Genesis EVO 500 vs Wild CCF 500 Vliesfilter gepumpt.

Trimar66

Mitglied
Welche Erfahrungen habt ihr mit o.g. Vliesfiltern gemacht ?

Zb. Wechsel Vliesrolle, Robustheit, Langlebigkeit.

Vorteil EVO. Kein Stromanschluss und kommt nicht so "wuchtig und auffällig daher (wird im Freien stehen) Mehr kann ich bis jetzt nicht ausmachen.

Natürlich kannes es auch sein, dass mein Unterbewusstsein durch M.K. und Genesis schon so beeinflusst worden ist das es nur in eine Richtung gehen kann :D

Ach ja .. und falls noch jemand einen der beiden im Eck rumstehen hat
einfach eine Mail mit Preisvorstellung schicken :lol: :lol:

Vielen Dank schon einmal im VORAUS.
 
Moin..

ich kann aus Erfahrung vom 500L und dem 500FS Schwerkraft berichten :)

Den 500L hatte ich schon, bevor M.K. davon propagiert.. (seit 2009)

Fazit: ich bin begeistert, unter anderem :

a) von der Wasserqualität
b) sehr störungsfrei
c) wartungsarm

Gerade wenn wir im Urlaub sind, war es mir persönlich wichtig, ein System zu haben, was während des Urlaubes nicht ausfällt. Hier liegt, wie von dir beschrieben, der Vorteil auf de Hand, das es "Stromlos" läuft.
Bevor es für 2 Wochen in die Sonne geht, wechsle ich die Rolle Vlies und kann beruhigt fliegen/fahren.

Hinzu kommt das ich, was Elektrik angeht, 2 linke Hände habe..

Selbst beim Neubau des Teiches kam kein anderes Filtersystem in Frage.

Gruß

Rene
 

Trimar66

Mitglied
Hi Rene,

vielen Dank für die Antwort. Das BESTÄRKT mich doch sehr einen gebrauchten Genesis zu kaufen.

Hast Du irgendwelche Probleme mit rostigen Schrauen oder ähnlichen.

Der Vlieswechsel scheint etwas fummelig zu sein. Wobei es im Netz ja eine prima Anleitung mit VERKNOTEN des alten und neiu einzufädelden Vlieses gibt.

Welches Vlies benutzt du ?


Gruß
 

Fabster

Mitglied
Hallo,

auch bei mir werkelt ein 500er Genesis..
Er mach seine Arbeit sehr Gewissenhaft, an der Funktionalität, gibt es nichts auszusetzen ..
Vliesverbrauch ist bei jedem Vlieser ein Thema für sich!
Ich persönlich, nutze das Evo Flow (40 Gramm).

Vliesrollen wechsel, dauert keine 3 Minuten, wenn du es ein paar mal gemacht hast.
Leere bzw. fast leere Vliesrolle abschneiden.
Alte Schmutzrolle aufwickeln bzw. restliches Schmutzvlies, durchziehen.
Schmutzabstreifer mal abwischen
Neue Rolle + Wickeldorn einsetzen
Neues Vlies etwas einschneiden und in die Trommel stecken und durch drehen.
Anschließend noch ins Wickeldorn - fertig.

Das geht Ruckzuck ..
 

Froschkönig

Mitglied
Ich habe vor 3 Jahren einen gebrauchten EVO 500 gekauft und er läuft einfach tadellos. Das Genesis Wasserrad Prinzip ist einfach genial und simpel, deswegen geht nichts kaputt. Rosten tut da gar nichts, mein Filter steht im Freien. Ich habe ihn mit Styrodur isoliert und mit einer Plane abgedeckt. Er läuft im Winter durch.
Kann ich nur empfehlen. Vliesverbrauch ist immer relativ. Im Sommer nehme ich 200m 20er und das hält zur Zeit bei 20.000 Brutto Pumpleistung 4-5 Wochen. Im Winter ohne Skimmer nehme ich 40 Gramm und das hält dann 3 Monate mit 12.000 Brutto Pumpleistung. Mein Teich hat 13 cbm und ich halte 14 Koi zwischen 40 - 55 cm.

