“Japan”-Teich umbauen/vergrößern mit Sichtfenster möglich?

Axel Hanss

Mitglied
Hallo Leute und Grüße aus Japan. :D

Ich bin seit längerem an der Planung meinen kleinen Koi-Teich zu vergrößern. Den kennt ihr ja schon. Ist so ein winziger 3000L (oder weniger) Teich im Herzen einer 36Mio Einwohner Metropole. :lol:

Wie auch immer, er wird von der Fläche her vergrößert, so um die 1qm, und kommt auch noch 40cm in die Höhe.
Wird also gleich auch ein „Mini-Hochteich“.

Insgesamt wird es dann ein 4500L Teich werden. 8)

Ich stelle mir vor, Rund um den Teich eine Wand zu ziehen welche der aktuellen Form folgt. Allerdings an der Rückseite zum Nachbargrundstück um 30cm versetzt. Dadurch ergibt sich der eine Quadratmeter mehr an Oberfläche.
An der Innenseite dieser Wand kommt eine Isolierung und darauf Teichfolie welche mit der bereits vorhandenen Teichfolie verklebt wird.
Somit wird der Teich eben um diese 40cm höher.

Jetzt spinne ich natürlich manchmal und ich habe mir in den Kopf gesetzt, Vorne in die Wand eine Plexiglas Scheibe einzusetzen. 8)

Frage: Habt ihr eine Ahnung ob man Teichfolie an Plexiglas kleben kann und ob dieses dauerhaft Dicht wird?
Oder habt ihr eine andere Idee wie man das Lösen könnte?
Ansonsten kommt eben keine Scheibe rein. Aber cool wäre es trotzdem. :lol:

Grüß euch aus Japan und wenn der Umbau in ein paar Wochen los geht, stell ich euch Bilder ein.
 

Martin69

Mitglied
Hallo Axel
Aus welchem Material willst du denn die Mauer herstellen ?
Ein Anflicken an deine vorhandene Folie halte ich für schwieriger , dann lieber gleich alles neu
:wink:
Und Plexiglas würde ich auch nicht verwenden , wenn dann Echtglas 8)
 

Axel Hanss

Mitglied
Hi Leute,

Danke der Nachfrage. Bin noch etwas am Grübeln wie ich das genau mache.
Einerseits habt ihr ja recht, alles neu wäre das Beste.
Nur wohin mit den Kois? Hab nur ein 130L Becken zur Verfügung.
Dann das Wasser. Würde ich alles ablassen und alles neu machen, müsste ich auch frisches Wasser einfüllen. Das ist aber leicht Chlorhaltig hier in Japan.
Meine kleine müssten daher längere zeit in dem 130L Becken leben. Was ja auch doof ist.
Daher meine Idee den Teich zu vergrößern ohne das Wasser abzulassen, die neue Folie an die alte zu kleben und aufzufüllen.

Hat dieses Jahr schon mal sehr gut geklappt. Neben dem "alten" Teich hab ich einen neuen angelegt, das Wasser von dem Alten in den Neuen gepumpt, worauf der Wasserstand um die Hälfte abgesunken ist, dann die Folie vom neuen mit dem vom alten verklebt und komplett aufgefüllt. Viola, der Teich war doppelt so groß. Hab zwar dadurch jetzt eine Stufe im Teich die der Hälfte der Wassertiefe entspricht (die Verbindung der Teiche), aber den Kois macht das nichts aus.

Von der Idee mit dem Sichtfenster, Plexiglass, bin ich abgekommen. Zu aufwändig und unsicher. Außerdem muss das immer gereinigt werden sonst sieht es verwahrlost und dreckig aus.

Aufbau bin ich noch nicht sicher.
Ich schwanke zwischen einer reinen Holzwand und einer Holz verkleideten Steinwand.

Im Moment ist mein neuer Filter im Einsatz. Endlich mal was g´scheids.
Teste gerade den besten Absaug- und Einfüllpunkt im Teich um eine gute Strömung zu bekommen. (Ist ein gepumptes System)
Später will ich alle Schläuche und Rohre verstecken und dann ist ein Umbau schwierig wenn es eine stelle gibt an der sich der Dreck sammelt.
Daher wird die Pumpe alle paar Wochen umgesetzt und beobachtet wie sich die Strömung im Teich verhält und wo sich der Schmutz sammelt.

Bin aber guter Dinge das es bald los geht.

Mein Wasser ist so Klar wie noch nie und am Teichgrund liegt fast kein Dreck mehr.
Hab scheinbar die beste stelle für die Pumpe gefunden. 8)
 

Fred S

Mitglied
Axel ich hab zwar keine Scheibe am Teich, da war meine Frau damals dagegen :oops: aber sowas sollte kein Problem darstellen. Ein Rahmen aus PVC oder PE der halb auf die Scheibe und halb drüber weg geht und alle 10 cm geschraubt ist und mit einem für Wasser geeigneten Dichtmittel zwischen Scheibe, Rahmen und Folie abgedichtet ist, bekommt ein Heimwerker hin :D im Prinzip wie ein Rahmenskimmer bei den Aufstellpools. Plexiglas wird durchs reinigen mit der Zeit blind, also lieber nicht.
Und mit der Teichgröße wirst du wohl irgendwann in die Tiefe gehen müssen, wenn bei dir der Platz so knapp ist. :lol:
Gruß Fred :wink:
 

