Druckpumpe zum Düsenstock

Chris34346

Mitglied
Habe mir einen Trommelfilter pp 50 gekauft und wollte mir jetzt noch die letzten Teile besorgen und deshalb wollte ich mal wissen welchen Schlauchdurchmesser ihr empfehlen würdet vom Filter zur Druckpumpe und von da zum Düsenstock.Reicht da ein 25 mm oder doch irgendwas bis hin zu 50 mm Druckschlauch.Besten Dank schon mal vorab. Chris
 

Chris34346

Mitglied
25 mm hatte ich mir auch gedacht weil das Rohr vom Düsenstock ja auch nur halb so dicke ist und sich so ja auch Druck aufbaut.Schon mal Dankeschön für die schnelle Antwort.
 

edekoi

Mitglied
Ich kenne den Düsenstock beim PP nicht, aber es reicht evtl. auch schon 19 mm (also 3/4 Zoll) direkt vor dem Düsenstock.
Und sehr sinnvoll ist ein Manometer direkt davor. Kostet nur ein paar Euro und zeigt schnell an, wenn etwas nicht stimmt mit den Düsen oder der Pumpe.
 

Chris34346

Mitglied
Aber bei Schläuchen ist 1" 25mm laut Google. Der Düsenstock hat eine 32mm Klebeverbindung auf die eine 32 er Verschraubung geklebt wird.Könnte von da aus natürlich auch mit 32mm Druckschlauch zur Pumpe die 1"Innengewinde (33mm)hat.Gibt es hier eigentlich auch einen Druckverlust der Pumpe durch zu großen bzw. zu kleinen Schlauch?Schon mal danke für die vielen Antworten auch wenn hier jeder eine andere Meinung hat.Chris
 

OlympiaKoi

Mitglied
Ok, Du fährtst einfach mit dem 32mm Schlauch auf den Düsenstock, idealerweise Panzerschlauch. Zu groß tut nicht weh, nur zu klein.

Grüße,
Frank
 

Chris34346

Mitglied
Und für die Ansaugung zur Pumpe reicht auch ein 32 mm Schlauch ?Danke für die Antwort aber was will man auch anderes bei so einem Wetter machen :cry:
 

OlympiaKoi

Mitglied
Ich arbeite gerne mit innenliegenden Pumpen, da diese leise und sicherer sind. Wenn Du eine externe Pumpe nimmst, reicht auf der Saugseite auch 32 mm.

Grüße,
Frank
 

Chris34346

Mitglied
Danke Frank für deine Antwort vielleicht kannst du mir diese auch noch beantworten. Die Schlauchtüllen bzw Anschlüsse an der Druckpumpe mit ein Zoll Innengewinde aus Messing,Edelstahl oder lieber aus Kunststoff wegen der Korrosion? Chris
 

OlympiaKoi

Mitglied
Hallo Chris,

ich habe ein PVC Stück in die Pumpe geschraubt und ein 32 mm PVC Rohrstummel eingeklebt. Darauf kannst Du den Schlauch schieben und mit einer Schelle befestigen. Schlauchtüllen gehen auch, ich arbeite gerne direkt mit Rohr ohne Tülle. Die drei genannten Materialen sind in Ordnung, wobei das PVC-Formteil meiner Erfahrung nach nicht bricht und deshalb ausreicht.

Schaut prinzipiell so aus oder mit Innengewinde, je nach Pumpe
https://www.pvc-welt.de/media/image/pro ... inde_1.jpg

Grüße,
Frank
 

Chris34346

Mitglied
Danke Frank dann kann ich ja jetzt alles bestellen und wenn das Wetter mal besser wird hoffentlich dann auch bald verbauen.Schönes Wochenende noch wenn man das bei der Kälte sagen kann.Chris
 
Oben