Koi-Live.de Foren-Übersicht
StartseiteHome  PartnerPartner  Regeln  SuchenSuchen  FAQHilfe  LoginLogin   RegistrierenRegistrieren    


Hallo erstmal.Anfänger braucht Filter Tipp.
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Technik
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
toitoitoi_nilsi
Mitglied


Anmeldungsdatum: 10.02.2008
Beiträge: 87
Wohnort: Rellingen (Kreis Pinneberg)

BeitragVerfasst am: 17.02.2008 14:03    Titel: Hallo erstmal.Anfänger braucht Filter Tipp. Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo, ich bin neu hier und brauche gleich mal einen Filter Tipp. Ich lasse mir einen 40000 Liter Koi Teich bauen (von morgens bis abends Sonneneinstrahlung)2m tief, mit 2 Bodenabläufen und einem Skimmer-Ablauf. Plane später ca. 30 Kois hineinzusetzen. Nun aber die Frage zum Filter, den ich gern als Schwerkraftfilter plane, also Vorfilter ein Ultra Sieve 3: was für einen Filter wäre der Passende? Vielleicht ein Poly Geyser 6 Beadfilter oder Nexus Easy 45.000?Und was für eine Pumpe mit wenig Watt? Hat damit jemand Erfahrung, oder einen anderen Vorschlag, womit er auch Erfahrung hat? Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen!
Viele Grüße aus Hamburg
Nils
Nach oben
adv
Mitglied


Anmeldungsdatum: 10.02.2008
Beiträge: 314
Wohnort: Hamburg

Verfasst am: 17.02.2008 14:03    Titel: Links zum Thema

Nach oben
Prisca
Junior Mitglied


Anmeldungsdatum: 03.02.2008
Beiträge: 23
Wohnort: Lage-Lippe

BeitragVerfasst am: 17.02.2008 15:04    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo,

Ich würde dir eindeutig zu dem Poly Geysir raten.
1 Automatische Reinigung 3 bis 6 Mal pro Tag.
2. Bead Volumen 255 Liter.
3.Mechanische Reinigung bis auf 5 Mikron.

Als Pumpe kannst du die neue RD 17 nehmen, ist zwar recht teuer aber Top.
(Ein Kollege von mir könnte dir bestimmt weiterhelfen)
Es fehlt noch etwas eine Bio UVC oder Ozon!.

_________________
gruß Robert
Nach oben
toitoitoi_nilsi
Mitglied


Anmeldungsdatum: 10.02.2008
Beiträge: 87
Wohnort: Rellingen (Kreis Pinneberg)

BeitragVerfasst am: 17.02.2008 15:39    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Danke Robert für die schnelle Antwort.
Hast Du, oder Dein Kollege Erfahrung mit den Poly Geyser ?
Man Hatte mir mal gesagt, dass der Poly Geyser Probleme macht (dreckiges Wasser läuft zurück bei der Reinigung)!?
Aber fast alle Koi Händler bieten den an.Da ich ein Platz Probelm habe
(Filterschacht 1.70 breit X2.50 lang und 1,50 m tief) fand ich den echt gut.
Als Pumpe dachte ich eine Eco X 20000 von Meßner ?Als UV Lampe habe ich eine Oase Bitron 55 C.Oder Wäre eine 30.000 Promax Pumpe besser wegen dem hohen Wattverbrauch dann mit Frequenzregler . Würde die RD 17 echt für 40000 Liter reichen wegen der Sonne ?Oder kann man auch 2 RD Pumpen vorschalten?
Freue mich auf eine Antwort. Gruß Nils
Nach oben
Prisca
Junior Mitglied


Anmeldungsdatum: 03.02.2008
Beiträge: 23
Wohnort: Lage-Lippe

BeitragVerfasst am: 17.02.2008 19:43    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo,

Ich habe seid 3 Jahren einen DF-3, den Großen gab es da noch nicht, sonst hätte ich den genommen. Das Problem, das du ansprichst, ist mir bekannt, aber nicht beim Poly Geyser sondern beim BBF!.

Ich habe bis heute nicht das kleinste Problem mit dem DF-3 und habe auch noch nicht gehört, dass es mit einem Poly Geyser ein Problem gibt.

Ich verstehe deine Bedenken den man soll den Teichinhalt Otimal 1mal pro Std. umdrehen.(Macht woll kaum einer) gut ist Teichinhalt alle 2 Std- 2 ½ Std. Die Leistung Daten der Mesner sind nicht schlecht, ich habe aber nur mit RD Erfahrung. Die Oase Bitron 55 kenne ich nicht.
Schau dir doch mal eine Steril Aqua an, das ist eine Tauchlampe, könntest du in den Ultasive legen.

