Koi-Live.de Foren-Übersicht
StartseiteHome  PartnerPartner  Regeln  SuchenSuchen  FAQHilfe  LoginLogin   RegistrierenRegistrieren    


Edelkrebs
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Andere Fische und Teichbewohner
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
koi erz
Mitglied


Anmeldungsdatum: 15.09.2010
Beiträge: 1311
Wohnort: Erzgebirge

BeitragVerfasst am: 04.04.2011 22:08    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

gibt es hier noch leute die sich in diesem jahr edelkrebse in den teich tun? hat der ein oder andere edelkrebse abzugeben? oder kann mir einer sagen wo ich edelkrebes kaufen kann ( nicht für 25stück 100euro mit versand)?
danke

_________________
Wer der Herde hinterherläuft, frisst nur Schei.., nicht das Gras.
Nach oben
adv
Mitglied


Anmeldungsdatum: 15.09.2010
Beiträge: 314
Wohnort: Hamburg

Verfasst am: 04.04.2011 22:08    Titel: Links zum Thema

Nach oben
Mario1
Mitglied


Anmeldungsdatum: 15.08.2009
Beiträge: 1507
Wohnort: Spree- Neiße Kreis

BeitragVerfasst am: 05.04.2011 16:48    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo,
ich glaube, billiger wirst du die nicht bekommen.
Wobei ich mir keine Krebse mehr anschaffen werde. Meine gelangten regelmäßig über den Bodenablauf in den Filter, aus dem ich sie dann wieder in den Teich setzen mußte .
Ciao, Mario.
Nach oben
koi erz
Mitglied


Anmeldungsdatum: 15.09.2010
Beiträge: 1311
Wohnort: Erzgebirge

BeitragVerfasst am: 05.04.2011 20:09    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Mario1 hat Folgendes geschrieben:
Hallo,
Meine gelangten regelmäßig über den Bodenablauf in den Filter, aus dem ich sie dann wieder in den Teich setzen mußte .
Ciao, Mario.

in der ersten " kammer" vom filter sind die bei mir gern gesehen.... damit hätte ich kein problem Cool

_________________
Wer der Herde hinterherläuft, frisst nur Schei.., nicht das Gras.
Nach oben
razor72
Moderator Moderator



Anmeldungsdatum: 14.09.2006
Beiträge: 10398
Wohnort: 59368 Werne

BeitragVerfasst am: 06.04.2011 08:39    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

http://www.hochwald-edelkrebse.de/e.....db5c2b.html?1302071438322

Das ist die, mit Abstand, günstigste Bezugsquelle die ich kenne.

_________________
Gruß Ralf
Zitat:
Leb im jetzt und leb sofort,an jedem gottverdammten Ort.Frag nicht nach gestern heul nicht rum, sei ein Individuum.Was in der dämmert ist die Angst,mach dich endlich frei! Denn wer in den Himmel will muß erst am Teufel vorbei.
Massendefekt
Nach oben
konny
Mitglied


Anmeldungsdatum: 07.05.2007
Beiträge: 1417
Wohnort: 22850 Norderstedt

BeitragVerfasst am: 08.04.2011 19:07    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

ich denke ich werde mir keine mehr in meinem Gartenteich mehr setzen, wir vergiften die beim WW weil wir kupferleitungen draußen haben und die Edelkrebse sind uns weg gelaufen, trotz 1,70m hohem und 30cm im Boden vergrabenen engen Maschendraht, wir haben über einen Axolotl über den Sommer nachgedacht aber wieder verworfen weil die Koi den bestimmt anknabbern

lg Konny

_________________
Gruß Konny

---------------------------------------------------------
Die schwierigste Turnübung ist immer noch, sich selbst auf den Arm zu nehmen.
Curt Goetz
www.mobile-tiergesundheit.de Für Koi-Gesundheit unterwegs
Nach oben
powder157
Mitglied


Anmeldungsdatum: 11.05.2011
Beiträge: 40
Wohnort: nähe Griesheim bei Darmstadt

BeitragVerfasst am: 13.06.2011 18:47    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

wie sieht das im Winter, gibt es da keine Problem mit den Krebsen bei komplett zugefrorenem Teich?
Nach oben
Fish-Bert
Mitglied


Anmeldungsdatum: 24.07.2008
Beiträge: 1167
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 14.06.2011 20:02    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

powder157 hat Folgendes geschrieben:
wie sieht das im Winter, gibt es da keine Problem mit den Krebsen bei komplett zugefrorenem Teich?


Hast Angst, daß sie ertrinken? Wink

Mal im Ernst, wenns die Koi überleben dann die Krebse auch.
Krebse brauchen aber versteckmöglichkeiten, egal ob Sommer oder Winter.

_________________
Gruß Fish-Bert
Nach oben
Mario1
Mitglied


Anmeldungsdatum: 15.08.2009
Beiträge: 1507
Wohnort: Spree- Neiße Kreis

BeitragVerfasst am: 14.06.2011 20:28    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Fish-Bert hat Folgendes geschrieben:


Krebse brauchen aber versteckmöglichkeiten, egal ob Sommer oder Winter.


Hallo,
ja genau und dafür benutzen sie sehr gerne Bodenabläufe.

Medikamente vertragen sie im Übrigen auch nicht besonders gut.
Ciao, Mario.
Nach oben
space77
Junior Mitglied


Anmeldungsdatum: 14.05.2012
Beiträge: 15
Wohnort: Mülheim Ruhr

BeitragVerfasst am: 06.10.2013 12:36    Titel: Wieder gehäutet... Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo zusammen,

diesen Panzer hinterläßt mein Krebs nach der Häutung.
Macht er im Normalfall 2x im Jahr.
Als ich das Stück zum ersten Mal gefunden habe, dachte ich, der Kollege wäre hin. Dann sah ich aber fröhlich umherlaufen.
Keine Ahnung, wie er das hinbekommt. Sogar die Fühler sind gepanzert.

