Koi hat Sonnenbrand...?

DirkAn1

Mitglied
Hallo zusammen,

hab leider mal wieder ein Problem mit einem Fisch....
Er hat normalerweise die Grundfarbe weiß. Seit ca. 4 Wochen bekommt er auf dem Rücken entlang der Rückenlinie einen rötlichen Streifen, der immer größer wird. Sieht aus wie ein Ausschlag oder Sonnenbrand.

Meine Wasserwerte sind auf Grund ständig ablaichender Koi seit 2 Wochen nicht ganz so toll. Habe bereits 2-mal WW mit 30% gemacht.

Aktuelle Werte:
PH 7,5 - 8
GH 6
KH 4
NH3/NH4 0,5
NO2 0,5
NO3 25

Der Ausschlag hat jedoch wie gesagt schon vor dem Ablaichen der anderen Kois begonnen.
Abstrich von Haut und Kiemen war ohne Befund.
Hat jemand eine Idee, was das sein könnte?

Danke
Dirk
 

Anhänge

Fred S

Mitglied
Laut Herrn Kammerer soll es ja Sonnenbrand bei Koi nicht geben wenn ich mich recht entsinne ???
 

Mario1

Mitglied
Hallo Dirk,
wie groß ist dein Teich (ist deinem Profil leider nicht zu entnehmen!)?
Für mich sieht es auch nach einem Sonnenbrand aus (ich gehe davon aus, dass dein Teich komplett in der Sonne liegt und es keine beschatteten Zonen gibt?).
Sollte dem so sein, solltest du schnellstens für Schatten sorgen (hab bei mir einen Teil mit 'nem Sonnensegel abgedeckt), in den sie sich mal zurück ziehen können und das Wasser möglichst keimarm halten (UVC, SuperTab, etc. und vor allem Wasserwechsel!). Die geschädigte Haut bitet eine riesen Pforte für Bakterien und Co.!
Ciao, Mario.
 

DirkAn1

Mitglied
Hi Mario
mein Teich hat 30.000L und ist durchgängig 1.5m tief. Schatten
gibt es je nach Tageszeit an versch. Stellen.....
 
Oben