Koi-Live.de Foren-Übersicht
StartseiteHome  PartnerPartner  Regeln  SuchenSuchen  FAQHilfe  LoginLogin   RegistrierenRegistrieren    


Teich 15qm realisierbar ?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Teichbau
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Florio
Junior Mitglied


Anmeldungsdatum: 19.06.2018
Beiträge: 24

BeitragVerfasst am: 22.06.2018 09:10    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Okay vielen dank für die zahlreichen Anregungen ... bzgl Filter bin ich jedoch immer noch nicht weiter, weil spaltsieb ist glaub nix direkt unter meinem Popo wenn ich auf Terasse sitze ... Evtl. Vortex und dann Bio? Bekomme kein pflanzenbesatz. Weiss nicht ob das einen Unterschied macht ... könnte die Bürsten ja unterteilen und die erste Kammer nur 3-4 Reihen machen ... dort einen Ablauf, sodass ich beim reinigen die Kammer immer ablassen und neu füllen kann .

Verstehe, dass es sicher einfacher wäre ein siebfilter zu nehmen aber von der geräuscgkulisse wird das bestimmt nervig und vor allem in schwerkraft habe ich so meine Bedenken wenn ich im Winter die pumpleistung drosseln, dann läuft der siebfilter ja jedes mal voll wenn die Kammern so schnell fluten wenn die Pumpe nicht mehr vollstoff läuft
Nach oben
adv
Mitglied


Anmeldungsdatum: 19.06.2018
Beiträge: 314
Wohnort: Hamburg

Verfasst am: 22.06.2018 09:10    Titel: Links zum Thema

Nach oben
Münsteraner
Mitglied


Anmeldungsdatum: 09.08.2010
Beiträge: 2885

BeitragVerfasst am: 22.06.2018 09:20    Titel: Re: Info Beitrag dem Moderator/Admin melden

keule07 hat Folgendes geschrieben:
WCDHE hat Folgendes geschrieben:
Ein 2. BA kostet erst mal nicht die Welt und du kannst auch mal mit den Schiebern unterschiedlich Strömung im Teich haben, soll heißen,
auch in den Ecken wird sich dann weniger absetzen.
Jetzt, nach 10 Jahren, wäre ich froh,
wenn ich damals sogar 4 BA bei einer Grundfläche von 3,7x5,7m hätte.

Gruß
Werner


Sehe ich auch so, lieber man hat als das man später festgestellt „hätte ich nur“... Und die Mehrkosten sind das definitiv nicht. Wink


Es handelt sich um einen 15 Kubik Teich! ! Bodenablauf saugt 12.000-15.000 l und ein Skimmer 5.000-8.000 l. Wie viel soll er denn genau pumpen?

Und: Wenn man den Dreck raus soll aus dem System, dann macht es Sinn eine Kreisströmung zu erzeugen und genau im Zentrum dieses Wirbels den BA zu setzen. Ecken ein bisserl abrunden reicht. Sieht man schön, wenn man eine Tasse Tee umrührt und sich ein paar Teekrümmel darin befinden. Die sammeln sich genau in der Mitte. Eine wilde Verteilung der BAs über das Becken ist bei der Beckengröße nicht sinnvoll. Im Zweifel kann er dann auch ein 160iger Rohr legen. Dann wird halt nur der Skimmer nicht mehr ziehen, wenn er nicht 30.000 l pumpt. OK, kann man abschiebern. Aber macht es Sinn, durch ein 160iger Rohr nur ca. 10.000 l zu saugen?

@florio: Du kannst Bürsten machen, wenn´s schön gemacht wird. Ist wirklich sehr betriebssicher, leise und preiswert in der Anschaffung. Aufgehängt in ablassbarer kammer, so dass sie mit dem Schlauch abspritzbar sind auch keine große Arbeit. Musst halt nur das Thema Fadenalgen in den Griff bekommen. Da musst du halt immer, wenn die Dinger hochkommen, auf 0,5% aufsalzen. Es gibt auch Leute hier, die schwören auf so ein weißes Pulver aus Holland. Da hab ich aber keine Ahnung von.

Trommler und EBF geben Geräusche ab. Die 100%ig zu dämmen ist wirklich nicht trivial. Vlieser wär noch was. Bei der Beckengöße halten sich die Vlieskosten einigermaßen im Rahmen, denke ich.

_________________
Völker der Welt: Schaut auf diese Pumpe!
https://www.youtube.com/watch?v=KxynUQIcvpo&t=2s

Das Nachfolgemodell habe ich wie Koiroli ausgemessen.
Ergebnis: 26.609 l/h bei 55 Watt und 6 cm Förderhöhe.


Zuletzt bearbeitet von Münsteraner am 22.06.2018 09:38, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Kawarigoi
Mitglied


Anmeldungsdatum: 26.02.2018
Beiträge: 42
Wohnort: Augsburg

BeitragVerfasst am: 22.06.2018 09:31    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Sifi ist natürlich schon leise und ist ja auch kein Spaltsieb.

