Koi-Live.de Foren-Übersicht
StartseiteHome  PartnerPartner  Regeln  SuchenSuchen  FAQHilfe  LoginLogin   RegistrierenRegistrieren    


Kiemenwürmer

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Krankheiten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Anbohr
Mitglied


Anmeldungsdatum: 03.08.2010
Beiträge: 440
Wohnort: Leipzig

BeitragVerfasst am: 15.06.2018 20:48    Titel: Kiemenwürmer Beitrag dem Moderator/Admin melden

Guten Abend,

bisher habe ich bei einem Befall mit Parazequantel behandelt, leider ist dies nicht mehr frei verkäuflich. Was gibt der Markt aktuell her? Jemand Erfahrung mit Diflubenzuron?

Vielen Dank
Nach oben
adv
Mitglied


Anmeldungsdatum: 03.08.2010
Beiträge: 314
Wohnort: Hamburg

Verfasst am: 15.06.2018 20:48    Titel: Links zum Thema

Nach oben
edekoi
Mitglied


Anmeldungsdatum: 06.09.2010
Beiträge: 3514
Wohnort: Schwerin

BeitragVerfasst am: 15.06.2018 21:06    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Warum fragst du keinen Tierarzt?
_________________
Tschüß Ekki
Nach oben
Anbohr
Mitglied


Anmeldungsdatum: 03.08.2010
Beiträge: 440
Wohnort: Leipzig

BeitragVerfasst am: 16.06.2018 06:50    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Geht es hier nicht um Erfahrungsaustausch?
Tierarzt habe ich bezüglich Parazequantel angeschrieben.
Nach oben
Kawarigoi
Mitglied


Anmeldungsdatum: 26.02.2018
Beiträge: 44
Wohnort: Augsburg

BeitragVerfasst am: 16.06.2018 08:05    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo,

ich habe wegen dem Thema auch letztens mal beim Tierarzt angerufen.
Der wollte mir aber gar nicht sagen mit welchem Wirkstoff er behandelt. Er meinte nur dass sein Medikament besser wirkt als das frei verkäufliche.

Ich habe mir dann "Fluke M" von Kusuri mit dem Wirkstoff Flubendazol bestellt.
Behandeln hab ich dann aber doch nicht müssen.
Nach oben
Anbohr
Mitglied


Anmeldungsdatum: 03.08.2010
Beiträge: 440
Wohnort: Leipzig

BeitragVerfasst am: 16.06.2018 08:49    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Vielen Dank für die Info, Flubendazol ist altbewährt, jedoch gibt es da oft auch Resistenzen. Behandelt habe ich daher immer mit Flubendazol und je nach Wassertemperatur später nochmal mit Parazequantel.
Nach oben
Molch
Mitglied


Anmeldungsdatum: 26.09.2010
Beiträge: 426
Wohnort: 15926

BeitragVerfasst am: 16.06.2018 09:52    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo Anbohr!

Anbohr hat Folgendes geschrieben:
Geht es hier nicht um Erfahrungsaustausch?


Diflubenzuron ist ungeeignet und die Anwendung in Gewässersystemen seit 2015 EU weit untersagt.(scheinbar zählt der Teich nicht zu den Gewässersystemen Question Shocked oder die EU ist nicht in der Lage, ihre Regelungen umzusetzen).

Anbohr hat Folgendes geschrieben:
Flubendazol ist altbewährt, jedoch gibt es da oft auch Resistenzen.


Flubendazol ist verschreibungspflichtig!
Du hast doch eine sehr kompetente Koitierärztin direkt vor Ort. Sie kann an deinem Teich eine Diagnose stellen und wird Dir bei Bedarf ein geignetes Wurmmittel verschreiben.

_________________
Gruß Mathias

Lieber eine Unbekannte erregen, als einen unbekannten Erreger.

http://www.koi-teich-service.de/index.php
Nach oben
edekoi
Mitglied


Anmeldungsdatum: 06.09.2010
Beiträge: 3514
Wohnort: Schwerin

BeitragVerfasst am: 16.06.2018 09:53    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Anbohr hat Folgendes geschrieben:
Geht es hier nicht um Erfahrungsaustausch?
Tierarzt habe ich bezüglich Parazequantel angeschrieben.


Ich dachte du suchst nach einer Möglichkeit weiter an Praziquantel ran zu kommen.

Ich halte dieses Präparat auch für das wirksamste. Und ein TA in Deutschland ist eben ein Weg es zu besorgen. Ansonsten ist die EU ja groß. Cool

_________________
Tschüß Ekki
Nach oben
Anbohr
Mitglied


Anmeldungsdatum: 03.08.2010
Beiträge: 440
Wohnort: Leipzig

BeitragVerfasst am: 16.06.2018 10:11    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Molch hat Folgendes geschrieben:
Hallo Anbohr!

Anbohr hat Folgendes geschrieben:
Geht es hier nicht um Erfahrungsaustausch?


