Koi-Live.de Foren-Übersicht
StartseiteHome  PartnerPartner  Regeln  SuchenSuchen  FAQHilfe  LoginLogin   RegistrierenRegistrieren    


FEBI Eiweissabschäumer
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Technik
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Koikoi0
Premium-Mitglied Premium-Mitglied



Anmeldungsdatum: 03.09.2007
Beiträge: 12159
Wohnort: 33154 Salzkotten

BeitragVerfasst am: 15.02.2008 11:55    Titel: FEBI Eiweissabschäumer Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo zusammen,

ich hab günstig den großen Febi Abschäumer bekommen.
Hat einer das Gerät in Betrieb ?
Wer hat Erfahrungen damit?

Wäre über ein paar Hinweise sehr dankbar. Möchte meinen, doch recht hohen Selbstbau weg machen und den Febi installieren.

_________________
Gruß Dirk ディルク

Smile Jegliche Gewährleistung für die Richtigkeit und Vollständigkeit, meiner Beiträge ist ausgeschlossen Smile

"Die Größe und den moralischer Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie die Tiere behandelt." Mahatma Gandhi (1869 – 1948)
Nach oben
adv
Mitglied


Anmeldungsdatum: 03.09.2007
Beiträge: 314
Wohnort: Hamburg

Verfasst am: 15.02.2008 11:55    Titel: Links zum Thema

Nach oben
KoiFanatic66
Mitglied


Anmeldungsdatum: 10.04.2007
Beiträge: 1110
Wohnort: Nähe Murten/Fribourg CH

BeitragVerfasst am: 15.02.2008 15:39    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hi,

wird das Ding mit der darauf liegenden "Fernbedienung" gesteuert???

Laughing Laughing Laughing Laughing Laughing Laughing Laughing Laughing Laughing Laughing Laughing Laughing Laughing

_________________
Mit freundlichem Flossenschlag

Andreas alias KoiFanatic66
Nach oben
matzeed7
Mitglied


Anmeldungsdatum: 19.09.2006
Beiträge: 964
Wohnort: Bei Leipzig

BeitragVerfasst am: 15.02.2008 15:55    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

mich würde mal interessieren, wie dein selbstbau funktioniert hat und wie du ihn gebaut hast
_________________
Mein HP http://klaufrie.kl.funpic.de/

Früher war auch die Zukunft besser!

Mögen hätt ich schon wollen,
aber dürfen habe ich mich nicht getraut.
Nach oben
Koikoi0
Premium-Mitglied Premium-Mitglied



Anmeldungsdatum: 03.09.2007
Beiträge: 12159
Wohnort: 33154 Salzkotten

BeitragVerfasst am: 15.02.2008 16:21    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

KoiFanatic66 hat Folgendes geschrieben:
Hi,

wird das Ding mit der darauf liegenden "Fernbedienung" gesteuert???

Laughing Laughing Laughing Laughing Laughing Laughing Laughing Laughing Laughing Laughing Laughing Laughing Laughing


Very Happy Very Happy nee, das ist für den Größenvergleich neen Telefon.

_________________
Gruß Dirk ディルク

Smile Jegliche Gewährleistung für die Richtigkeit und Vollständigkeit, meiner Beiträge ist ausgeschlossen Smile

"Die Größe und den moralischer Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie die Tiere behandelt." Mahatma Gandhi (1869 – 1948)
Nach oben
Koikoi0
Premium-Mitglied Premium-Mitglied



Anmeldungsdatum: 03.09.2007
Beiträge: 12159
Wohnort: 33154 Salzkotten

BeitragVerfasst am: 15.02.2008 16:29    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

matzeed7 hat Folgendes geschrieben:
mich würde mal interessieren, wie dein selbstbau funktioniert hat und wie du ihn gebaut hast


Hey, hat gut funktioniert.
Bauanleitung kannst du per Link von meiner Homepage laden. Da sind Bauanleitungen angelegt.

_________________
Gruß Dirk ディルク

Smile Jegliche Gewährleistung für die Richtigkeit und Vollständigkeit, meiner Beiträge ist ausgeschlossen Smile

"Die Größe und den moralischer Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie die Tiere behandelt." Mahatma Gandhi (1869 – 1948)
Nach oben
matzeed7
Mitglied


Anmeldungsdatum: 19.09.2006
Beiträge: 964
Wohnort: Bei Leipzig

BeitragVerfasst am: 15.02.2008 17:15    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

habe deine bauanleitung net gefunden, brauche hilfe beim suchen
_________________
Mein HP http://klaufrie.kl.funpic.de/

Früher war auch die Zukunft besser!