Martin69

Mitglied
Aber nicht übertreiben mit der Tiefe ist ne Vulkaninsel :lol: :lol:

Ich würde trotzdem komplett neue Folie nehmen 8) Sind deine Koi halt ein paar Tage mehr in einer anderen Hälterung :wink: So kannst du aber in Ruhe werkeln und deine Fische bekommen nichts vom Baustress mit 8) Oder besorg dir noch ein paar Behälter wo du Teichwasser zwischenlagerst :wink:
 

Mario1

Mitglied
Hallo Axel,
ich würde es auch komplett neu machen, vor Allem gleich tiefer, wegen des Volumes.
Als Zwischenhälterung kannst du dir doch ein Faltbecken (mit Abdecknetz) aufstellen, gibts bestimmt auch in Japan,, aber blos nicht das 130l Aquarium!
Ciao, Mario
 

Axel Hanss

Mitglied
Hi Leute,

So langsam überzeugt ihr mich.
Ein Faltbecken. Auf die Idee bin ich gar nicht gekommen. Mal schauen ob es das bei einem Züchter oder im Baumarkt zu leihen gibt.
Viel weiter runter kann ich nicht gehen, denn da liegen Felsen bzw. riesige Steine im Weg. Daher will ich ja jetzt in die Höhe.
Aber die Stufe zwischen altem und neuem Teich könnte ich dann entfernen.

Echtglas ist hier so eine Sache.
Ich würde da schon gerne ESG oder VSG Sicherheitsglas nehmen wollen. Zuhause kein Problem das zu bekommen.
Aber hier, in einem Land indem selbst bei Neubauten nur 3mm Einfachglas eingesetzt wird.... Keine Ahnung woher ich das in meinen Wunschmaßen bekommen könnte.

Mal schauen. Die Planung läuft ja noch. Und wenn ich überzeugt bin alles neu zu machen, muss ich mir auch noch Gedanken über einen Bodenablauf machen. :D
 

Mario1

Mitglied
Axel Hanss schrieb:
Ein Faltbecken. Auf die Idee bin ich gar nicht gekommen. Mal schauen ob es das bei einem Züchter oder im Baumarkt zu leihen gibt.
Hallo Axel,
leihen würde ich es nicht (selbst wenn es möglich wäre).
Sowas kann man immer mal gebrauchen, falls mal was (Behandlung, Zwischenhälterung u.s.w.) "passieert".
Bei uns hier in D sind die Dinger auch relativ erschwinglich, weis nicht, was sowas in Japan kostet.
Nur ein Beispiel, wie Faltbecken aussehen können.
https://koi-company.de/#search:q=Faltbe ... Faltbecken
Ciao, Mario.
 

Axel Hanss

Mitglied
Hi Mario.

Dank dir für den Link.
Das Geld wäre ich ja bereit auszugeben. Das ist nicht das Problem.

Mein Problem ist der Platz. :evil:

Haus: zwei Stockwerke, kein Keller, 5 Zimmer, 1 Bad, 2 Toiletten, Küche, 4 Bewohner, 145qm
Grundstück: Da steht das Haus drauf, das Auto, der Vorgarten, die Terrasse, der Teich. 125qm. :oops:

Ich hab echt Null Platz übrig. Ein Faltbecken könnte ich ne Woche stellen. Dann kann man halt nicht mehr Grillen, aber unterbringen wenn es nicht gebraucht wird, wüsste nicht wo und wie. :roll:
 

Rascal23

Mitglied
Moin Axel,

kann man die Teile nicht wieder zusammen falten wenn sie leer sind?
Da bin ich von ausgegangen, ich habe kein Faltbecken.
 

Axel Hanss

Mitglied
Ja Micha. kann man. :wink: aber:

Du machst dir echt keine Vorstellung von meinen Platzverhältnissen.
Ich könnte es zusammen gefaltet ins Schlafzimmer stellen, im Wohnzimmer an die Decke hängen, oder im Garten ständig drum rum laufen.

Ich hab wirklich keinen Platz wo ich es unterbringen könnte ohne das es stört. :twisted:
 

Mario1

Mitglied
Hallo Axel,
mensch, jetz muß ich aber wirklich schmunzeln ( :wink: ), wenn ich deine (verzweifelten) Zeilen lese; ich kann's aber nachvolziehen.
Kannst du vielleicht das kleine Aquarium entsorgen und den gewonenen Platz für das Faltbecken benuten (iss bissl spassig gemeint :wink: )
Ciao, Mario.
 

Martin69

Mitglied
Mario1 schrieb:
Hallo Axel,
mensch, jetz muß ich aber wirklich schmunzeln ( :wink: ), wenn ich deine (verzweifelten) Zeilen lese; ich kann's aber nachvolziehen.
Kannst du vielleicht das kleine Aquarium entsorgen und den gewonenen Platz für das Faltbecken benuten (iss bissl spassig gemeint :wink: )
Ciao, Mario.

:mrgreen: :thumleft: zur Not pack es in den Kofferraum :lol: :lol: , das bekommst du definitiv irgendwo unter :wink: 8)
 
Oben