Disskusionen über Koifutter

Fred S

Mitglied
Also wenn ich hier die Beiträge über Futter lese, da kommt einen das Kotzen.
Das muss ich hier mal so deutlich sagen. Obwohl mancher versucht hat, einen vernünftigen Erfahrungsaustausch zu eröffnen, endet dies meist in Widerspruch und Besserwisserei oder sinnlosen Kommentaren. Dabei gibt es doch genug Leute die mit Zuwachsraten von 15cm und mehr pro Jahr prahlen.
Da kann es doch nicht so schwer sein, mal einfach nur zu sagen mit welchem Futter man gefüttert hat und was einem eventuell dabei aufgefallen ist (Wasserwerte, Trübungen, Ausscheidungen etc.).
Reißt euch endlich mal zusammen !
PS. Anmerkungen eines bescheidenen Koihobbyisten
 

razor72

Moderator
Teammitglied
Es gibt mittlerweile so viele Threads zum Thema Futter und ob es das Wasser eintrübt oder nicht hängt auch wieder von zig Faktoren ab.
 

Baeron

Mitglied
Ich werde denke ich nächsten Monat meine Erfahrungen schreiben zum Futterwechsel von TopKoi zu Alpha.Aber dazu muss ich auch die Fische messen .Das geht aber grad noch nicht so richtig weil der Teich noch abgedeckt ist.
Aber eins sehe ich auf jeden Fall.
Die sind gut gewachsen von Oktober bis jetzt.
Wurden aber auch im warmen Teich bei 22 Grad gehalten.
 

Fred S

Mitglied
Klaus1 und razor72 das sind genau die Komentare die ich meine, obwohl es so einfach wäre meine Frage zu beantworten.
 

Thale312

Mitglied
also Klaus (!) ... 15cm pro Monat iss ne Utopie :wink:
"aber" pro Quartal komm ich mit meinen Superzündimegafutter schon bald ran (!)
muss in kürze denn Teich vergrössern ... meine Monster stehn schon überall an 8)

Gruss Josef
 

Hi-Shusui

Mitglied
Josef,

bevor Du Dir die Mühe machst den Teich zu vergrößern, sag Bescheid ich komme vorbei und hole alles ab was nicht mehr reinpasst :D

Bezgl, Futterthreads, ich glaube das hängt vielen mittlerweile zum Halse raus. Endlose Fruchtlose Diskussionen ohne nennenswerten Infomationsgehalt für den geneigten Leser.

Meine Meinung, einfach selber testen und NUR für sich selber entscheiden.
 

klaus1

Mitglied
Tschuldigung Fred, aber 15cm pro Jahr zeigt doch das da was nicht richtig funktioniert!

Tosai wachsen in den ersten 12 Monaten 20-40cm.
Wobei die 20cm keiner wirklich haben will!
Nisai wachsen dann etwas langsamer und ältere noch langsamer.
Und das hängt kaum von unterschiedlichen guten Futtersorten ab!


...... Jetzt zufrieden :|
 

wr

Business Mitglied
Hallo Karsten,

wie bitte willst Du das selber testen ? Dazu müßtest Du einerseit ein umfangreiches Meßequipment besitzen und gleichzeitig unter genormten Bedingungen Fütterungsversuche durchführen.
Das ist sicher nicht der richtige Weg.
Richtiger ist meines Erachtens sich mit Ernährung zu beschäftigen - ist auch für die eigene gut !! - um bestimmte Sachen beurteilen zu können.
Wissen ist Macht. Ist aber zugegbenermaßen anstrengender als in unregelmäßiger Reihenfolge unterschiedliche Pellets in den Teich zu werfen.
In meinen Augen kannst Du es so gar nicht abschätzen, denn fütterst Du Konishi in einem warmen gleichmäßigen Sommer und Maxim in einem regnerischen Sommer mit stark wechselden Temperaturen ...... was glaubst Du ist da aussagekräftig ??!!!
Besser wäre für sich selbst erst mal zu entscheiden was will ich, was will ich nicht ....
Und gute bis sehr gute Info zur Ernährung und einzelnen Bestandteilen sind schon mehrfach im Koi Kurier erschienen, und da kann man sicher nicht sagen, der will was verkaufen.
Denk mal drüber nach.
Gruß Wolfgang
 