Diflubenzuron ist ungeeignet und die Anwendung in Gewässersystemen seit 2015 EU weit untersagt.(scheinbar zählt der Teich nicht zu den Gewässersystemen Question Shocked oder die EU ist nicht in der Lage, ihre Regelungen umzusetzen).

Anbohr hat Folgendes geschrieben:
Flubendazol ist altbewährt, jedoch gibt es da oft auch Resistenzen.


Flubendazol ist verschreibungspflichtig!
Du hast doch eine sehr kompetente Koitierärztin direkt vor Ort. Sie kann an deinem Teich eine Diagnose stellen und wird Dir bei Bedarf ein geignetes Wurmmittel verschreiben.


Die Koitierärztin habe ich bereits angeschrieben und warte noch auf Antwort Wink

Ich habe nen Kiemenabstrich gemacht, daher auch meine Anfrage hier.

Es gestaltet sich zur Zeit also schwierig Kiemenwürmer selbst zu behandeln.
Nach oben
Anbohr
Mitglied


Anmeldungsdatum: 03.08.2010
Beiträge: 440
Wohnort: Leipzig

BeitragVerfasst am: 16.06.2018 10:13    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

edekoi hat Folgendes geschrieben:
Anbohr hat Folgendes geschrieben:
Geht es hier nicht um Erfahrungsaustausch?
Tierarzt habe ich bezüglich Parazequantel angeschrieben.


Ich dachte du suchst nach einer Möglichkeit weiter an Praziquantel ran zu kommen.

Ich halte dieses Präparat auch für das wirksamste. Und ein TA in Deutschland ist eben ein Weg es zu besorgen. Ansonsten ist die EU ja groß. Cool


Mit Praziquantel hatte ich bisher sehr gute Erfahrungen und zum Glück die letzten Jahre nichts gebraucht. Nun neue Fische gekauft und leider befallen.
Nach oben
Mikrobiologie
Mitglied


Anmeldungsdatum: 26.06.2011
Beiträge: 2769

BeitragVerfasst am: 16.06.2018 11:08    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Anbohr hat Folgendes geschrieben:
Nun neue Fische gekauft und leider befallen.

Sorry, aber wieso kauft man Fische die mit Würmern befallen sind? Surprised

_________________
Gruß Mikrobe
Nach oben
Anbohr
Mitglied


Anmeldungsdatum: 03.08.2010
Beiträge: 440
Wohnort: Leipzig

BeitragVerfasst am: 16.06.2018 11:31    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Vielen Dank für deinen geistreichen Kommentar.

Ich habe mich selbstverständlich für die Koi mit Kiemenwürmer entschieden und den Verkäufer explizit gefragt, dass es mir nur befallene Exemplare zeigen möge.

Du machst also beim Händler nen Kiemenabstrich, das möchte ich sehen.
Nach oben
Mikrobiologie
Mitglied


Anmeldungsdatum: 26.06.2011
Beiträge: 2769

BeitragVerfasst am: 16.06.2018 11:38    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Anbohr hat Folgendes geschrieben:
Ich habe mich selbstverständlich für die Koi mit Kiemenwürmer entschieden und den Verkäufer explizit gefragt, dass es mir nur befallene Exemplare zeigen möge.

Dann hast Du ja bekommen was du verlangt hast. Laughing
Anbohr hat Folgendes geschrieben:
Du machst also beim Händler nen Kiemenabstrich, das möchte ich sehen.

Und ich dachte es sei Standard für einen Händler vor dem Verkauf die Fische auf KHV, CEV und Parasiten zu testen.

_________________
Gruß Mikrobe
Nach oben
OlympiaKoi
Mitglied


Anmeldungsdatum: 29.03.2008
Beiträge: 9766
Wohnort: 754xx

BeitragVerfasst am: 16.06.2018 12:02    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Das ändert nicht viel, dennoch können die Koi KHV, CEV und Parasiten haben.

Grüße,
Frank

_________________
https://www.youtube.com/c/pondware
Nach oben
Anbohr
Mitglied


Anmeldungsdatum: 03.08.2010
Beiträge: 440
Wohnort: Leipzig

BeitragVerfasst am: 16.06.2018 12:19    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Mikrobiologie hat Folgendes geschrieben:

Und ich dachte es sei Standard für einen Händler vor dem Verkauf die Fische auf KHV, CEV und Parasiten zu testen.


Dies ist auch der Standard, dennoch besteht immer die Möglichkeit sich dies mit einzuschleppen.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Krankheiten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge kiemenwürmer tobifisch1904 Krankheiten 15 18.08.2016 13:18 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Fisch töten um Kiemenwürmer zu bekämpfen Kohaku66 Krankheiten 2 08.08.2014 19:56 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Kiemenwürmer? koiträumer Krankheiten 5 10.06.2014 15:41 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Kiemenwürmer hansemann Krankheiten 27 20.05.2013 21:31 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Kochsalz oder Meersalz gegen Kiemenwü... Twix1992 Krankheiten 4 13.02.2013 13:47 Letzten Beitrag anzeigen







  Werben | Impressum | Datenschutzerklärung | Banner | Sitemap  
alpha Koifutter



Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group