Futter für die Innenhälterung

Hi-Shusui

Mitglied
Moin Gemeinde,

seit ca. einem Jahr ziehe ich einige Karashi aus Privater Nachzucht(Eltern beide von Marudoh) auf.
Als sie einzogen hatten sie ca. 8-10 cm mittlerweile sind sie in den Mitte - 40gern.

3m³, Vliesfilter, Biostufe, Heizung (akt. 24°C), Futterautomat und LED Licht über Tagesablaufsteuerung.

Mein bisheriges Aufzuchtfutter (mit ein paar Testreihen zwischendurch) ist Chikara basic und Chikara mix.

Diese Futter wird jetzt aber nur noch sehr zögerlich angenommen und schwimmt teilweise eine halbe Stunde auf dem Wasser. (zwei Stunden intervall und eher kleine Portionen - keine Mast)

Bisher getested wurde Coppens Top Koi - sehr hoher Vließverbrauch, Alpha Complete - hoher Vließverbrauch, Konishi Mainichi - auch nicht soo der Brüller.

Also, :D welches Futter füttert Ihr in euren Innenhälterungen in denen Ihr Tosai/Nisai aufzieht :?: :?:
 

Hi-Shusui

Mitglied
Hab ich chon auf dem Schirm. :D

Füttert das jemand in der Innenhälterung, außer Tosa? Was sind die Erfahrungen bezgl Verwertung, Wasserqualität und ggf Vließverbrauch?
 

karlheinz

Business Mitglied
Servus,

ich füttere in meinen Ih das Takazumi high growth, trübt das Wasser nicht und der Vliesverbrauch hält sich in Grenzen. Und wachsen tun die Koi ganz nebenbei auch noch recht gut :wink:
 

matigoal

Mitglied
Also ich nehme auch zum Teil Coppens Top Koi nun seit fast 3 Jahren in der IH und bin damit sehr zufrieden aber ich habe auch einen Trommelfilter.
 

Hi-Shusui

Mitglied
Moin,
Ich bin mit dem coppens auch zufrieden am Teich mit Trommelfilter Aber eben in der innenhälterung mit dem VF sieht man eben doch deutliche Unterschiede.
 

Koiheini

Mitglied
Hallo Karsten,

habe auch einen Vliesfilter und mische im Sommer Medi-Carp und Takazumi Highn Growth.
Im Winter wird nur Medi-Carp gefüttert, bin bestens zufrieden und der Vliesverbrauch hält sich auch in Grenzen.

Gruß Heiner
 

Hi-Shusui

Mitglied
Hallo,

habe mich jetzt mal für das Takazumi high growth entschieden.
In ca einer Woche ist das Vliess runter, dann wird das neue Futter beigemengt und dann schaun mer mal :D

Bin gespannt.
 

mkburg

Mitglied
Hallo,

ich suche auch Koifutter für die IH (21 °C) meiner jungen Koi (aktuell 12-22 cm). Ich wollte eine Mischung aus schwimmend und sinkend in 3 mm.
Was ratet Ihre mir?

Michael
 

Gotti

Mitglied
Chikara basic 3 mm, damit habe ich bisher mit Abstand die besten Wasserwerte in meiner Innenhälterung bei der Aufzucht.
 

Hi-Shusui

Mitglied
Die Erfahrung habe ich jetzt nach ca 17 Monaten Aufzucht in der Innenhälterung (drei folgen noch) auch gemacht.
Wenn ich nur nach der Verwertbarkeit bzw den Ausscheidungen gehe, was sich sehr schon am Vließverbrauch darstellen lässt, hat das Chikara klar die Nase vorn.
Aktuell wird der Rest vom Takazumi Growth weggefuttert, dann wird wieder auf Chikara bis zum Auszug in den Teich, gewechselt.
Diese Beobachtung hat mich im übrigen auch dazu bewogen, Chikara nun doch auch im Teich zu Füttern. Nicht als Hauptfutter und ganzjährig aber ca 50-60 Prozent des Jahresbedrafes wird mir basic schwimmend und sinkend (50/50) gefüttert.
Bin auf jeden Fall auf die Auswirkungen - falls welche sichtbar werden - gepannt.

PS. übrigens hat man bein Takazumi Futter auch den "ungeliebten" leichten Fettfilm auf dem Wasser :wink: :D
 

tamerki85

Mitglied
Hallo,ich habe bei mein zwei hälterung einige futtersorten ausprobiert...
Ich kann chikara und yoshikigoi empfehlen , diese beiden nutze ich aktuell und bin sehr zufrieden.
 
Oben