Koi-Live.de Foren-Übersicht
StartseiteHome  PartnerPartner  Regeln  SuchenSuchen  FAQHilfe  LoginLogin   RegistrierenRegistrieren    


Welch Pumpenleistung für Oase Skimmer?
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Technik
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
jaho80
Mitglied


Anmeldungsdatum: 14.03.2008
Beiträge: 139
Wohnort: 576.. Westerwald

BeitragVerfasst am: 20.03.2008 14:48    Titel: Welch Pumpenleistung für Oase Skimmer? Beitrag dem Moderator/Admin melden

Moin ...
Will demnächst mit meinem Teichumbau starten (wenn mal endlich vernünftiges Wetter ist) Confused
Komplettprogramm mit Filter-Neubau usw.
Hab nen Oase Aqua Skim 40 den ich an eine seperate Pumpe anschließen will und dann ab zum Filter...
Hat jemand ne Ahnung welche Leistung ich da minimum brauche??
Der Filter wird so ca. 1 - 1,5m überm Wasserspiegel stehen...

Grüsse Jan
Nach oben
adv
Mitglied


Anmeldungsdatum: 14.03.2008
Beiträge: 314
Wohnort: Hamburg

Verfasst am: 20.03.2008 14:48    Titel: Links zum Thema

Nach oben
matzeed7
Mitglied


Anmeldungsdatum: 19.09.2006
Beiträge: 964
Wohnort: Bei Leipzig

BeitragVerfasst am: 20.03.2008 15:30    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

also ich betreibe meinen an einer Aquamax 8000eco, dh ich habe den schieber an der Pumpe auf 1/2 gestellt also müsste die Hälfte des gepumpten wassers durch den Skimmer fliessen was nun so 4000L sind, also
würde dann vielleicht eine 4000eco reichen

worauf ich aber an deiner stelle achten würde wäre die Art/Bauweise des pumpenschaufelrades, bei der Aquamax 2000 ist es anders als bei meiner 8000, es sollte schon ein wenig abkönnen

_________________
Mein HP http://klaufrie.kl.funpic.de/

Früher war auch die Zukunft besser!

Mögen hätt ich schon wollen,
aber dürfen habe ich mich nicht getraut.
Nach oben
axel--s
Mitglied


Anmeldungsdatum: 18.03.2008
Beiträge: 184
Wohnort: jetzt Brandenburg

BeitragVerfasst am: 20.03.2008 15:39    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

hallo jan,

habe das teil selbst im einsatz und kann dir nur empfehlen einen pumpe mit ordentlich dampf dort anzuschließen bei bis zu 1,5 metern höhenunterschied , bei mir sind es ca 1,2 meter. habe eine pumpe mit ca 7,5m³ die stunde da dran, schätzen würde ich, das da noch etwa 5,0 bis 5,5 m³ am filter ankommen.
es hat sich als sinnvoll herausgestellt die pumpe unmittelbar am skimmer anzuschließen um die verluste saugseitig zu reduzieren.


gruß
axel

ps.: ich werd die pumpenleistung aber noch definitiv erhöhen
Nach oben
Elmar
Mitglied


Anmeldungsdatum: 04.07.2007
Beiträge: 1005
Wohnort: 21244 Buchholz in der Nordheide

BeitragVerfasst am: 20.03.2008 16:35    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Ich hab den Skimmer an meiner 16.000er gehabt, und hatte das Gefühl, das sich bei 50% kaum was bewegt hat. Ich hatte den Skimmer meist mit 3/4 betrieben.
_________________
ASCII rocks!

da bei muss ich noch
Nach oben
Koimane
Moderator Moderator



Anmeldungsdatum: 17.02.2007
Beiträge: 3294
Wohnort: Asslar Lahn-Dill-Kreis

BeitragVerfasst am: 20.03.2008 17:20    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Wir hatten mal eine Aquamax 12000 eco direkt am Skimmer. Die musste auch 1,50 hoch und 8m wegpumpen. Das hat gerade so gereicht für nen vernünftigen Sog am Skimmer. Oben kamen ca 6000 L noch an, bei 40mm Verrohrung.
_________________
LG Peter.
Wenn man sich ums Wasser kümmert, kümmern sich die Fische um sich selber.
Nach oben
jaho80
Mitglied


Anmeldungsdatum: 14.03.2008
Beiträge: 139
Wohnort: 576.. Westerwald

BeitragVerfasst am: 20.03.2008 17:57    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Vielen Dank schon mal...
Was ich vieleicht noch dazu sagen muss, ich betreibe den skimmer momentan ohne das lange rohr, d.h. der korb sitzt direkt auf dem Fuß, also dürfte die Pumpe ja auch nicht so viel Power brauchen, weil der Weg ja nicht so lang ist, oder ?!

Gruß Jan
Nach oben
Koifuzius
Mitglied


Anmeldungsdatum: 02.05.2007
Beiträge: 2534
Wohnort: Sachsen-Anhalt

BeitragVerfasst am: 20.03.2008 18:13    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Nö...das Standrohr unter Wasser hat da nicht viel mit zu tun.
Wichtig ist der Weg und die Höhe über Wasser, sowie Rohrquerschnitt, Kurven und so.

