Beginn meiner ersten Koi-Nachzucht?

kiutsuri

Mitglied
Hallo

Heute musste ich meinem dicksten Kujaku Weibchen eine Schuppe ziehen.
Ist sogenannt ein Nissai, doch sieht für mich älter aus, trotz der nur 40cm.
Danach habe ich beschlossen, die Ablaichbürsten nun endlich wieder aus dem Teich heraus zu holen. Meiner Frau gefallen sie nicht im Teich.
Kaum komme ich nach dem Reinigen zurück an den Teich sehe ich, wie die Männchen das behandelte Weibchen treiben. Von Null Interesse hin zu unmissverständlichem Treiben. Frage mich, was für Signale das Weibchen ausstrahlt. Also die Bürsten sogleich wieder reingehängt. Sind nun wenigstens wider sauber...

Das Verhalten bestätigt mir meinen Verdacht, dass das Weibchen wahrscheinlich schon älter ist. Die kurze Narkose hat scheinbar das ausgelöst, was zuvor markante Temperaturschwankungen nicht vermochten.

Bin nun gespannt, ob es tatsächlich auch zum Ablaichen kommt. Aus der Katzenzucht weiss ich, dass bestimmte Verpaarungen bestimmte Nachkommen ergeben. So wie ich das bisher bei der Koizucht verstanden habe, gibt es häufig einen bunten Haufen verschiedener Varaietäten oder?
Dann kann ich genausogut auch alle Männchen ran lassen.
 

Fred S

Mitglied
Ist zwar ein bisschen spät für s ableichen, aber ich wünsche dir das es klappt.
Mitunter spinnen sie manchmal ein bisschen und leichen dann doch nicht ab.
Bei mir ist das schon vorbei mit dem Ableichen, aber trotzdem bekommen sie ab und zu noch mal Anwandlungen und treiben die Weibchen.
Gruß Fred
 
Oben