde ich jetzt nicht unbedingt füttern wollen, aber auf Wachstum schon Wink
Und nochmal um beim Thema zu bleiben, eine reflektierende Schicht für den Futterautomaten halte ich trotzdem für erforderlich oder äußerst sinnvoll.
Nach oben
Rascal23
Mitglied


Anmeldungsdatum: 11.12.2011
Beiträge: 564
Wohnort: Sachsen-Anhalt

BeitragVerfasst am: 29.12.2018 16:43    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

@Fredl

Wenn nur 2 mal füttern, denn aber lieber einmal vormittags und einmal nachmittags mit ca. 8-10 Stunden dazwischen.
Füttere ich die ganze Tagesration erst nachmittags und zum Abend innerhalb von 3-4 Stunden, schieben die Koi das Futter nur teilweise verdaut wieder raus. Wink



@Fred

Die Idee mit der reflektierenden Beschichtung finde ich auch sehr gut.
Oder ein kleines Häuschen drum herum bauen. Very Happy

_________________
Gruß Micha
Nach oben
Martin69
Mitglied


Anmeldungsdatum: 08.09.2012
Beiträge: 4123
Wohnort: Sachsen Anhalt

BeitragVerfasst am: 29.12.2018 17:23    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Fred S hat Folgendes geschrieben:
Fredl, auf Masse würde ich jetzt nicht unbedingt füttern wollen, aber auf Wachstum schon Wink
Und nochmal um beim Thema zu bleiben, eine reflektierende Schicht für den Futterautomaten halte ich trotzdem für erforderlich oder äußerst sinnvoll.


Ja klar macht das Sinn Wink Futter hält definitiv länger .
Füttere über den Sommer 1 x bevor ich zur Arbeit fahre und einmal Abends wenn ich halt wieder da bin und Zeit für den Teich habe Cool

_________________
Koi zum Grusse
Martin



Wer für Alles offen , kann eigentlich nicht ganz dicht sein .
Nach oben
austriacarp
Mitglied


Anmeldungsdatum: 30.04.2014
Beiträge: 535

BeitragVerfasst am: 30.12.2018 00:00    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Rascal23 hat Folgendes geschrieben:
@Fredl

Wenn nur 2 mal füttern, denn aber lieber einmal vormittags und einmal nachmittags mit ca. 8-10 Stunden dazwischen.
Füttere ich die ganze Tagesration erst nachmittags und zum Abend innerhalb von 3-4 Stunden, schieben die Koi das Futter nur teilweise verdaut wieder raus. Wink



@Fred

Die Idee mit der reflektierenden Beschichtung finde ich auch sehr gut.
Oder ein kleines Häuschen drum herum bauen. Very Happy

Dachte eigentlich das das klar sein sollte das man 1x in der Früh füttert und 1 x am Abend und nicht 2 x hinter einander.
Auf Wachstum kann ich auch füttern wenn ich 2 mal am Tag füttere. Habe 2% bei den Tosai grfüttert und das fressen die auch bei 2x Futter gabe problemlos und das Wachstum von bis zu 16 cm finde ich auch ausreichend. Mehr brauche ich absolut nicht.

_________________
mfg Fredl
Meine Koi dürfen noch Karpfen sein
Nach oben
Rascal23
Mitglied


Anmeldungsdatum: 11.12.2011
Beiträge: 564
Wohnort: Sachsen-Anhalt

BeitragVerfasst am: 30.12.2018 09:10    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Es gibt Menschen, die fahren morgens um 5 Uhr zur Arbeit.
Und da ist es die meiste Zeit im Jahr noch dunkel. Wink

_________________
Gruß Micha
Nach oben
Gummibaer
Mitglied


Anmeldungsdatum: 25.10.2012
Beiträge: 471
Wohnort: 9725* 30km südl v Würzburg

BeitragVerfasst am: 30.12.2018 16:33    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Das ist bei uns auch so sind sehr viel mit Schichten und anderen Nebentätigkeiten unterwegs da kommt es schon vor das man nicht so füttern kann wie man es gerne möchte. Habe deshalb auch ein Automaten der das Futter über den Tag verteilt falls ich mal wieder längere Zeit unterwegs bin. Ansonsten füttern wir schon mit der Hand.
Damit der Automat nicht der pralle Sonne ausgesetzt ist und auch ein bißchen versteckelt ist haben wir den verkleidet.
Nach oben
Martin69
Mitglied


Anmeldungsdatum: 08.09.2012
Beiträge: 4123
Wohnort: Sachsen Anhalt

BeitragVerfasst am: 30.12.2018 17:25    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Das sieht ja mal echt gut aus Wink
Ihr sollt euch jetzt aber auch nicht Jobs suchen wo ihr die Zeit habt morgens und Abends zu füttern Laughing hab das nur von mir geschrieben Cool

_________________
Koi zum Grusse
Martin



Wer für Alles offen , kann eigentlich nicht ganz dicht sein .
Nach oben
guimo
Mitglied


Anmeldungsdatum: 12.11.2008
Beiträge: 183

BeitragVerfasst am: 31.12.2018 12:51    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo Gummibear,

welcher Futterautomat arbeitet denn unter der Abdeckung ? Hast du ein Foto ohne Abdeckung ?

_________________
Gruss Guido
Nach oben
Gummibaer
Mitglied


Anmeldungsdatum: 25.10.2012
Beiträge: 471
Wohnort: 9725* 30km südl v Würzburg

BeitragVerfasst am: 31.12.2018 15:21    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Der Futterautomat von Linn

https://koi-company.de/profi-futter.....atik.html?q=futterautomat
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Ernährung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Frage an Konishi Futter user... k0i12 Ernährung 7 26.10.2018 07:41 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Futter für Herbst und Winter in 4,5 m... stepenitz007 Ernährung 10 24.09.2018 08:37 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Fett gehalt im Futter Molch Teich Allgemein 25 12.09.2018 06:23 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge FUTTER: Coppens Grower 6mm 15kg Sack ElGato332 Biete 6 28.08.2018 14:29 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Frische von Koi-Futter kiutsuri Ernährung 14 15.08.2018 09:41 Letzten Beitrag anzeigen







  Werben | Impressum | Datenschutzerklärung | Banner | Sitemap  
alpha Koifutter



Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group