_________________
gruß Robert
Nach oben
toitoitoi_nilsi
Mitglied


Anmeldungsdatum: 10.02.2008
Beiträge: 87
Wohnort: Rellingen (Kreis Pinneberg)

BeitragVerfasst am: 17.02.2008 20:13    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo Robert.
Danke für die positive Auskunft. Da bin ich aber froh, dass Du so zufrieden bist. Die Steril Aqua werde ich mir mal ansehen, Danke für den Tipp.
Was hast Du für einen Vorfilter und wieviel Watt UV Licht auf 1000 Liter hälst Du für richtig? Ich denke ich werde mir wohl den Poly Geyser 6 besorgen.
Gruß Nils
Nach oben
Prisca
Junior Mitglied


Anmeldungsdatum: 03.02.2008
Beiträge: 23
Wohnort: Lage-Lippe

BeitragVerfasst am: 17.02.2008 21:17    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo,

Ich habe mehrere Filter am Teich, weil der ein bisschen größer ist. Mein Aufbau für den DF-3 ist: Ultrasieve 2 /RD 12,5 /DF-3/ Delta UVC 80 Watt.

Wenn du den DF-6 kaufen solltest melde dich noch mal der Aufbau sowie die Verrohrung sind sehr wichtig, dabei kann man einige Fehler machen. Ich habe einiges an schrott produziert, bis ich den optimalen Aufbau hatte.

Man sagt pro 1000L Wasser 1 Watt UVC. Ich habe allerdings weniger UVC Leistung als 1000L Wasser.

Der Poly Geyser hat noch einen Vorteil, du kannst die Einlauf und Auslauf Seite frei wählen, auch beides auf einer Seite ist möglich ( wenig Platzbedarf!).

Der Poly Geyser braucht noch eine Luftpumpe 250L/Std. gibst für wenig € im Apiarium Bereich.

_________________
gruß Robert
Nach oben
Pete
Mitglied


Anmeldungsdatum: 17.08.2007
Beiträge: 88
Wohnort: 32699 Extertal

BeitragVerfasst am: 17.02.2008 21:20    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

moin,

für den Polygeyser würde ich keine messner eco x nehmen, da die Leistungskurve rapide mit der Höhe fällt. Bei 2m kommen nur noch knapp
10000Liter an.Sieh dir beim Pumpenkauf immer die Leistungskurven an. Desweiteren hast du doch 3 Abläufe vom Teich , aber nur 2
Anschlüsse am Sieb und das ist Mist :wink:Da du dann 2 Abläufe zusammenschließen müßtest und dir damit den Sog vom Bodenablauf verminderst.


Gruß Pete

_________________
Mehr als ein Lipper kann man nicht werden !!
Nach oben
toitoitoi_nilsi
Mitglied


Anmeldungsdatum: 10.02.2008
Beiträge: 87
Wohnort: Rellingen (Kreis Pinneberg)

BeitragVerfasst am: 17.02.2008 21:35    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo Robert, hallo Pete.
Danke Robert für Dein Angebot werde bestimmt darauf zurück kommen.
Pete mit der Verrohrung hast Du recht, der Skimmer und ein Bodenablauf
sollen zusammen laufen (jedes mit einen Zugschieber).Der Teichbauer sagt das es kein problem geben soll ? Weil ich mal den Skimmer mal den Bodenablauf benutzen kann.Ist das nich OK ?Der Poly Geyser braucht doch angeblich nicht so viel Druck für die Pumpe .
Gruß Nils.
Nach oben
Koimane
Moderator Moderator



Anmeldungsdatum: 17.02.2007
Beiträge: 3300
Wohnort: Asslar Lahn-Dill-Kreis

BeitragVerfasst am: 17.02.2008 21:52    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Einen Ultra Sieve 3 gibts auch mit 3 Eingängen !
Was aber die Regelung über Zugschieber trotzdem nicht ausschliesst. Sonst hast du auf dem Skimmer keinen Sog.

