Giftige Pflanzen am oder im Teich

Kuckuck Bernd

Mitglied
Hallo Koigemeinde,
ich glaube dass sich einige, so wie ich auch, nicht darüber im klaren sind, dass viele unserer Pflanzen im und am Koiteich erhebliche Folgen für das Wohlergehen unserer Koi sehr gefährlich werden können / sind.
Ich habe eine Aufstellung in der zeitschrift " Gartenteich " Sonderausgabe 17, gefunden, die ich hier mal einstellen will.
Vielleicht hilft es bei der Wahl der Bepflanzung oder Vorbereitung der Winterzeit, um Schaden bei den Fischen zu verhindern.
Ich meine lieber einmal mehr mit Vorsicht an die Sache herangehen.

Für Koi giftige und gefährliche Pflanzen und Pflanzenteile

Name --- Giftige Teile --- --- Giftgrad ---- ---- Anmerkungen
Akelei, Aquilegia-Arten, alle Teile mäßig giftig Achtung bei Selbstaussaat in Teichnähe
Aubergine, Solanum melongena Früchte giftig Gekocht oder anderweitig erhitzt ungiftig
Bittersüßer Nachtschatten, Solanum dulcamara besonders die unreifen Früchte mäßig giftig bis giftig Auch der Schwarze Nachtschatten ist giftig
Blauregen, Wisteria sinensis Samen und Schoten giftig Auch als Glyzinie gehandelt
Buchsbaum, Buxus sempervirens alle Teile, besonders die Blätter mäßig giftig Nicht zu dicht am Teich pflanzen
Christrose, Helleborus niger alle Teile sehr giftig In ausreichender Teichnähe pflanzen
Drüsiges Springkraut, Impatiens glandulifera alle Teile mäßig giftig Breitet sich gerne selbst aus
Efeu, Hedera helix Eibe, Taxus baccata alle Teile mäßig giftig Nicht ins Wasser wuchern lassen alle Teile sehr giftig Früchte werden vielleicht unverdaut ausgeschieden
Engelstrompete, Brugmansia-Arten alle Teile sehr giftig Kübel mindestens 1 m vom Teich entfernt aufstellen
Gartenbohne, roh, Phaseolus vulgaris alle Teile, nicht nur die Bohnen sehr giftig Gekocht sind die Bohnen ungiftig
Goldregen, Laburnum anagyroides besonders die Samen giftig. Auch die blaue Sorte ist giftig

Hahnenfußgewächse, Ranunculus-Arten
Holunder, Sambucus nigra alle Teile, Pflanzensaft mäßig giftig Zahlreiche beliebte Gartenteichpflanzen bis giftig
unreife, rote Früchte giftig Rechtzeitig in Teichnähe abschneiden
Kardinalslobelie, Lobelia cardinalis Blätter mäßig giftig Im Koiteich vermeiden
Liguster, Ligustrum-Arten mit blauem Wachs überzogene Früchte mäßig giftig Beliebte Heckenpflanze
Oleander, Nerium oleander alle Teile giftig Kübel in ausreichendem Abstand aufstellen
Pfingstrose, Paeon/a-Sorten alle Teile mäßig giftig Auf Pflanzabstand achten
Rhabarber, Rheum rhabarbarum Blätter mäßig giftig In ausreichendem Abstand anpflanzen
Rhododendren und Azaleen, Rhododendron-Arten alle Teile giftig, Abstand Pflanze/Wasseroberfläche mindestens 10 cm
Rosmarin, Rosmarinus officinalis Blätter einiger Sorten mäßig giftig Nicht direkt an den Teich pflanzen
Rosskastanie, Aesculus hippocastanum Früchte (Kastanien) mäßig giftig Teich eventuell mit Netz schützen
Rühr-mich-nicht-an, Impatiens noli-tangere
Schwertlilien, Iris-Arten
alle Teile mäßig giftig Starker Ausbreitungsdrang, invasiv Wurzelbereich, Rhizome mäßig giftig Nicht in Pflanzeninseln verwenden
Sojabohne, Glycine max Bohnen mäßig giftig Oft mit der ungiftigen Mungobohne verwechselt
Stechapfel, Datura stramonium alle Teile sehr giftig Vorsicht bei überhängenden Ästen (Früchte)
Sumpfcalla, Calla palustris Sumpf-Wolfsmilch, Euphorbia palustris Blätter sehr giftig In Koiteichen vermeiden Pflanzensaft giftig
Auch andere Wolfsmilchgewächse haben giftigen Saft
Tomate, Solanum lycopersicum
Wasserschierling, Cicuta virosa Weiße Mistel, Viscum album
Blätter, Stängel, unreife Früchte giftig Reife Früchte sind ungiftig
alle Teile sehr giftig Pflanzenteile nicht ins Wasser fallen lassen
Früchte mäßig giftig Könnten den Darm verkleben
Wurmfarn, Dryopteris-Arten alle Teile sehr giftig Gerne in Schattenbereichen eingesetzt
[/size]
 

