Koi-Nachwuchs eindämmen

miblade

Mitglied
Hallo, ich habe einen ziemlich grossen Teich letztes Jahr angelegt. Momentan sind ca. 8 Kois um die 45 - 50cm und ca. 10 von 20 - 30cm im Teich, mit 3 Stören. Nun sind seit letztem Jahr mind. 150 kleine Kois ungewollt im Teich. Jetzt sind diese ca. 5cm gross. Ich werde mit einem Schleppnetz erstmal diese kleinen Kois fangen und aussortieren. Was kann ich gegen erneuten Nachwuchs machen? Raubfisch Katzenwels oder Sonnenbarsch?
 

miblade

Mitglied
meine Wahl war zwischen Sonnenbarsch und Katzenwels. Nun ist noch die Goldorfe dazugekommen. Ich habe auch noch jüngere/kleinere Kois mit ca. 10 cm. Werden diese von den jeweils 3 Raubfischen in Ruhe gelassen oder greifen diese auch die kleineren Kois an? Wie sollte ich mich nun entscheiden den richtigen Fisch einzusetzen? Achso, vertreib seit mind. 3 Wochen immer wieder ein Entenpärchen. Auch ein grosses Problem. Jemand Erfahrung mit Pond Guard? Funktioniert ja ohne Wasseranschluss.
http://www.ebay.de/itm/Der-neue-Pond-Gu ... Sw7aBVItwc
 

razor72

Moderator
Teammitglied
Sonnenbarsche lassen deine kleinen Koi in Ruhe, bei Flußbarschen und Katzenwelsen sieht das schon anders aus.

Wenn Du Sonnenbarsche holst dann hole nur welche eines Geschlechts, ansonsten "tauscht" die Nachwuchsplage nur aus.
 

miblade

Mitglied
ok. werde mir nen grossohrsonnenbarsch zulegen, und da ich diesen bestellen muss, geb ich mir noch noch 5 wimpelkarpfen dazu.
 

Ernst P

Mitglied
Also nen Wels im Koiteich, manche Leute kommen auf Ideen :roll: Bei einem ausgewachsenen Katzenwels mit gut und gerne 60cm ist ein 10cm Koi nur ein kleiner Appetiser, sein ein Wels Frist alles was in sein Maul passt und das ist groß.
 
Oben