Futterverwertung von Takazumi besser als Konishi N°1 ???

Rascal23

Mitglied
Hallo Koi-Fans,

ist das Takazumi-Futter von der Verwertung und von der angeblich
sehr geringen Wassertrübung wirklich so gut,
wie es hier zum Teil geschrieben wird ???

Und wie sieht es mit dem leichten Fettfilm auf dem Wasser aus ???

ich würde mich über einige Erfahrungsberichte sehr freuen !!!


Gruß Micha :)
 

OlympiaKoi

Mitglied
Hallo Micha,

beim Takazumi Gold Plus habe ich kaum Kot im EBF. Das Futter bildet keinen Fettfilm.

Viele Grüße,
Frank
 

Fred S

Mitglied
Zum Fettfilm bei verschiedenen Futtersorten, vielleicht als Idee für Unwissende.
Wenn mann keinen Skimmer hat ist der Fettfilm natürlich ein Problem, da er sich an der Wasseroberfläche schnell verteilt, die Sicht auf die Koi wird schlechter und es blendet dadurch. Gerade bei höheren Temperaturen löst sich das Öl noch schneller aus dem Futter. Selbst wenn die Koi das Futter zerkauen ist ein Aufsteigen vom Ölfilm zu beobachten.
Ich stelle deshalb meinen Skimmer nach dem füttern auf ganz langsamen Durchfluss, so das sich der Ölfilm nach einer Weile als "Fettschicht"bzw. als Ölfilm abschöpfen lässt so geht er nicht in den Filter. :D und die Sicht ist nach einer Weile wieder prima.
Obwohl Öl im Futter nicht so mein Ding ist, aber diesmal hat s mich erwischt :shock:
Gruß Fred :oops:
 

Fred S

Mitglied
Keine Panik, ich meine öliges Futter, ich füttere gerade Tri koi Futtermix und Tri koi Wachstum, ich wusste nicht das das so ölig ist.
Das meine ich mit erwischt - die Koi überschlagen sich aber vor Fressgier, da wird schon mal dieser oder jener ausgehebelt :lol: :lol: :lol: bei 26°C Wassertemperatur. :shock:
Gruß Fred :thumleft: :fisch: :fisch: :fisch: :fisch: :fisch: :fisch: :fisch: :fisch: :fisch: :fisch: :fisch: :fisch: :fisch: :fisch: :fisch: :fisch: :fisch:
 

Rascal23

Mitglied
Erst mal vielen Dank für Eure Antworten. :D

Habt Ihr ähnliche Erfahrungen mit dem Mix oder High Growth
gemacht ?
 

Rascal23

Mitglied
Moin,

ich werde jetzt einfach mal den Mix von Takazumi bestellen und ausprobieren.
Euch noch einen schönen Sonntag. :)

Gruß Micha
 
Schreibe hier jetzt nicht als Verkäufer, sondern als jemand der dieses Hobby auch schon ca. 15 Jahre betreibt. Die Eingangs gestellt Frage würde ich ganz klar mit Ja beantworten. Hatte über die Jahre schon viele Futter am Teich, aber noch keines mit so wenig Kot im Teich und mit einem so geringen Vliesverbrauch. Über Inhaltsstoffe lässt sich natürlich immer, gerade hier in dieser Rubrik, vorzüglich streiten. Meine Koi fressen es gerne und das Preis / Leistungsverhältniss ist sehr gut.
Hatte das Futter eingangs aber nur mal gekauft, weil der Verpackungseimer schön zu verschliessen ist und ich das ganze Tütengedöns satt hatte.
Einfach ein nur ein gutes Futter ohne viel Schnick- Schnack und Japan Hokus Pokus.
 

Rascal23

Mitglied
Vielen Dank Harald,

wie schon geschrieben, habe ich den Mix von Takazumi bestellt
und werde es einfach mal ausprobieren. :D

Gruß Micha
 

austriacarp

Mitglied
Da hier ein Futter Namen will ich nicht nennen aber gerne per PN so hoch gepriesen wurde habe ich es getestet nachdem ich seit 1 Jahr Takazumi Growth füttere. Fazit Das Wasser war innerhalb einer Woche gelb wie Pisse und der Nitritwert von konstanten 0.1 bei der gleichen Futtermenge auf 0.4 raufgegangen. Habe sofort aufgesalzen und Futter wieder umgestellt. Das war mir wieder eine Lehre und bestätigt mir das viele die von einen Futter begeistert sind noch nichts ordentliches gefüttert haben. Takazumi high growth und Gold plus meiner Meinung nach das beste was man in dieser Preisklasse kriegen kann. Füttere aktuell auf Grund der Wassertemperaturen von 27 Grad aber das gold weil es einen etwas niedrigeren Proteingehalt hat ab 25 fliegt wieder das Growth rein. Ja und es ist nicht das Konishi wo das Wasser gelb wurde wie Pisse gibt anscheinend auch andere die das Problem haben
 

patrick.c

Mitglied
Und ich behaupte jetzt mal ganz steif da ich beide gefüttert habe, das dass Shinji High Grow und Shinji Natsu noch besser sind
Ich habe mit keinem Futter jemals so wenig Spühlungen vom Trommler gehabt und so wenig scheisse am Boden.
Takazumi war schon top aber Shinji toppt das noch.
 

austriacarp

Mitglied
Wenn es zu einen vernünftigen Preis nach Österreich geliefert würde dann hätte ich das jetzt auch noch getestet. Habe aber schon so viele hochgepriesene Futtersorten getestet die dann nichts getaugt haben. Ein Futtertest sollte immer auf einen Teich gemacht werden der am Limit läuft denn wenn ich das auf meinen Schwimmteich mache wo 5 Koi auf 50.000 L schwimmen dann ist das nicht aussagekräftig da kannst so ziemlich alles reinschmeißen ohne das sich die Wasserqualität ändert.
 

Teich4You

Mitglied
austriacarp schrieb:
Ein Futtertest sollte immer auf einen Teich gemacht werden der am Limit läuft denn wenn ich das auf meinen Schwimmteich mache wo 5 Koi auf 50.000 L schwimmen dann ist das nicht aussagekräftig da kannst so ziemlich alles reinschmeißen ohne das sich die Wasserqualität ändert.
Aber nicht jeder lässt seinen Teich absichtlich am Limit laufen. Also so ganz passt das Vorgehn dann ja auch nicht, das man seine Erfahrungen dann verallgemeinern kann.
 

austriacarp

Mitglied
Genau das ist aber das mit dem man die Qualität eines Futters beurteilen kann. Wenn ich mit einer Futtersorte Null Probleme habe und mit der anderen schon ist das Aussagekräftig oder man hat einen Fliesfilter. An einen Teich so wie mein Schwimmteich wo ein Koi auf 10.000 L Wasser schwimmt kann man ein Futter absolut nicht beurteilen. Das ist das was ich damit sagen will. Und wie der MK in seinen Blog ja so schön festgestellt hat schwimmen 2/3 der Koi in normalen Gartenteichen und nicht in Koi Ponds mit riesen Tromel und Bio Filtern. Und es geht hier doch um die Beurteilung von Koi Futter und nicht um die einer Filteranlage und das Futter kann man nur so beurteilen oder zu mindestens das mit den man wirbt. Wenn jemand sagt das er ein riesen Filter System hat und auf 5000 L ein Koi schwimmt und er NO1 oder was auch immer in Mengen Füttert und die Fische riesig davon werden dann ist das ja auch OK für ihn aber dadurch eine Pauschalaussage zu treffen das es gutes Futter ist ist einfach falsch.
 
Oben