_________________
Gruss, koifuzius
---------------------------------------------------------
Wer andren eine Grube gräbt........soll Wasser reintun !
Nach oben
axel--s
Mitglied


Anmeldungsdatum: 18.03.2008
Beiträge: 184
Wohnort: jetzt Brandenburg

BeitragVerfasst am: 20.03.2008 18:18    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

hallo jan,

wen man davon ausgeht das die meisten pumpen ihre große stärke beim "wasserwegdrücken" haben und nicht gerade beim ansaugen wird das sicherlich etwas bringen, und wen du den skimmer irgendwo so montieren kannst, warum nicht. ich weiß jetzt allerdings nicht ob sich das so sehr bemerkbar machen würde. was schwebt dir den als pumpe so vor???


gruß
axel
Nach oben
jaho80
Mitglied


Anmeldungsdatum: 14.03.2008
Beiträge: 139
Wohnort: 576.. Westerwald

BeitragVerfasst am: 20.03.2008 18:38    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Wie siehts denn mit der Laguna Powerjet Max-flo 11.000 aus? Hatte letztes Jahr ne BKF 9000, aber die hats irgendwie zerissen... Neutral
_________________
Jan
Nach oben
matzeed7
Mitglied


Anmeldungsdatum: 19.09.2006
Beiträge: 964
Wohnort: Bei Leipzig

BeitragVerfasst am: 20.03.2008 19:08    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

also ich finde die pumpenangaben ein wenig übertrieben
also Aquamax 16000mit50% oder 12000 direkt am Skimmer

ich habe eine Wasseroberflache von 4x6m und da war bei mir nie ein fatz an schmutz zu sehen, also hat meine 8000eco auf 50% Skimmer gut
funktioniert, bei einem zu pumpenden höhenunterschied von ca 1m

als reine Skimmerpumpe müsste doch dann eine 6000eco voll ausreichend sein

_________________
Mein HP http://klaufrie.kl.funpic.de/

Früher war auch die Zukunft besser!

Mögen hätt ich schon wollen,
aber dürfen habe ich mich nicht getraut.
Nach oben
Koimane
Moderator Moderator



Anmeldungsdatum: 17.02.2007
Beiträge: 3294
Wohnort: Asslar Lahn-Dill-Kreis

BeitragVerfasst am: 20.03.2008 19:15    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

matzeed7 hat Folgendes geschrieben:
also ich finde die pumpenangaben ein wenig übertrieben
also Aquamax 16000mit50% oder 12000 direkt am Skimmer

Du hast aber den ganzen Text gelesen von mir ?
Wenn ich da eine 4000er dran gehängt hätte, würde mich der Skimmer wohl auslachen.

Zitat:
Wir hatten mal eine Aquamax 12000 eco direkt am Skimmer. Die musste auch 1,50 hoch und 8m wegpumpen. Das hat gerade so gereicht für nen vernünftigen Sog am Skimmer. Oben kamen ca 6000 L noch an, bei 40mm Verrohrung.

_________________
LG Peter.
Wenn man sich ums Wasser kümmert, kümmern sich die Fische um sich selber.
Nach oben
matzeed7
Mitglied


Anmeldungsdatum: 19.09.2006
Beiträge: 964
Wohnort: Bei Leipzig

BeitragVerfasst am: 20.03.2008 19:17    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

ja schon, kann ich mir aber net vorstellen!
_________________
Mein HP http://klaufrie.kl.funpic.de/

Früher war auch die Zukunft besser!

Mögen hätt ich schon wollen,
aber dürfen habe ich mich nicht getraut.
Nach oben
matzeed7
Mitglied


Anmeldungsdatum: 19.09.2006
Beiträge: 964
Wohnort: Bei Leipzig

BeitragVerfasst am: 20.03.2008 19:24    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

mal anders gefragt, wenn ich eine 8000eco an den skimmer betreibe
und diese dann 50% wasser vom Skimmer bezieht, kommt ja am ende der leitung maximal 8000liter/h raus (sonst würde es ja keine 8000eco sein)

also muss das wasservolumen ja nun kleiner/gleich der 8000l sein welches durch den skimmer eingesaugt wird, also
dadurch meine schlussfolgerungen und zwischen 12000 und 8000 liegen 4000l

_________________
Mein HP http://klaufrie.kl.funpic.de/

Früher war auch die Zukunft besser!

Mögen hätt ich schon wollen,
aber dürfen habe ich mich nicht getraut.
Nach oben
jaho80
Mitglied


Anmeldungsdatum: 14.03.2008
Beiträge: 139
Wohnort: 576.. Westerwald

BeitragVerfasst am: 20.03.2008 21:00    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Ähm... tschuldigung ... wie war das jetzt mit der Laguna oder der BKF ?? Rolling Eyes
_________________
Jan
Nach oben
benflo
Mitglied


Anmeldungsdatum: 08.05.2007
Beiträge: 118

BeitragVerfasst am: 20.03.2008 21:37    Titel: Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hallo,
meine Teichoberfläche beträgt 17,75m/2. Habe kein schmutz auf dem Wasser und meine Pumpe am Skimmer mit Höhenunterschie brigt ca. 3000l. Könnte etwas mehr sein - ja. Aber ich glaube, bei aller Pumpenleistung sollte unbedingt auch der Standort des Skimmers eine Rolle spielen. Bei mir steht er direkt in der Strömung. So kommt sowieso alles Bei Herrn Skimmer an. Wobei ja jeder Teich eine vernünftige Strömung aufweisen sollte.
Grüße
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Koi-Live.de Foren-Übersicht -> Technik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Im Winter Bodenablauf oder Skimmer ricola1 Technik 7 13.11.2017 13:42 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Pumpenleistung im Winter Fuzil87 Teich Allgemein 5 26.10.2017 10:24 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Naturteichbau mit Bodenabläufen und S... Tom_Summer Teichbau 14 25.10.2017 12:08 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Oase Filteranlage Teich Proficlear (3... gerod Biete 2 24.09.2017 14:00 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Oase Gravity / Optimax stepenitz007 Suche 3 07.09.2017 11:42 Letzten Beitrag anzeigen







  Werben | Impressum | Banner  
Koi kaufen | Koihändler | Koifutter | Sitemap



Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group