ischeland

Mitglied
Ich sage Danke!!
Jetzt weiß ich auch, welche Pflanze mir letztes Jahr solche Schwierigkeiten, mit meinen Koi bereitete! (Engelstrompete) Die Blütenkelche welche durch den Wind in den Teich geweht wurden!

Gruß Willi
 

Gorden

Mitglied
Man muß nur noch unterscheiden was für wen giftig ist ?????
Ob für mensch oder für tiere ?????
Ich mache mich noch mal schlau und werde die Lieste ergänzen .....
Was auf jeden fall noch fehlt ist das Wolfsmichs gewächs , zb . Euphorbien ....
 

Kuckuck Bernd

Mitglied
Hey Groden,
lies Dir meinen Beitrag noch mal genau durch, dann ist Deine Frage:
"Man muß nur noch unterscheiden was für wen giftig ist ?????
Ob für mensch oder für tiere ????? "


schon in der Überschrift beantwortet. :wink:

Die angeblich fehlenden Wolfsmilchsgewächse findest Du im letzten Abschnitt.
Hier:
"Sumpfcalla, Calla palustris Sumpf-Wolfsmilch, Euphorbia palustris Blätter sehr giftig In Koiteichen vermeiden Pflanzensaft giftig
Auch andere Wolfsmilchgewächse haben giftigen Saft
Tomate, Solanum lycopersicum "
einfach genauer lesen, nicht nur überfliegen. :lol: :wink: :study:
 

Kuckuck Bernd

Mitglied
pischi schrieb:
@bernd

danke für die aufstellung. müsste gleich irgendwie fixiert werden, dass jeder jederzeit rainschauen kann.
Hallo Mirko,
ja, das wäre sicherlich nicht schlecht. :roll:
Sonst verschwindet der Beitrag in kürze im " Nirgendwo " und keiner findet ihn mehr. :?
Vielleicht sind ja die Modi`s oder der Admin der gleichen Meinung.
Wenn er oben hängen bleibt, könnte er von Jedem weiter ergänzt werden, der neue Erkenntnisse für "Alle" hat. :wink:
 

TobiasR

Mitglied
hi,
super Liste :thumright:
habe erst mal meinen Holunder beseitigt :D das hatte ich jedoch sowieso vor.

Aber wirklich hilfreich und interessant :!:

mfg Tobias
 

konny

Mitglied
Wenn ich die Liste lese kann ich meinen halben Garten leer machen und die Hecke gleich mit :?

Zum Glück für alle Teichbewohner in meinem Gartenteich hole ich übers Jahr ständig alles an Blättern so weit wie möglich aus dem Teich raus
 

sisa

Mitglied
Danke für die Liste!

:thumleft: ...sehr praktisch!

Bei "Hahnenfußgewächse, Ranunculus-Arten" steht nichts.

Vom "Brennenden Hahnenfuß" hab ich jede Menge am Ufer und es ist

auch unterwasser gewandert. Darum hab ichs mal gegoogelt:

...auch giftig für Tiere :autsch:

Beim Kauf stand nichts davon auf dem Etikett...schade

Grüße von Sabine
 

TobiasR

Mitglied
sisa schrieb:
Danke für die Liste!
Beim Kauf stand nichts davon auf dem Etikett...schade
Hi,
genau das ist das Problem, beim Kauf bekommt man nie eine ausreichende Info über die eventuelle "Giftnote" der Pflanzen

Am besten alles vom Teich weg halten :S

Gruß Tobias
 

TobiasR

Mitglied
Hi,
nein ich werde in 2-3 Semester Landschafts-Architekt sein :mrgreen:
Natürlich bin ich ein Pflanzen Fan ich kenne auch so gut wie alle.
Ich Weis auch welche giftig sind (für den Menschen) jedoch was auch alles für Koi giftig sein kann, muss ich erst noch lernen :study: :p

mfg Tobias
 
Oben