Brauche dringend hilfe

Elma

Mitglied
Meine Kois schwimmen seit gestern auf einmal auf der seit oder hängen an der Luftzufuhr vom Teich. Fressen wollen sie auch nicht.
Wasserwerte Ph und no2 sind ok ..
Der Teich hat 45000l und es sind 25 Kois von 90cm -10 cm drinne
Wassertemperatur 11grad
 

mike77

Mitglied
Hi,

Profil richtig ausfüllen !!

Am besten es kommt Mal jemand vor Ort und schaut sich das an, alles andere ist Murks bei den spärlichen Informationen!!!

Also sagen wo und dann wird dir sicherlich geholfen!!!
 

michael w

Mitglied
Hallo,

wenn du dir den unten angegebenen link durchliest, kann du sicherlich ein paar Angaben machen, mit denen der Antwortgeber seine Aussage aufbauen kann.
Bitte versteh meine Antwort nicht als überheblich und sehe mein Beispiel mir nicht nach,
"aber wenn dein Auto nicht fährt und du ruft die Werkstatt an und sagst mein Auto fährt nicht aber das Licht ist ok können die auch nichts damit anfangen."


http://www.koi-live.de/ftopic45322.html
 

Elma

Mitglied
Ich wohne in Haselünne war heute auch in einer Zoohandlung dort wurde das Wasser getestet und die sagten mir es sei alles okay .
Ich soll Sauerstoff schnell Hilfe von Oase vorsichtshalber in den Teich tun. Aber Sauerstoff Werte waren alle OK .
Ich habe jetzt selber solche Teststreifen noch geholt und gemacht
Chlor war bei 1,5 im roten Bereich und Nitrit im gelben bei 3
Sonst war alles im grünen Bereich
 

Anhänge

Elma schrieb:
Meine Kois schwimmen seit gestern auf einmal auf der seit oder hängen an der Luftzufuhr vom Teich. Fressen wollen sie auch nicht.
Das Verhalten deutet auf den Befall mit Parasiten hin. Hole Dir eine qualifizierte Hilfe an den Teich und zwar schnell.
 

Elma

Mitglied
Ich habe schon alle Tierärzte hier ab telefoniert ,keiner hier behandelt Kois ,wo soll ich jemanden finden ich kann ja nicht 200km mit einem Koi fahren wenn ihr jemanden wisst der hier her kommen würde dann sehr gerne
Sauerstoff habe ich mit diesem Tropfentest gemacht und auch die in der Zoohandlung haben es mit genau den gleichen Test gemacht
 

michael w

Mitglied
Hallo Elma,

wie du siehst, will man hier im Forum Hilfestellung bzw auch Hilfe geben.
Weiterhin siehst du aber auch, dass dies aus der Ferne nicht so ganz einfach ist.
Viele Meinungen sind natürlich auch wie viele Köche und die können auch bekanntlich den Brei verderben.
Mit Mikrobe hast du natürlich gleich einen guten Partner gefunden, nur wie soll er aus deinen Schilderungen etwas machen?

du schreibst,
Ph + NO2 ok, weiter Sauerstoff ok, außer Chlor etwas hoch alles im grünen Bereich.
Wie ist ok was ist der grüne Bereich?
Sicherlich sind das im ersten Moment alles etwas unangenehme Fragen und als Koi- Neuling gleich mit viel Dingen konfrontiert zu werden was eventuell auch verkehrt oder schief gelaufen ist auch unangenehm.
Aber du soll und musst ja auch im Interesse der Koi geholfen werden.
Daher;
Teich ( im Profil 40000 l im Text 45000 l )
- wie ist Teich aufgebaut?
- wie ist die Filterung?
-wie oft ist Wasserwechsel?
- wie viel Wasserwechsel?
Fische Menge hast du angegeben ok
- wurden neue Fische zugesetzt?
-wann wurde evt. zugesetzt?
Test
- mit welchen Testverfahren wurde gemessen?
Teststreifen ist hier keine optimales Messverfahren!!!
- wie hat der Zooladen o.ä. gemessen?
- hast du evt. auch Vergleichsmessungen ( 2 Messungen hinter einander +
Früh + Mittag + Abend ) ?
- wie sind die genauen Messergebnisse = Werte ( auch die wenn nicht anders vorhanden von Messstreifen )
Bilder
manchmal kann man sich auch von ein paar Bilder, muss nicht genau,
aber als Orientierung eine ungefähr Überblick vom groben machen.

Sicherlich alles etwas viel für den Anfang, aber so kann sich der Eine oder Andere etwas an deinem Problem rantasten.
Die beste oder sehr gute Alternative ist natürlich immer noch einen Tierarzt bzw Fachtierarzt an den Teich zu bekommen.

Also, packen wir`s, zurück gespult zum Anfang, du machst die Zuarbeit .
 

Fred S

Mitglied
Also ich kann mich nur wundern, wenn man 25 Koi bis 90 cm hat dann gehe ich davon aus das dieser jemand Koi schon länger hält und ein gewisses Grundwissen hat ob Wasserwerte in Ordnung sind und das auch selbst feststellen kann. Wenn bisher alles in Ordnung war und man noch nicht mal einen Tierartzt gebraucht hat, muß möglicherweise eine Veränderung stattgefunden haben die dieses Verhalten ausgelöst hat.
Ich würde hier nicht überspitzt ins Detail gehen bei den Wasserwerten wenn Teststreifen (und die sollte mann nun wirklich haben) keine Extreme anzeigen ist das erstmal nicht die Ursache und Sauerstoffmangel bei den Temperaturen ist auch Schwachsinn.
Chlor sollte übrigens keins drin sein und schon gar nicht wenn das Wasser bewegt wird.
Überlege ob du etwas verändert, eingebracht oder zugesetzt hast. Wenn nicht dann weiter beobachten und hier ansagen wenn du an kein Tierarzt kommst.
Als problemlose Prophylaxe wäre sicher erstmal ein Salzbad sinnvoll, aber bei der Teichgröße aufwändig.
Übrigens wo es einen Koitierarzt oder Hilfe in deiner Nähe gibt sollte man auch im Internet finden.
M.f.G
 
Oben