Koi-Live.de Foren-Übersicht
StartseiteHome  PartnerPartner  Regeln  SuchenSuchen  FAQHilfe  LoginLogin   RegistrierenRegistrieren    


Styrodur-Plattendicke

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Technik
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  

Welche Styrodur-Plattendicke verwendet ihr?
20mm
3%
 3%  [ 1 ]
30mm
12%
 12%  [ 4 ]
40mm
24%
 24%  [ 8 ]
50mm
27%
 27%  [ 9 ]
60mm
18%
 18%  [ 6 ]
80mm
0%
 0%  [ 0 ]
100mm
3%
 3%  [ 1 ]
120mm
12%
 12%  [ 4 ]
Stimmen insgesamt : 33

Autor Nachricht
kiutsuri
Mitglied


Anmeldungsdatum: 05.06.2017
Beiträge: 205
Wohnort: Schweiz zwischen Konstanz und Wil

BeitragVerfasst am: 11.10.2018 13:35    Titel: Styrodur-Plattendicke Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo

Mir ist klar, je dicker, desto besser, doch mal als Praxisumfrage:
Welche Styrodur-Plattendicke verwendet ihr im Winter zur Isolation eures Teichs?
Gilt auch für Styropor, Swisspor etc. und egal ob direkt auf dem Wasser oder erhöht in einem Rahmen.

_________________
LG Der Ki Utsuri-Fan
Nach oben
adv
Mitglied


Anmeldungsdatum: 05.06.2017
Beiträge: 314
Wohnort: Hamburg

Verfasst am: 11.10.2018 13:35    Titel: Links zum Thema

Nach oben
kiutsuri
Mitglied


Anmeldungsdatum: 05.06.2017
Beiträge: 205
Wohnort: Schweiz zwischen Konstanz und Wil

BeitragVerfasst am: 24.10.2018 15:06    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo

Noch eine kleine Anekdote.
Habe mich im Netz schlau gemacht, wo ich noch ein Pack Styrodur Dämmplatte 2800 C 60 mm her kriege. Meine OBI Filiale hatte sie nicht an Lager, doch bestellbar innerhalb von 5-10 Arbeitstagen...
Also hin zum Bestellen. Da erklärte mir der Herr, dass ich zusätzliche 75 Euro Versand bezahlen müsste (in der Filiale abgeholt) und dass es ca. 4 Wochen dauern würde. Shocked Seine Erklärung, dass die Internetseite ein eigenes Geschäft sei, beruhigte mich nicht wirklich - ist voll die Kundenverarsche!

Also 2 Strassen weiter zu einem Baustoff Geschäft. Die hatte es an Lager, haben mich sogar noch gut beraten (soweit ich es aufgrund meiner Internetrecherchen beurteilen kann) und der Preis war erst noch 25% günstiger. Very Happy

_________________
LG Der Ki Utsuri-Fan
Nach oben
phil
Mitglied


Anmeldungsdatum: 22.02.2009
Beiträge: 2646
Wohnort: nähe halle/s. (westl. saalekreis)

BeitragVerfasst am: 24.10.2018 16:58    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

hi,
m.m.n. eine absolute frechheit. ich hab schon so einiges im baumarkt bestellen müssen, aber versand zu zahlen, geht gar nicht!

_________________
gruss thomas
Nach oben
Hi-Shusui
Mitglied


Anmeldungsdatum: 09.11.2012
Beiträge: 2292
Wohnort: 14xxx

BeitragVerfasst am: 24.10.2018 19:34    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Naja, das Problem wird die Mindermenge sein die die extra für dich bestellt hätten. Das wollen die sich natürlich bezahlen lassen. Wink

Habe übrigens 50 Styrodur Very Happy

_________________
Gruß
Karsten

65m³ Folie, Trommelfilter, BF; RF und Bio
Nach oben
austriacarp
Mitglied


Anmeldungsdatum: 30.04.2014
Beiträge: 503

BeitragVerfasst am: 25.10.2018 05:16    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Obi ist ein Saftladen da habe ich Bretter für den Teich gekauft und weil sie in einer Filiale keine mehr hatten bin ich in eine andere im nächsten Ort gefahren und dort haben die dann um 40 Cent mehr verlangt pro Brett. Habe ich mir nicht gefallen lassen und bis zum Sales Manager telefoniert. Habe 22€ für die Bretter mehr bezahlt und einen 50€ Gutschein bekommen. Beim Styrodur wollte ich auch ein Sechser nehmen aber da bei uns in den Baumärkten überall nur das Fünfer lagernd ist werde ich das nehmen.
_________________
mfg Fredl
Meine Koi dürfen noch Karpfen sein
Nach oben
WCDHE
Mitglied


Anmeldungsdatum: 03.08.2016
Beiträge: 159
Wohnort: 59320 Ennigerloh

BeitragVerfasst am: 26.10.2018 06:50    Titel: Info Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo zusammen.

