Koi-Live.de Foren-Übersicht
StartseiteHome  PartnerPartner  Regeln  SuchenSuchen  FAQHilfe  LoginLogin   RegistrierenRegistrieren    


Unser KOI ist krank
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Krankheiten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Manuela Gerasch
Junior Mitglied


Anmeldungsdatum: 18.07.2007
Beiträge: 10
Wohnort: Berlin Mahlsdorf

BeitragVerfasst am: 18.07.2007 12:18    Titel: Unser KOI ist krank Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo liebe Leser,

wir haben seit Jahren einen Teich und diesen haben wir mit Koi bestückt. Es ist schön zu sehen wir sie heranwachsen und sich wohlfühlen. Seit 2 Tagen müssen wir aber leider feststellen, dass der eine Koi sich sehr schnell im Wasser bewegt an die Oberfläche geschossen kommt sich dreht und kurz aus dem Wasser schaut um Luft zu schnappen. Dann wieder wirkt er träge und als ob er Gleichgewichtsstörungen hat. Heute haben wir ihn aus dem Teich geholt und separat in einem Behälter mit Pumpe platziert. Wir stellten fest, dass eine Seite etwas gerötet ist. Unser Wasser hat eine 1A Qualität, haben wir testen lassen. Unser Koi Händler meinte das er eventuell ein Geschwür hat da er auf einer Seite etwas dicker aussieht. Was denkt ihr können wir tun? Sad

Für eure Ratschläge wären wir sehr dankbar!

Mit freundlichen Grüßen

Manuela
Nach oben
adv
Mitglied


Anmeldungsdatum: 18.07.2007
Beiträge: 314
Wohnort: Hamburg

Verfasst am: 18.07.2007 12:18    Titel: Links zum Thema

Nach oben
shiro.utsuri
Mitglied


Anmeldungsdatum: 14.07.2006
Beiträge: 47
Wohnort: 55278 Dalheim

BeitragVerfasst am: 18.07.2007 12:25    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo Manuela

Was heisst 1A Qualität, Du hast doch dann sicherlich die Werte.
Es könnte sich nach Deiner Beschreibung auch um einen Parasitenbefall handeln,
am sinnvollsten ist es einen Abstrich zu machen um dies zu kontrollieren
oder gleich einen Tierarzt zu konsultieren. Ferndiagnosen sind immer
etwas schwierig.

Gruß Gerhard
Nach oben
razor72
Moderator Moderator



Anmeldungsdatum: 14.09.2006
Beiträge: 10489
Wohnort: 59368 Werne

BeitragVerfasst am: 18.07.2007 12:30    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hi Manuela,
erstmal ein herzliches willkommen und nun zum Problem.

Ohne Bild kann keiner eine Diagnose stellen.

Was für Werte wurden getestet und wie waren sie?

Kannst Du einen Abstrich machen(oder kennst jemanden der das kann) um ihn auf Parasiten zu untersuchen?

Gruß Ralf
Nach oben
Manuela Gerasch
Junior Mitglied


Anmeldungsdatum: 18.07.2007
Beiträge: 10
Wohnort: Berlin Mahlsdorf

BeitragVerfasst am: 18.07.2007 12:34    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Ja Hi,

wir haben das Wasser in einem Fachhandel prüfen lassen da wir auch Schaum auf den Teich haben. Dort wurde uns mitgeteilt, dass unser Wasser vollkommen in Ordnung sei und es sich dabei um ein Eiweiß Überschuss handelt. Wie schon erwähnt haben wir noch nie Probleme gehabt und jetzt auf einmal das. Bin heute schon den ganzen Vormittag im Internet um mich ein wenig schlauer zu machen. Unter anderem haben wir gelesen das man in diesem Fall es auch mit Salz versuchen kann. Was sagt Ihr dazu???????? Question

Gruß Manuela
Nach oben
Manuela Gerasch
Junior Mitglied


Anmeldungsdatum: 18.07.2007
Beiträge: 10
Wohnort: Berlin Mahlsdorf

BeitragVerfasst am: 18.07.2007 12:41    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo Ralf,

ja auch das haben wir schon überlegt wo man das machen lassen könnte bzw. wo wir so auf der schnelle ein Mikroskop her bekommen. Es scheint ja hier jede Sekunde zu zählen. Ich kann wirklich keine Details zu den Werten abgeben, da wir es in einem Fachhandel prüfen lassen haben aber uns leider keine Werte notiert haben! Wieder was dazu gelernt.

Erstmal noch lieben Dank für Eure schnelle Reaktionen!!! Wink

Gruß Manuela
Nach oben
razor72
Moderator Moderator



Anmeldungsdatum: 14.09.2006
Beiträge: 10489
Wohnort: 59368 Werne

BeitragVerfasst am: 18.07.2007 12:49    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Der Schaum auf dem Wasser ist wie der Händler schon richtig sagte Eiweiß.