Phil setzt sich das Gitter des Sifi auch irgendwann zu oder funktioniert das gut?
Finde die Idee eigentlich ganz gut Sifi und Bürsten zu kombinieren.

Das mit den 2 Bürstekkammern finde ich auch praktisch. So müsstest du regelmäßig nur die kleine Kammer ablassen und das dass dann viel Arbeit macht kann ich mir wirklich nicht vorstellen. Vorallem ist das ja auch ne Arbeit die man maximal einmal die Woche macht.
Nach oben
Münsteraner
Mitglied


Anmeldungsdatum: 09.08.2010
Beiträge: 2885

BeitragVerfasst am: 22.06.2018 09:39    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Kawarigoi hat Folgendes geschrieben:
Sifi ist natürlich schon leise und ist ja auch kein Spaltsieb.


Seit wann ist SIFI leise? Schau mal bei Youtube.

_________________
Völker der Welt: Schaut auf diese Pumpe!
https://www.youtube.com/watch?v=KxynUQIcvpo&t=2s

Das Nachfolgemodell habe ich wie Koiroli ausgemessen.
Ergebnis: 26.609 l/h bei 55 Watt und 6 cm Förderhöhe.
Nach oben
Kawarigoi
Mitglied


Anmeldungsdatum: 26.02.2018
Beiträge: 42
Wohnort: Augsburg

BeitragVerfasst am: 22.06.2018 09:53    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Ja. Da hör ich nichts. Spielt sich ja auch alles Unterwasser ab also woher soll das Geräusch kommen?
Nach oben
Florio
Junior Mitglied


Anmeldungsdatum: 19.06.2018
Beiträge: 24

BeitragVerfasst am: 22.06.2018 09:58    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Guck mir diesen sifi mal an .. Evtl ist das ja eine Alternative ... geht man danach direkt in die Biologie ?
Nach oben
Florio
Junior Mitglied


Anmeldungsdatum: 19.06.2018
Beiträge: 24

BeitragVerfasst am: 22.06.2018 10:26    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Auf dem Bild seht ihr unten rechts im Bild einen Schuppen mit dem gleichen Blinker wie das Haus. Der Abstand zwischen Schuppen und Teich beträgt etwa 4,5 Meter. Könnte ich den Schwerkraft gepumpten Filter dort auch einbauen oder ist das Blöd im Hinblick auf die durchflussrate wegen dem langen Weg ... dann wäre ein Trommler oder ähnliche krachmacher auch möglich
Nach oben
Münsteraner
Mitglied


Anmeldungsdatum: 09.08.2010
Beiträge: 2885

BeitragVerfasst am: 22.06.2018 11:31    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Florio hat Folgendes geschrieben:
...den Schwerkraft gepumpten Filter...


Schwerkraft oder gepumpt?

4,5 m schnurgerades Rohr sollte kein Problem sein. Mein Teich ist was größer. Da ist der hinterste Bodenablauf ca. 8,5 m vom Filter entfernt.

Filter in einer Schutzhütte ist auf jeden Fall empfehlenswert. Aber hast du da einen Kanalanschluss? So ein Trommler produziert ja Abwasser.

_________________
Völker der Welt: Schaut auf diese Pumpe!
https://www.youtube.com/watch?v=KxynUQIcvpo&t=2s

Das Nachfolgemodell habe ich wie Koiroli ausgemessen.
Ergebnis: 26.609 l/h bei 55 Watt und 6 cm Förderhöhe.
Nach oben
Florio
Junior Mitglied


Anmeldungsdatum: 19.06.2018
Beiträge: 24

BeitragVerfasst am: 22.06.2018 12:12    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Meine per Schwerkraft in den Filter und via Pumpe zurück in den Teich.
Vor dem Schuppen ist ein regenrohr welches in die Kanalisation mündet müssten dn 150 sein ..
Sonst habe ich vor der Terasse noch ein altes 3-Kammer-system mit bestimmt 6-8qm da könnte ich zur Not auch ableiten als reservoir.
Nach oben
Münsteraner
Mitglied


Anmeldungsdatum: 09.08.2010
Beiträge: 2885

BeitragVerfasst am: 22.06.2018 12:47    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Ja, das riecht super, wenn da dann 6.000 l Koi-Kacke anaerob vor sich hin faulen. Wenn du das so machst, dann weißt du hinterher jedenfalls, ob dich deine Frau auch WIRKLICH liebt. Wink
_________________
Völker der Welt: Schaut auf diese Pumpe!
https://www.youtube.com/watch?v=KxynUQIcvpo&t=2s

Das Nachfolgemodell habe ich wie Koiroli ausgemessen.
Ergebnis: 26.609 l/h bei 55 Watt und 6 cm Förderhöhe.
Nach oben
Florio
Junior Mitglied