Fred S

Mitglied
Das ist das Problem, ich ereiche solche Zuwachsraten nicht entweder unterschätze ich meine, oder ihr übertreibt. Ich gehe allerdings, von Durchschnittswerten aus ( das einzelne Tiere mal aus der Rolle fallen ist mir auch klar ). Ich habe bisher Futter von Koikompany bezogen, sog. Standartfutter was jetzt nach Preiserhöhung Qualitätsfutter heißt. Einmal Spirulina und einmal Farbe (TRI KOI ) und voriges Jahr Wa -Shin Brilland. Ab
18°C füttere ich noch Seidenraupen. Obs da noch was zu mäkeln giebt weiß ich nicht. Ich habe mich mittlerweile sogar bekehren lassen und eine Sera Koi Aqua Test Box von Koicompany gekauft und alle Werte getestet, Ergebniss alles Top. Da bleibt nur eine Möglichkeit ich muß vieleicht mehr Futter reinhauen. Den ich denke das Preißsegment 4-6€ ist ausreichend, da muß es kein Dainichi für 17€ sein.
So nun sagt mal was ihr Schlaumeier - was ist des Rätzels Lösung
 
A

Anonymous

Guest
Fred S schrieb:
Das ist das Problem, ich ereiche solche Zuwachsraten nicht entweder unterschätze ich meine, oder ihr übertreibt. Ich gehe allerdings, von Durchschnittswerten aus ( das einzelne Tiere mal aus der Rolle fallen ist mir auch klar ). Ich habe bisher Futter von Koikompany bezogen, sog. Standartfutter was jetzt nach Preiserhöhung Qualitätsfutter heißt. Einmal Spirulina und einmal Farbe (TRI KOI ) und voriges Jahr Wa -Shin Brilland. Ab
18°C füttere ich noch Seidenraupen. Obs da noch was zu mäkeln giebt weiß ich nicht. Ich habe mich mittlerweile sogar bekehren lassen und eine Sera Koi Aqua Test Box von Koicompany gekauft und alle Werte getestet, Ergebniss alles Top. Da bleibt nur eine Möglichkeit ich muß vieleicht mehr Futter reinhauen. Den ich denke das Preißsegment 4-6€ ist ausreichend, da muß es kein Dainichi für 17€ sein.
So nun sagt mal was ihr Schlaumeier - was ist des Rätzels Lösung
Ganz einfach...deine Fische sind nur für die Bratpfanne geeignet. :mrgreen:
Sie werden nie größer da sind die Gene verantwortlich!
Ein Schlaumeier wie du hätte das wissen müssen... :lol:
 

razor72

Moderator
Teammitglied
Naja, die 20-40cm passen aber auch nur wenn die Koi nicht im unbeheiztem Teich sind.

Zum Futter:
Jeder Hersteller/Händler hat immer das beste Futter.

Jedes Futter ist anders und auch jede Haltung ist anders.

Wenn ich Futter A in der IH, bei schwachen Filter füttere trübt es das Wasser.
Ist der Filter stark oder ich füttere es im Teich passiert nichts.

Zum Wachstum:
Ich nehme ein 600l-Aquarium, packe 3 Koi rein und halte sie auf 23°C.
Die waschsen wie blöd.

Ich nehme genau diese 3 Koi und packe sie in einen Teich der von einer Frischwasserquelle gespeist wird und die wachsen langsamer.
 

Fred S

Mitglied
Ich gehe hier natürlich von einer Witterungsbedingten Außenhälterung(wie es das Klima in Deutschland hergibt),ohne zuheitzen aus. Alles andere steht außer Konkurenz für mich und ist dann natürlich kein Maßstab mehr.
Ich wusste nicht das ich das extra noch sagen muß.
 

razor72

Moderator
Teammitglied
...dann wirst Du keine 20cm +x erreichen können.

Nimm ein normales Mittelklassefutter und freue dich an den Koi.
(also Preis ca. 7-8€/kg)

P.S. Selbst das beste Futter macht aus einem Pony kein Rennpferd und so ist es auch bei Koi.
 

klaus1

Mitglied
Das Wachstum nicht so viel mit Futter zu tun hat, hast du jetzt aber verstanden??

Versuche es mal mit guten Koi und viel Wasser 8)
 
Oben