Ein paar abstehende Schuppe!

TimoFreitag

Mitglied
Hallo einer meiner Koi hat ein paar abstehende Schuppe am Ende des Körpers.

Wasserwerte sind gut und gemesen! Koi hat einen Abstrich bekommen! Nur ein kleiner Wurm gefunden worden! Wassertemperetur 21.5 Grad. Koi frisst gut. Schwimmt aktiv mit Die schuppen sind nicht locker! Die Schuppe sind rot hinterlegt!

Was meint ihr er hat das jetzt seit ein paar Tagen aber Parasiten etc haben wir auf dem Abstrich nicht gefunden!

Es ist eine Stelle die Etwa 3x3 Cm groß etwa 12 Schuppen sind befallen! Es kam etwas Wasser aus dem Schuppen.

Was würdet ihr machen? Salzbad? Langzeit? Kurzeit?
Weiter warten?

Viele Grüße
 

razor72

Moderator
Teammitglied
Wie man den Keimdruck senkt dürfte doch bekannt sein:
Teilwasserwechsel
"Gammel" aus den (Vor-)Filter holen
Supertabs verwenden

Das sind erstmal 3 einfache Maßnahmen.

Ich selber schwöre auf Kanne-Fermentgetreide flüssig, andere halten es für überflüssig.
 

TimoFreitag

Mitglied
Teilwasserwechsel | Schon gemacht und jede Woche 15 % Wasserwechsel
"Gammel" aus den (Vor-)Filter holen| Trommelfilter (Vorfluter sauber wegen hoher Umwälzung
Supertabs verwenden | Seit gestern drin

Das sind erstmal 3 einfache Maßnahmen. | Ich weiß die habe ich auch schon gemacht :)

Ich selber schwöre auf Kanne-Fermentgetreide flüssig, andere halten es für überflüssig. Damit kenne ich mich nicht aus habe ich noch nie was von benutzt oder gehört! sind aber wahrscheinlich auch nur Bakterie?
 

razor72

Moderator
Teammitglied
Ja, Kanne sind auch "nur" Milchsäurebakterien wie andere Mittel für den Koiteich auch, aber bei Kanne kosten 5l keine 8€ und das ist schon ein Unterschied.
 

TimoFreitag

Mitglied
razor72 schrieb:
Ja, Kanne sind auch "nur" Milchsäurebakterien wie andere Mittel für den Koiteich auch, aber bei Kanne kosten 5l keine 8€ und das ist schon ein Unterschied.
Aso okay danke schonmal dann werde ich wohl noch paar Tage abwarten noch ist er ja fit sonst melde ich mich nochmal hier :)
 

cmyk

Mitglied
Ich würde nicht unbedingt noch ein paar Tage warten in der Hoffnung dass es besser wird.
Stell doch mal ein Bild hier rein, das könnte was bakterielles sein und da ist abwarten nicht von Vorteil sag ich mal.

gruss
holger
 

TimoFreitag

Mitglied
Hallo,

Dem Koi geht es besser! Die Schuppen sind wieder angelegt! Er hat nur noch einen leichten rote Fleck dahinter!

Mal schauen was jetzt noch passiert!
 

Fred S

Mitglied
Also ich weiß nicht ob das hier vielleicht nicht bekannt ist, aber wenn man den Koi einmal raus hat, macht die Koitierärztin in solchen Fällen folgendes,
sie zieht die abstehenden Schuppen über den Etzündungsherd heraus und desinfiziert die Stelle dann entsprechend. Vielleicht als Hinweis für s nächste Mal.
M.f.G.
P.s. wurde bei mir schon erfolgreich praktiziert(nicht nur einmal)
 
Oben