Hatte auch einmal Styrodurplatten direkt auf dem Teich einen Winter lang.
Hab es dann aber wieder sein lassen.
Meine Koi hatten im Frühjahr dann Entzündungen an der Rückenflossen, da sie den Winter über immer mal wieder an den Styrodurplatten entlang geschwommen sind, und dies etwas rau sind.

Gruß
Werner
Nach oben
kiutsuri
Mitglied


Anmeldungsdatum: 05.06.2017
Beiträge: 205
Wohnort: Schweiz zwischen Konstanz und Wil

BeitragVerfasst am: 26.10.2018 09:24    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo Werner

Ein guter Einwand!

Kommt vermutlich drauf an, ab welcher Temperatur man abdeckt.
Wer nur abdeckt, um 4-5°C zu halten und dies auch erst dann tut, wird das Problem weniger haben. Wer abdeckt um durch zu füttern, sollte unbedingt eine an erhöhte Abdeckung mit viel Licht denken.

Bitte nehmt noch an folgender Umfrage teil:
http://koi-live.de/viewtopic.php?p=590557#590557
Ich habe da so 2-3 Theorien... dich ich anschliessend mal diskutieren möchte.

_________________
LG Der Ki Utsuri-Fan
Nach oben
Teich4You
Mitglied


Anmeldungsdatum: 09.01.2016
Beiträge: 998
Wohnort: 31234 bei Peine

BeitragVerfasst am: 26.10.2018 09:48    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

kiutsuri hat Folgendes geschrieben:

Wer nur abdeckt, um 4-5°C zu halten und dies auch erst dann tut, wird das Problem weniger haben.


Ich rate jeden früher abzudecken, auch wenn er recht kalt überwintern will. Durch die Abdeckung werden Schwankungen einfach minimiert. Es dauert somit wesentlich länger bis die Überwinterungstemperatur erreicht ist und die sonnigen Tage, die immer mal wieder vorkommen und die kalten Nächte haben nicht so den großen Einfluss.

_________________
Gruß
Florian

Mein YouTube-Koi-Kanal: https://www.youtube.com/c/TeichGarten4You
Nach oben
Hi-Shusui
Mitglied


Anmeldungsdatum: 09.11.2012
Beiträge: 2292
Wohnort: 14xxx

BeitragVerfasst am: 26.10.2018 17:00    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Florian,

magst ja rech haben. Aber die die abdecken sehen ihren Teich dann im worst case ein halbes Jahr nicht bew nur mit einer mehr oder weniger hübschen Abdeckung.

_________________
Gruß
Karsten

65m³ Folie, Trommelfilter, BF; RF und Bio
Nach oben
AndyS
Mitglied


Anmeldungsdatum: 14.10.2006
Beiträge: 2232
Wohnort: Südhessen

BeitragVerfasst am: 27.10.2018 17:15    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Das mit den Entzündungen weil sie am Styrodur entlang schwimmen ist ja völliger Quatsch.
Nach oben
Odenwald-Teich
Mitglied


Anmeldungsdatum: 07.12.2014
Beiträge: 455
Wohnort: 69429

BeitragVerfasst am: 28.10.2018 13:08    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo,

könnte aber stimmen. Es gibt Styrodur mit Rautenmusterung und glattes Styrodur. Das mit der Rautenmusterung ist am Anfang schon recht rau.

_________________
Grüße aus dem Hohen Odenwald

Thomas
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Technik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Wo Styrodur günstig kaufen? Münsteraner Technik 9 11.09.2013 14:31 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Folientunnel oder Styrodur KOI17033 Teich Allgemein 21 12.03.2013 16:32 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Winterabdeckum mit Styrodur ?? Hans Freitag Technik 1 01.11.2011 10:49 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Styrodur auf Rohren als Winterabdeckung Santi Teichbau 8 12.10.2011 14:34 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Verkleben von Lichtstegplatten und St... petergause Teichbau 6 12.10.2011 11:01 Letzten Beitrag anzeigen







  Werben | Impressum | Datenschutzerklärung | Banner | Sitemap  
alpha Koifutter



Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group