Erfahrung mit Koi-DODO

Moin Kichis,

hier wollte ich mal meine Erfahrung des neuen Futters Koi-DODO berichten.

Ich hab das Futter die letzten 2 Wochen getestet und konnte nach jeder!! Fütterung feststellen, das sich alle Koi extremst gescheuert haben.

Wie wohl jeder von euch hatte ich erst Parasiten im Verdacht, habe aber täglich einen Koi nach dem anderen rausgeholt und Haut- und Kiemenabstrich gemacht, welcher immer negativ waren!!

Täglich morgens und abends die Wasserwerte kontrolliert, diese waren wie sie sein sollten, auch hier konnte ich keine Veränderung erkennen.

Scheuern ging trotzdem weiter.. langsam machte sich Ratlosigkeit bemerkbar..

Nach kurzer Suche wurde ich hier im Forum fündig, das einige von Euch die Erfahrung gemacht haben, das nach Futterumstellung die Koi sich gescheuert usw. haben.

Also habe ich einen 15% Ww durchgeführt und 3 Tage lang nicht gefüttert..
Anschließend anderes Futter geholt, und siehe da, das Scheuern hat ein Ende!!

Schade ist das den Koi das Futter richtig gut geschmeckt hat, aber irgendwas ist in der Mischung drin, die ein Jucken verursacht...

Hat von euch andere Erfahrungen machen können?

Gruß und schönes WE

Rene
 

cmyk

Mitglied
Probier mal aus ob das noch auftritt wenn du das Futter vorher einweichst, so 10-15 min.
Wie ist das Futter von der Beschaffenheit? Hart?

gruss
holger
 

cmyk

Mitglied
Hi,
ich hatte das auch schon einmal bei einem Futter. Nach einweichen war alles ok. Meine Vermutung war / ist dass evtl. kleinbröselige Bestandteile in die Kiemen geraten. Ist aber wie gesagt nur eine Vermutung...

Hast du inzwischen mal ausprobiert?

gruss
holger
 

Sanniichi

Mitglied
Was hast du denn vorher gefüttert?

Ich füttere nun auch seit mehreren Wochen das Koi-Kodo und bin bis jetzt sehr zufrieden was die Futterannahme angeht - mehr kann ich noch nicht sagen nach der kurzen zeit, aber es kommt sehr gut an und kein scheuern oder sonstige auffälligkeiten... Die Zutaten also die Zusätze die drin sind hören sich top an, das war auch der Grund warum ich es mal probieren wollte, kann aber auch sein das irgendwas darin deine stört.

Auf dem Blog von Burkhard Reichhold sind alle weiteren Zusätze genau beschrieben...
 
Moin Koikichis,

so, hier das Update:

Nach dem Futterwechsel wurde das Scheuern besser, zwar nicht ganz, aber immerhin.

Nach dem das Futter alle war, habe ich wieder Koi-Kodo gefüttert, und es ist KEIN scheuern zu sehen.

Ich hatte zu dem Zeitpunkt allerdings zu einem dickeren Vlies gewechelt, so das ich zum Ergebnis gekommen bin:

Entweder haben die Schwebeteilchen die Koi geärgert, und/oder Schwebeteilchen inkl. Pollen waren der Auslöser.

Am Futter, bin ich der Meinung, kann es nicht gelegen haben.

Gruß Rene
 

patrick.c

Mitglied
Also ich hab es auch ausprobiert und meine fahren voll drauf ab
Davor mal TRIKOI PREMIUM Wachstum ausprobiert mochten die überhaupt nicht
 

LaEstocado

Mitglied
Kann bis jetzt auch nur Gutes von Koi-Kodo berichten. Meine mögen das Futter (ich habe Workout 4mm) da es auch teilsinkend ist. So fressen die Großen an der Oberfläche und die Kleinen können weiter unten zuschlagen. Ob das Wachstum begünstigt wird, kann ich im Herbst sagen.
 
Oben