Mögen hätt ich schon wollen,
aber dürfen habe ich mich nicht getraut.
Nach oben
matzeed7
Mitglied


Anmeldungsdatum: 19.09.2006
Beiträge: 964
Wohnort: Bei Leipzig

BeitragVerfasst am: 15.02.2008 17:16    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

oder meinste den link

http://www.teichtechnik-selbstbau.de/html/bauanleitungen.html

_________________
Mein HP http://klaufrie.kl.funpic.de/

Früher war auch die Zukunft besser!

Mögen hätt ich schon wollen,
aber dürfen habe ich mich nicht getraut.
Nach oben
KoiFanatic66
Mitglied


Anmeldungsdatum: 10.04.2007
Beiträge: 1110
Wohnort: Nähe Murten/Fribourg CH

BeitragVerfasst am: 15.02.2008 17:22    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Koikoi0 hat Folgendes geschrieben:

Very Happy Very Happy nee, das ist für den Größenvergleich neen Telefon.


Scherz beiseite, das war mir schon klar Wink .

Früher waren die Teile öfter in Betrieb. Z.B. Dollinger & Karl in München hatten diese an den Innenhälterungen zur entlastung laufen. Der Nachteil liegt zum einen wohl in der Regulierung der Schaumentwicklung. Durch äußere Einflüsse kann sich die Abschäumung ändern, so dass tw. ein erheblicher Wasserverlust eintreten kann, wenn man nicht regelmäßig kontrolliert.

Zudem sind für den Betrieb auch Pumpen erforderlich, die schon etwas Druck bringen, sprich für den kleinen Febi eine Nautilus 6000 und für den großen Febi den du zu haben scheinst kann es ruhig eine Nautilus 8000 sein. evtl. funktionieren auch noch die größeren Aquamax.

_________________
Mit freundlichem Flossenschlag

Andreas alias KoiFanatic66
Nach oben
Koikoi0
Premium-Mitglied Premium-Mitglied



Anmeldungsdatum: 03.09.2007
Beiträge: 12159
Wohnort: 33154 Salzkotten

BeitragVerfasst am: 15.02.2008 17:37    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

matzeed7 hat Folgendes geschrieben:
oder meinste den link

http://www.teichtechnik-selbstbau.de/html/bauanleitungen.html


Genau den! Hab zwar keinen Trichter eingebaut, sondern eine Reduzierung von 110mm auf 50mm , und hab nen 200mm Rohr als Außenrohr genommen und das 110er innen als Einlauf gelassen. Ist blöd zu erklären. Bilder geht auch nicht, weil der zusammen gebaut ist.

Ich versuch es mal zu erklären: 110er Rohr mittig in einem 200er Rohr befestigt. Das 110er Rohr hat unten große Löcher wo das Wasser raus läuft. Oben läuft das Wasser von der Pumpe mit einen 90 Grad Bogen an der Seite rein. Das 110er Rohr hat oben eine Reduzierung auf 50mm. In dem 50mm Abgang stecken Strohhalme als Schaum Kletterhilfe. Der Schaum wird dann mit einem 90 Grad Bogen + Rohr abgeleitet. In der reduizierung befinden sich noch zwei Kabeldurchführungen durch die die Luftschläuche der beiden Strudelsteine in das 110er Rohr geführt werden, Durch die Durchführung ist das Dicht und die Höhe kann prima eingestellt werden. Das Wasser läuft als oben in das 110er Rohr rein, an den Sprudel vorbei, unten durch die Löcher in das 200mm Rohr dort steigt es und wird über einen 75mm Auslass zurück in den Teich gedrückt. Mit diesem Auslass kannst du den Wasserstand im Rohr einstellen, damit sich Schaum bilden kann. Ich hab Bilder auf meine Homepage gestellt.

Alles verstanden ?
Ist anders wie in der Bauanleitung, Prinzip ist aber das gleiche.