Gruß
Michael





Nach oben
Mario1
Mitglied


Anmeldungsdatum: 15.08.2009
Beiträge: 1507
Wohnort: Spree- Neiße Kreis

BeitragVerfasst am: 06.10.2013 13:01    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo Michael,
wenn er sich so problemlos und regelmäßig häutet ist das ein Zeichen dafür, dass es ihm (hast du nur einen?) gut geht und du alles richtig machst Wink
Tolle Fotos übrigens!!
Ciao, Mario.
Nach oben
Hoshy
Premium-Mitglied Premium-Mitglied



Anmeldungsdatum: 18.05.2008
Beiträge: 7560
Wohnort: 39326/LK Börde

BeitragVerfasst am: 09.10.2013 21:16    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Moin
Kann ich nur beipflichten daumenrechts
Coole Bilder.

_________________
Gruß Felix
Een is dumm boorn un het nix da tolehrt
[img]
Nach oben
Friedhelm
Mitglied


Anmeldungsdatum: 09.12.2008
Beiträge: 91
Wohnort: 32xxx

BeitragVerfasst am: 09.10.2013 22:10    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo,
schöne Bilder Michael,
so manche wissen, dass ich auch einen naturnahen Teich mit verschiedenen Tieren habe, u.a. auch den € Flußkrebs.
Ich habe diese auch vor 5 1/2 Jahre von W. Langenfeld bezogen und seit dem eine gute Population.
Ich glaube, dass ich so 30-40 3 Sommerlinge und älter im Teich habe und diese verlangen auch einen Tribut an Futter daumenlinks
Soll heißen, das ich die Krebse auch bei Tag beim Füttern sehe und sich die großen Krebse dabei durchsetzen.
Die kleineren Krebse sind doch sehr verhalten und man kann sie auch kaum sehen Laughing ok -sie sind auch eine willkommene Mahlzeit für die koi Razz
Seht selbst
Nach oben
razor72
Moderator Moderator



Anmeldungsdatum: 14.09.2006
Beiträge: 10398
Wohnort: 59368 Werne

BeitragVerfasst am: 10.10.2013 10:19    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Wie fütterst Du die Krebse?
_________________
Gruß Ralf
Zitat:
Leb im jetzt und leb sofort,an jedem gottverdammten Ort.Frag nicht nach gestern heul nicht rum, sei ein Individuum.Was in der dämmert ist die Angst,mach dich endlich frei! Denn wer in den Himmel will muß erst am Teufel vorbei.
Massendefekt
Nach oben
bonsai 3
Mitglied


Anmeldungsdatum: 31.12.2008
Beiträge: 648
Wohnort: 78345 moos

BeitragVerfasst am: 10.10.2013 12:15    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

die politkclows müssen so sein , der Zirkus muß Rolling Eyes und die Schreibtisch pupser auf dem amt , die sich so unendlich wichtignehmen müssen so sein Shocked
aber zurück zum krebs Exclamation habs auch mal gemacht , nur die steine , dicke fette sind kein Hindernis für die koi , die haben die einfach gemampft , einfach steine abgeräumt ohne zu fragen Idea konnte ja nicht eingreifen war im Urlaub und hatte auch keine PC Überwachung Confused ker koi hatte einfach hunger Crying or Very sad

_________________
alles fürs fischle
Nach oben
Friedhelm
Mitglied


Anmeldungsdatum: 09.12.2008
Beiträge: 91
Wohnort: 32xxx

BeitragVerfasst am: 11.10.2013 20:11    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo Ralf,
alles klar bei Dir?
Erst mal- Alles Gute zu Deinem Geburtstag nachträglich!!

Manche Krebse versuchen ihr Glück und suchen den Bodengrund nach Sinkfutter oder nach den Hinterlassenschaften der Koi ab.
Das Futter besteht zu 1/3 aus Sinkfutter - 1/3 Koifutter schwimmend und 1/3 aus Garnelen - Tubifex - Mückenlarven - Mehlwürmer - Bachflohkrebse und Granulatfutter für Diskus.
Andere Krebse halten sich am Teichrand an den Steinen fest und drehen sich dabei mit der Bauchunterseite an die Wasseroberfläche und schaufeln mit ihren Zangen das Futter zu ihrer Maulöffnung.
Sieht schon sehr interessant aus!!
2 bis 3 mal im Jahr bekommen die Fische und auch die Krebse Algenmehl (5 kg) und Tonmineralien (5kg), außerdem fressen die Krebse Pflanzenreste und anderen Unrat.

Na Roland,
Dir ist mal wieder was " über die Leber gelaufen" Laughing Na dann Prost Cool
Aber ich mag Deine Art! Besser als als so manche "hinterfotzigen" Kommentare!
Koi und Krebse im Teich ist eine Sache Rolling Eyes Ich konnte es auch schon beobachten, wie Koi einen Krebs zerfetzt und ausgelutscht haben,
aber das ist halt - das Leben im ....!


Bis dahin
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Andere Fische und Teichbewohner Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 4 von 5


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Edelkrebs Teichmuschel tobiasf13s Andere Fische und Teichbewohner 14 08.12.2011 18:19 Letzten Beitrag anzeigen







  Werben | Impressum | Datenschutzerklärung | Banner | Sitemap  
alpha Koifutter



Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group