Ein Mikroskop findest Du z.B. im Spielwarenladen.

Wie Du richtig mikroskopierst und eine Parasitenliste findest Du hier:
http://gronau.net/Teich/

Einfach mal so auf Verdacht Salz reinkippen oder ein Kurzzeitbad zu machen und dann zu hoffen das es damit getan ist würde ich nicht unbedingt tun.
Besser erst Diagnose und dann gezielt behandeln

Gruß Ralf
P.S. Wohnort wäre auch hilfreich,vielleicht kommt ja jemand aus deiner Gegend und kann Dir vor Ort helfen.
Nach oben
asagi-fan
Mitglied


Anmeldungsdatum: 08.07.2007
Beiträge: 52
Wohnort: Salzgitter

BeitragVerfasst am: 18.07.2007 14:00    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Am besten lass dir mal die Wasserwerte geben wenn du sie nicht hast!
Schaum= Eiweiß ==>>OK
Aber der Rest?? Solches Verhalten zeigen auch Fische mit Schwermetallvergiftungen... evt. wurden nicht alle Werte überprüft!??
Gruß
Hagen

_________________
~KOI~
Diese Karpfen sind empfindliche Tiere,
die unter optimalen Bedingungen
gehalten werden müssen.
!!!Hier ist schnelles Handeln notwendig!!!
Nach oben
Kin-gin-rin
Mitglied


Anmeldungsdatum: 23.06.2007
Beiträge: 6807

BeitragVerfasst am: 18.07.2007 14:24    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Wasserwerte nicht erst dann prüfen lassen wenns zu spät ist. Selbst ist der Mann (Frau), regelmässig prüfen ist wichtig.
Gib mal genaue Angaben über Nitrit und Ammoniak und PH.
GANZ WICHTIG Exclamation Exclamation Exclamation


_________________

Andreas
Nach oben
razor72
Moderator Moderator



Anmeldungsdatum: 14.09.2006
Beiträge: 10489
Wohnort: 59368 Werne

BeitragVerfasst am: 18.07.2007 15:00    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

@Ándreas
Du weißt doch:
"Hinterher ist man immer schlauer !"

Dabei fällt mir ein was ich mal wieder machen sollte. Embarassed

Gruß Ralf
Nach oben
globetrotter
Mitglied


Anmeldungsdatum: 17.04.2007
Beiträge: 57

BeitragVerfasst am: 18.07.2007 16:03    Titel: ... Beitrag dem Moderator/Admin melden

... geht die rötung mit einer beginnenden hochstellung der schuppen einher? ... gruss
Nach oben
Ralf_N
Mitglied


Anmeldungsdatum: 24.04.2007
Beiträge: 3821
Wohnort: 48157 Münster

BeitragVerfasst am: 18.07.2007 18:48    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo zusammen,

in welcher Stadt befindet sich der Teich ?

Welches Fachgeschaeft hat welche Wasserwerte in was fuer einer Zeit getestet.

Welche Eckdaten hat der Teich und die Technik ?

_________________
I'll be back,
Ralf.


(HP ist veraltet - nur noch ein Archiv)
Nach oben
Koifuzius
Mitglied


Anmeldungsdatum: 02.05.2007
Beiträge: 2534
Wohnort: Sachsen-Anhalt

BeitragVerfasst am: 18.07.2007 23:47    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo Manuela.

Wenn du das nächste Mal, an einem Tierladen vorbeikommst, kauf dir mal für den Anfang Teststreifen um das Wasser zu messen. Kleine Packungsgrösse reicht erstmal.

Wasser, was erstmal im Glas 20 Minuten mit dem Auto rumfährt, warm wird,Parkplatzsuche, schütteln... hat sowieso nen falsches Ergebnis.

Ich tippe ja auch eher auf Parasiten. Warum sollte er auf einer Seite rot sein.
Schlechtes Wasser kommt von allen Seiten.
Also verlass dich bitte nicht auf die getesteten Werte, sondern unternimm was zusätzlich.

Weisst du noch den Händler? Oder hast du einen guten Koihändler in der Nähe? Die machen oftmals für ihre Kunden auch nen Abstrich. Dann kannste das passende Mittel auch gleich mit nach hause nehmen. Schau mal durchs Telefonbuch.....ruf an und frage nett.

Salz würde nicht schaden. Du kannst zwar keine grossen Parasiten mit wegbekommen, aber es würde dir helfen, Zeit zu schinden(kleine Entlastung für den Koi).
Aber bitte nur, wenn du weisst, was du da tust.

Drück dir die Daumen...