Anmeldungsdatum: 19.06.2018
Beiträge: 24

BeitragVerfasst am: 22.06.2018 13:26    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Very Happy ja gut hast recht, blöde Idee!
Nach oben
phil
Mitglied


Anmeldungsdatum: 22.02.2009
Beiträge: 2636
Wohnort: nähe halle/s. (westl. saalekreis)

BeitragVerfasst am: 22.06.2018 17:45    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

hi,
@münsteraner:
natürlich ist ein sifi/sipa leise...nicht hörbar. so lange er richtig verbaut ist, hörst du da null!
@kawari: ja, das sieb setzt sich zu. ich muss 1x/woche die erste kammer reinigen. ich hab das mit pumpen gelöst, da ich gemauerte kammern hab. ich muss dann lediglich das sieb bisl abspülen. ist m.m.n. nicht der aufwand.
https://www.youtube.com/watch?v=Uo72QypCYg0

_________________
gruss thomas
Nach oben
Münsteraner
Mitglied


Anmeldungsdatum: 09.08.2010
Beiträge: 2885

BeitragVerfasst am: 23.06.2018 08:40    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

phil hat Folgendes geschrieben:
hi,
@münsteraner:
natürlich ist ein sifi/sipa leise...nicht hörbar. so lange er richtig verbaut ist, hörst du da null!
@kawari: ja, das sieb setzt sich zu. ich muss 1x/woche die erste kammer reinigen. ich hab das mit pumpen gelöst, da ich gemauerte kammern hab. ich muss dann lediglich das sieb bisl abspülen. ist m.m.n. nicht der aufwand.
https://www.youtube.com/watch?v=Uo72QypCYg0


Ei, danke.Again what Learned Wink

Ich dachte so eine sifi würde ein Getöse wie ein Trommelfilter machen.

_________________
Völker der Welt: Schaut auf diese Pumpe!
https://www.youtube.com/watch?v=KxynUQIcvpo&t=2s

Das Nachfolgemodell habe ich wie Koiroli ausgemessen.
Ergebnis: 26.609 l/h bei 55 Watt und 6 cm Förderhöhe.
Nach oben
Florio
Junior Mitglied


Anmeldungsdatum: 19.06.2018
Beiträge: 24

BeitragVerfasst am: 23.06.2018 22:42    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Was haltet ihr von nem großen Vortex mit Sifi fürs mechanische ... ?
Der 15qm Teich soll mir PE verkleidet werden, keine Pflanzen im Teich, kein Laub im Herbst. Reicht es dann vom Vortex in die 500l Helixkammer zu gehen und dann in den Teich oder sollte ich zwecks Filterung noch ne Kammer mit Matten/Bürsten dazwischen klemmen. Kann die Filterleistung der Sifi schlecht abschätzen
Nach oben
phil
Mitglied


Anmeldungsdatum: 22.02.2009
Beiträge: 2636
Wohnort: nähe halle/s. (westl. saalekreis)

BeitragVerfasst am: 24.06.2018 06:23    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

moin,
also ich persönlich sehe den sinn eines vortex, in kombi mit sifi nicht. warum nicht einfach in eine tonne? der schmutz sedimentiert so oder so.
inwiefern kannst du die filterleistung nicht einschätzen? alles was über 200my hat, wird entnommen bzw. zurückgehalten. über die funktionsweise an sich, gibt es viele videos bei youtupe.
was bzgl. der wartung erwähnt werden sollte ist, dass hin und wieder die spülarme abgebaut und gereinigt werden müssen. ich bin heute damit dran, weil die arme mit irgendwelchen larven oder anderen krabbelviechern verstopft sind. das mache ich aber nicht 1x/monat und dauert 10min. auf die "trommel" kann ich nur empfehlen, ein gitter, was für eines auch immer, zu legen. sonst sitzt dir irgendwann ein frosch auf dem rand und hopst, über kurz oder lang, ihn die trommel. glaub mir...dat willste nich!die spülpumpe saugt den irgendwann an und du musst alles zerlegen. das ist voll die sauerei, weil die den nur stück für stück raus piddeln kannst. mir hat einer dieses jhr eine welle geschrottet, weil das gitter gerade mal nicht drauf lag Rolling Eyes

_________________
gruss thomas
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Teichbau Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 3 von 4


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Eisdruck bei Teich aus Betonschalsteinen walter27 Teichbau 10 17.08.2018 14:02 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Geliebter Koi Teich und Geliebtes Kind welle Teich Allgemein 6 12.08.2018 15:40 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Hilfe Loch im Teich Dringender Umbau ... Darth Vadder Teichbau 4 06.08.2018 14:43 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Teich in Hanglage. Statiker/Fachmann ... rollo1974 Teichbau 16 04.08.2018 12:54 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Behandlung von Koi im ganzen Teich WCDHE Krankheiten 6 03.08.2018 07:53 Letzten Beitrag anzeigen







  Werben | Impressum | Datenschutzerklärung | Banner | Sitemap  
alpha Koifutter



Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group