Fressverhalten

Koimanne

Mitglied
Hallo,
bei der Fütterung meiner Kois stelle ich fest das die garnicht so gierig fressen wie ich das oft an anderen Teichen sehe. Sie nehmen das Futter auf u. spucken es wieder aus. Nach mehrmaliger Wiederholung nehmen sie es dann doch auf. Selbst wenn ich ein paar Tage mal nicht füttere ändert sich das Verhalten nicht. Wasserwerte sind alle bestens u. ich füttere TriKoi.
Hat jemand auch dieses Vänomen oder kann man solch ein Fressverhalten erklären?
Gruß
Manfred
 

fbr

Mitglied
Hallo Manfred,
das kann mehrere Gründe haben hier mal einige die mir einfallen, kein Hunger, "zu wenig" Koi in Teich für die Wasser und Futtermenge, Parasiten, ....

Hast Du aufgesalzen?
 

phil

Mitglied
Hi,
Das ist bei mir immer so. Nicht das Verspucken, sondern dass die nicht so gierig fressen, wie ich das erwartet hätte. Von wegen 'so viel füttern, das es in 5 min weg ist. Das funktioniert bei mir nicht. ...auch nicht, wenn ich Tage nicht füttere
 

fbr

Mitglied
Hallo Thomas,
das hatte ich auch daher auch meine Antworten.
Jetzt ist es bei mir so wie ihr es auch gerne hättet :wink:
 

Teich4You

Mitglied
Ich hatte das mit dem Ausspucken auch mal.
Nach einem Futterwechsel naschen sie jetzt alles in Sekunden weg und hüpfen mir fast ins Hemd, wenn ich an die Hälterung komme.
 

phil

Mitglied
Hallo Franz,
Wie kam es dazu, dass es besser wurde bzw was hast du geändert?
 

fbr

Mitglied
Hallo Thomas,
die Anzahl der Fische erhöht - aber keinen Überbesatz - das Futter blieb von den selben Herstellern. 21 Koi 55m³
 

Koimanne

Mitglied
@fbr Teich ist nicht gesalzen, zu viel Futter kann auch nicht sein, dann wären sie ja nach ein paar Tagen ohne Futter gieriger, Parasiten auch nicht.
Ich dachte schon mal das evt. die Kosistenz des Futters zu Beginn zu hart ist das sie es Anfangs erst mehrmals ausspucken.
Qphil da hast du ja das gleiche Fänomen wie ich.
Gruß
Manfred
 

cmyk

Mitglied
Hi,

wieviel Fische hast du im Teich? Wie sind die Sauerstoffwerte?
Wenn zuwenig Fische im Teich sind dann kann das sein daß sie einfach zu ängstlich sind.
Mehrere Fische = Futterneid= geht vor Angst :D

gruß
Holger
 

showa65

Mitglied
Moin-
checkt mal den Sauerstoffgehalt morgens und des Nachts...

Desweiteren Parasiten.

Wird eins von beiden sein...

Gesunde und fitte Koi in vernünftigem Wasser wollen fressen...
Und dies gierig.

Irgendein Parameter stimmt bei Euch nicht!
 

fbr

Mitglied
Hallo Manfred,
dieses Phänomen hatte ich bis heuer auch und dann haben sich die beschriebenen "Parameter" verändert.

Besorg Dir mal einige Koi die immer Hungen haben und probier es einfach Schritt für Schritt aus bis alle sich freuen dich zu sehen und in 3 Minuten nix mehr da ist und nicht erst in 25 Minuten.

Bist Du Dir sicher das Du keine Parasiten? Wenn Du aufsalzt sollten die Einzelligen Pariasiten hinüber sein sagte mir Mann mal.

Liegen sie abends faul herum oder suchen sie nach Futter?
Ein Freund sagte mir mal wenn sie mit dem Kopf leicht nach unten im Wasser stehen und pumpen passt ihnen etwas nicht.

Fast vergessen ABER showa65 NICHT :lol:
Die Belüftung vom Teich!!!
Wird er und womit wird er belüftet?
 

cmyk

Mitglied
showa65 schrieb:
Gesunde und fitte Koi in vernünftigem Wasser wollen fressen...
Und dies gierig.
Genauso sieht es aus. Wenn die nicht bei Erscheinen des Herrchens förmlich aus dem Wasser springen ist was faul...
Ich habe z Zt. 12 Fische von 45 - 75 cm und 8 Tosai zwischen 30 und 40 cm auf 40.000 Liter
Ich füttere 4 x am Tag jeweils 100 Gramm und das Futter ist nach 2 Minuten komplett aufgesaugt egal ob morgens oder abends.


gruß
holger
 
Oben