_________________
Gruss, koifuzius
---------------------------------------------------------
Wer andren eine Grube gräbt........soll Wasser reintun !
Nach oben
Manuela Gerasch
Junior Mitglied


Anmeldungsdatum: 18.07.2007
Beiträge: 10
Wohnort: Berlin Mahlsdorf

BeitragVerfasst am: 19.07.2007 07:25    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Einen schönen guten Morgen wünsche ich Euch,

lieben dank für eure Hilfe, wie schon erwähnt haben wir den Koi aus den Teich genommen. Er lebt noch bewegt sich kaum und frisst nicht. Die Rötung ist so gut wie nicht mehr zu sehen.

Heute Morgen musste ich feststellen, dass noch ein weiterer Koi sich sehr langsam bewegt. Er schwimmt auch nicht weg wenn man sich ihm nähert.

Frage: Sind Parasiten ansteckend????

Werden heute nochmals die Werte prüfen und ich werde sie euch dann durchgeben.

Die ersten Werte haben wir bei OBI, 2 Minuten Fahrtweg, messen lassen. Diese Messung haben wir vorgenommen da wir soviel Schaum auf der Oberfläche haben. Ihr habt ja recht, dass eine Messung in bestimmten Abständen selber vorgenommen werden sollte. Confused

Mein Mann hat gestern, auf anraten des Händlers, etwas Wasser aus den Teich rausgenommen und wieder neues eingefüllt. Das sollte man wohl einmal im Monat machen Question Question Question

Wir befinden uns in Berlin Mahlsdorf und haben einen Koihändler sowie OBI und Pflanzen Kölle in der unmittelbaren Nähe. Der Teich wurde mit 2 Filter ausgestattet. Hat ungefähr 11000Liter. Weitere Eckdaten kann ich noch nicht nennen, muss dazu bei meinen Mann nachfragen.

Da wir das Eiweiß Problem nicht in den Griff bekommen, fragen wir uns jetzt natürlich, ob dieses damit was zu tun haben kann Question Question Question

Ich wünsche euch erstmal einen schönen Tag und ich melde mich!

Danke für´s Daumen drücken!!!!

Gruß Manu fisch
Nach oben
razor72
Moderator Moderator



Anmeldungsdatum: 14.09.2006
Beiträge: 10489
Wohnort: 59368 Werne

BeitragVerfasst am: 19.07.2007 08:20    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Zu Deinen Fragen:

Jepp, Parasiten sind ansteckend.Sie sind in fast allen Teichen zu finden.
Probleme gibt es nur, wenn ihre Anzahl Aufgrund von schlechten Haltungsbedingungen steigt.

Mache ruhig 20% Teilwasserwechsel.

Eiweiß sieht nur unschön aus hat aber nichts mit deinem Problem zu tun.

Ich behaupte jetzt mal frech das dein Hauptproblem hier liegt:
Zitat:
Der Teich wurde mit 2 Filter ausgestattet


Damit meine ich nicht die Anzahl der Filter,sondern den Filtertypen.
Aber genaueres kann man Dir erst sagen. wenn Du schreibst um was für Filter es sich handelt.

Das dein Koi kaum noch reagiert ist ein sehr schlechtes Zeichen.

Nebenbei mal: Es kann übrigens auch ein bakterielles Problem sein.

Gruß Ralf
P.S. Falls er es nicht schaffen sollte dann melde Dich nicht gleich wieder ab, sondern versuche das Problem zu finden und zu beseitigen da es ansonsten nur eine Frage der Zeit ist bevor soetwas wieder passiert.
Nach oben
Manuela Gerasch
Junior Mitglied


Anmeldungsdatum: 18.07.2007
Beiträge: 10
Wohnort: Berlin Mahlsdorf

BeitragVerfasst am: 19.07.2007 08:45    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hi,

na das hätten wir ja gar nicht gedacht. Eine Filteranlage haben wir erst neu gekauft. Was kann man damit falsch machen Question Question Question

Seitdem ist unser Wasser sauberer wie vorher!!!!!!

Gruß Manu
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Krankheiten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Hilfe mein Koi ist krank ziska Krankheiten 1 10.06.2018 16:00 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Neuer Koi krank Twix1992 Krankheiten 13 22.04.2018 19:54 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Endlich : Unser Homepage ist wieder A... franks-koi.1 Infos & Aktuelles 0 13.07.2017 07:31 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Koi ist krank tosa Krankheiten 2 02.06.2017 17:47 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Hilfe was hat unser Koi? Maik-Maya Krankheiten 1 26.05.2017 11:24 Letzten Beitrag anzeigen







  Werben | Impressum | Datenschutzerklärung | Banner | Sitemap  
alpha Koifutter



Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group