Biofilter Schwerkraft

VolkMo95

Mitglied
Hallo, mein Teichbau ist in vollem Gange, jetzt kommt noch eine Frage auf:

Meine Filtertechnick sieht so aus dass ein Spaltsieb auf Wassernieveu eingebaut wurde, an das Spaltsieb wurde eine Pumpe angeschlossen welche das Wasser durch einen Mehrkammerfilter der über dem Teichniveau steht. Von da aus fließt das Wasser in eine Biotonne welche auf Wasserniveau ist und von dieser in eine zweite Tonne welche auch auf Niveau des Wassers ist. Von da aus ist geplant dass das Wasser unter der Oberfläche in den Teich läuft.

Frage funktioniert das so?
 

OlympiaKoi

Mitglied
Die Behälter nach der Pumpe stehen etwas über Teichniveau, damit sie nicht überlaufen können. Der Einlauf in den Teich kann physikalisch auf beliebiger Höhe sein ("Ausfluss überstauter Gefäße"). Wichtig ist, die Rohre in den Teich groß genug zu wählen, verjüngen geht notfalls immer noch. Funktioniert also prinzipiell.

Grüße,
Frank
 
Oben