Viele Grüße
Elmar
 
@Trimar:

im Frühjahr und zum Winter hin nehme ich das 40gr Vlies und im Sommer das 20er..
 

Trimar66

Mitglied
Reicht der EVO 500L für einen 17.000 Liter Teich aus

Hallo zusammen,

was meint ihr. Reicht der Genesis 3 EVO 500L
für einen 17.000 Liter Teich mit 9 Kois ( die jetzt
noch zwischen 28 und 40cm klein) aus ?

Sumpfzone vorhanden. Eine Bierweiterung soll
nach de EVO angebracht werden.

Ach ja .. wo bringe ich jetzt eigentlich meine TMC Pro Clear UVC Lampe an ?

Eigentlich dachte ich wie bisher vor den Filter. Jetzt schreiben oder "BLOGEN"
andere wieder an Auslauf.

Was jetzt ?

Und vor allen ..egal wo er angebracht wird
macht der kleinere Durchmesser des Schlauches zur UVC
Lampe und danach Eingang Vliesfilter über 110 nichts aus ?

Ihr versteht was ich meine ????

Ich danke euch jetzt schon


:thumright:
 

Froschkönig

Mitglied
Mit Bioerweiterung sollte der EVO 500L reichen. Bei meinem Teich mit 13 cbm habe ich 14 Fische zwischen 40-55 und keine extra Bio nache meinem EVO 500. Dafür mache ich täglich Wasserwechsel, d.h lasse 1 cbm Brunnenwasser zulaufen.
Ich habe 2 Pumpen, an der 12.000 hängt eine TMC UVC, eine 8.500 Pumpe hängt am Skimmer (beide Eingänge mit Rückschlagventil). Funktioniert sehr gut. Die Skimmerpumpe kann ich mit Fernsteuerung zum Füttern abschalten.

Die TMC kann man m.E. gar nicht anders einbauen. Bei einem EVO haben viele auch eine Tauch UVC, die im Filter liegt, werde ich auch machen, sollte die TMC mal komplett kaputt gehen.
Aber es gibt für die TMC alle Ersatzteile, so dass ich sie immer wieder repariert bekomme.
 
Hi.. Ich hatte den 500L an einem 14.000l Teich ohne erweiterte Biologie bei 9 koi zwischen 55-70cm.

Hat alles super funktioniert, würde heute aber eine Biologie nachrüsten.

Ich hab die Tauch-uvc in den Filter gelegt.. Beim 500L kann man die rota Tauch uvc in einer extra Öffnung einbauen, das Verbindungsstück gibt's bei Genesis.. Ich war leider zu faul dafür

Gruß Rene
 

Trimar66

Mitglied
EVO 750L

So jetzt ist es evtl soweit. Man muss nur warten können.
Ich hätte jetzt die Möglichkeit einen EVO 750L ca. 4 Jahre
alt zu werden.

Ich sehe den Vorteil darin, dass ich keine zusätzliche Biologie für
meinen Teich benötige oder lieg ich da falsch?

Da sind ja schon 240 Liter ",mit drin".

Somit spare ich mir doch eigentlich die Kosten für die teuren Genesis Helixtonnen(oder ähnlich)
Selbstbau kommt bei zwei linken Hände nicht in Frage.
 

OlympiaKoi

Mitglied
Zusätzliche Biologie brauchst Du immer. Biotonnen gibt es günstig auf Maß von diversen Anbietern im Forum.

Grüsse,
Frank
 

Ernst P

Mitglied
Ich würde an deiner Stelle mal bei Genesis anrufen, bei Vliesfiltern gibt es nicht nur „zu klein“ für den Teich, sondern auch „zu groß“ :wink:
 
Für deine teichgrösse sind allerdings die Kosten für das Vlies höher als beim 500er.. Und ne Regentonne anschließen schafft jeder..
 

Gummibaer

Mitglied
Wir betreiben unseren 40.000l Teich mit einem ccv 750 alledings in Schwerkraft.
Weiß nun nicht ob es da soviel unterschied macht gegenüber der Pumpversion.
Für uns sprachen allerdings einiges für den ccv als für den Genesis.
 
Oben