_________________
Gruß Dirk ディルク

Smile Jegliche Gewährleistung für die Richtigkeit und Vollständigkeit, meiner Beiträge ist ausgeschlossen Smile

"Die Größe und den moralischer Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie die Tiere behandelt." Mahatma Gandhi (1869 – 1948)


Zuletzt bearbeitet von Koikoi0 am 15.02.2008 19:24, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
papakoi
Mitglied


Anmeldungsdatum: 02.07.2007
Beiträge: 368
Wohnort: landkreis ue

BeitragVerfasst am: 15.02.2008 17:42    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

vergessen darf man nicht das diese kg rohr konstruktionen mit der zeit spröde werden,wenn sie der uv strahlung ausgesetzt sind.
Nach oben
Kin-gin-rin
Mitglied


Anmeldungsdatum: 23.06.2007
Beiträge: 6801

BeitragVerfasst am: 15.02.2008 18:11    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

papakoi hat Folgendes geschrieben:
vergessen darf man nicht das diese kg rohr konstruktionen mit der zeit spröde werden,wenn sie der uv strahlung ausgesetzt sind.




Stimmt schon, aber bis die platzen oder reißen dauert schon einige Jahre Wink
Nach oben
Koikoi0
Premium-Mitglied Premium-Mitglied



Anmeldungsdatum: 03.09.2007
Beiträge: 12159
Wohnort: 33154 Salzkotten

BeitragVerfasst am: 15.02.2008 18:23    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Kin-gin-rin hat Folgendes geschrieben:
papakoi hat Folgendes geschrieben:
vergessen darf man nicht das diese kg rohr konstruktionen mit der zeit spröde werden,wenn sie der uv strahlung ausgesetzt sind.

Stimmt schon, aber bis die platzen oder reißen dauert schon einige Jahre Wink


und wenn ich den Eigenbau behalten hätte, hätte er dieses Jahr einen Umbau aus Granit ( wie der Teich ) und einen Deckel aus Bankiai bekommen. Also nix mit UV Bestrahlung. Very Happy

_________________
Gruß Dirk ディルク

Smile Jegliche Gewährleistung für die Richtigkeit und Vollständigkeit, meiner Beiträge ist ausgeschlossen Smile

"Die Größe und den moralischer Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie die Tiere behandelt." Mahatma Gandhi (1869 – 1948)


Zuletzt bearbeitet von Koikoi0 am 15.02.2008 19:23, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
papakoi
Mitglied


Anmeldungsdatum: 02.07.2007
Beiträge: 368
Wohnort: landkreis ue

BeitragVerfasst am: 15.02.2008 18:37    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

bist ja ein fuchs Wink
Nach oben
Koikoi0
Premium-Mitglied Premium-Mitglied



Anmeldungsdatum: 03.09.2007
Beiträge: 12159
Wohnort: 33154 Salzkotten

BeitragVerfasst am: 15.02.2008 18:45    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

papakoi hat Folgendes geschrieben:
bist ja ein fuchs Wink


Wie Fuchs ?? Nicht so schnell und elegand, aber so behaart ? Very Happy
oder so schlau Very Happy Very Happy ?

_________________
Gruß Dirk ディルク

Smile Jegliche Gewährleistung für die Richtigkeit und Vollständigkeit, meiner Beiträge ist ausgeschlossen Smile

"Die Größe und den moralischer Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie die Tiere behandelt." Mahatma Gandhi (1869 – 1948)
Nach oben
papakoi
Mitglied


Anmeldungsdatum: 02.07.2007
Beiträge: 368
Wohnort: landkreis ue

BeitragVerfasst am: 15.02.2008 20:40    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Rolling Eyes Question
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Technik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Ratz Eiweissabschäumer Berlin 400 KarstenBoehm Biete 7 14.11.2015 06:35 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Febi geht nicht mehr Der Falke Technik 3 09.05.2011 16:11 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wer hat einen Eiweissabschäumer mrandre77 Teich Allgemein 11 07.08.2010 11:13 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge skimmer---eiweissabschäumer -extra kr... Nico Teichbau 24 25.01.2009 14:35 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Eiweissabschäumer Wallerspezie Technik 6 16.09.2006 18:57 Letzten Beitrag anzeigen







  Werben | Impressum | Banner  
Koi kaufen | Koihändler | Koifutter | Sitemap



Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group