_________________
LG Peter.
Wenn man sich ums Wasser kümmert, kümmern sich die Fische um sich selber.
Nach oben
toitoitoi_nilsi
Mitglied


Anmeldungsdatum: 10.02.2008
Beiträge: 87
Wohnort: Rellingen (Kreis Pinneberg)

BeitragVerfasst am: 17.02.2008 22:01    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Danke Peter.
Davon habe ich noch nichts gehört, den Ultra Sieve 3 mit drei Eingänge.
Klasse Tipp werde mich mal umschauen.
Gruß Nils.
Nach oben
toitoitoi_nilsi
Mitglied


Anmeldungsdatum: 10.02.2008
Beiträge: 87
Wohnort: Rellingen (Kreis Pinneberg)

BeitragVerfasst am: 17.02.2008 22:25    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo Peter finde keinen Ultra Sieve mit 3 Eingängen.
Ich habe in Google gesucht, aber leider nichts gefunden.
Muss ich wohl blind sein.
Bitte gebe mir mal einen Tipp wo ich den finden kann.
Gruß Nils.
Nach oben
Koimane
Moderator Moderator



Anmeldungsdatum: 17.02.2007
Beiträge: 3300
Wohnort: Asslar Lahn-Dill-Kreis

BeitragVerfasst am: 17.02.2008 22:49    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Also beim Händler um die Ecke steht einer mit 3 Eingängen zum gleichen Preis. In jeder Produktbeschreibung steht folgendes:
Mehrere, oder größere, Zuläufe möglich (Standard 2 x 110mm!)
Einfach mal beim Verkäufer deiner Wahl fragen.
Im Internet hab ich auch keinen gefunden, da hast du recht !
Zu Not kann man ja nen 110er Flansch zukaufen und selber reinbasteln Laughing

_________________
LG Peter.
Wenn man sich ums Wasser kümmert, kümmern sich die Fische um sich selber.
Nach oben
wolfi
Mitglied


Anmeldungsdatum: 31.12.2006
Beiträge: 1135
Wohnort: dinslaken NRW.

BeitragVerfasst am: 17.02.2008 23:14    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Ich habe auch 40m³ u. 100m²Fläche 3 BA u.3 Skimmer plus Drainagerohr
im Kies 20Koi 50-80cm 30 Nachwuchs 20-30cm mit Wasserwerte keine Probleme aber Filter aus V2A eigenbau 2x1m 6 Kamern mit 6 110er Eingänge u. 3 Ausgänge u. Beipass zum eigenden umlauf
3Pumpen 2stk 16m³ 1 20m² kann bei bedarf zu o. abschalten um Strom zusparen. UVC 120W Amalgam Röhre.
Nach oben
koi-deluxe
Business-Mitglied Business-Mitglied



Anmeldungsdatum: 27.05.2007
Beiträge: 353
Wohnort: Passau

BeitragVerfasst am: 18.02.2008 18:59    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Guten Tag,

ich würde hier zum Smartpond 800 Vliesfilter greifen.

Ist auch absolut selbstreinigend - bis auf den Rollenwechsel alle paar Wochen und liefert eine Wasserqualität, die kaum zu übertreffen ist.

Dabei sind Vorfilter und Biofilter in einer kompakten Einheit kombiniert.

Als Pumpe 2 x ne 15.000 Optimax und gut ists.

_________________
Mit freundlichem Gruß

Michael Ebermann
koi-deluxe

www.koi-passau.de - teichplanung vom architekten, koi von den besten züchtern japans
Nach oben
toitoitoi_nilsi
Mitglied


Anmeldungsdatum: 10.02.2008
Beiträge: 87
Wohnort: Rellingen (Kreis Pinneberg)

BeitragVerfasst am: 18.02.2008 20:09    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo.
Der Smartpond ist bestimmt klasse.Aber leider für mich zu teuer.
Und gebraucht bekommt man den ja leider nicht.
Aber der Poly Geyser ist doch auch nicht so schlecht oder ?
Gruß Nils
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Technik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Mein Koi Shiro Utsuri braucht Hilfe Mshoundgirl Krankheiten 10 16.10.2017 18:09 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Auflösung Innenhälterung Filter, LED ... KoiToiToi Biete 1 16.10.2017 13:09 Letzten Beitrag anzeigen
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Mikroskopie - Anfänger Ferdinand-Petra Krankheiten 2 07.10.2017 17:18 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Mikroskopie - Anfänger Ferdinand-Petra Krankheiten 15 07.10.2017 16:31 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Heizkabel im Filter? Geht das? hermann0817 Technik 1 19.09.2017 13:39 Letzten Beitrag anzeigen







  Werben | Impressum | Banner  
Koi kaufen | Koihändler | Koifutter | Sitemap



Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group