Koi-Preis-Leistungsverhältnis

Teich4You

Mitglied
Moin Leute.

Mir geht es hier diesmal um den Erwerb von neuen Koi.
Ich hätte gerne mal eure Meinung gehört, Koi welchen Alters man "am sinnvollsten" kaufen sollte.
Man will nicht zu viel Kohle raushauen, aber auch nicht die Gurke von Morgen kaufen.

Bei meinen Beobachtungen bin ich dann dazu gekommen, dass es mir am sinnvollsten erscheint zweijährige, also Nisai zu erwerben.
Hier hat man die Chance schon zu erkennen ob es Weibchen sind, die Körperform ist recht eindeutig zu beurteilen und auch wo es mit der Zeichnung oder Farbqualität allgemein hingeht kann besser prognostiziert werden.

Bei Tosai finde ich, ist es immer eher ein Zocken und bei Sansai bzw. noch älteren Fischen wird der Preis (zumindest für mich) dann astronomisch zu hoch.

Wie seht ihr das?
 

razor72

Moderator
Teammitglied
Ich hole mir lieber Tosai und sortiere dann selber aus.

Bisher hatte ich eigentlich immer ein guten Händchen und einen guten Koihändler der mich beraten hat.
 

Bernd82

Mitglied
Mit Tosai kann man meiner Meinung nach auch gut angehen...

Nissai sind mir lieber. Die sind fertiger...
Aber ab und zu gibt es auch mal nen Tosai :p
 

razor72

Moderator
Teammitglied
Ebaykleinanzeigen, hier im Forum oder im Löschteich eines Bekannten.

Er mag Koi, möchte aber kein Geld dafür ausgeben. :lol:
 

Teich4You

Mitglied
Bleibt am Ende die Frage wie viele Tosai ich durcheizen muss um einen Nisai nach meinem Wunsch zu bekommen. Wenn das 3-4 Stück sind hätte man auch wieder gleich einen zweijährigen nehmen können.
Tja, schwierige Frage die wohl jeder für sich selber finden muss :roll:
 

michael w

Mitglied
hallo florian,

in deinen fragen gibst du eigentlich auch schon die antworten.
sicherlich kann man bei einen nisai schon wesentlich mehr erkennen
wo die reise hin geht, als bei einem tosai.
nur bei einem nisai kann die reise auch nur dahin gehen wie sie
vorbestimmt ist.
herkunft, importdatum und auch ein wenig der preis, deuten etwas
auf reise hin.
es gibt tosai für 100€- bis und es gibt nisai für 100€- bis.
 

razor72

Moderator
Teammitglied
Man kann übrigens auch mit einen gutem Tosai "Pech" haben, ich hatte einen Showa der sämtliche Farbe verloren hatte.

Man kann aber auch "Glück" haben, ich hatte z.B. einen Asagi für 30€ gekauft und 3 Jahre später habe ich ihn, weil ich Platz brauchte, für 400€ verkauft.
 

Teich4You

Mitglied
es gibt tosai für 100€- bis und es gibt nisai für 100€- bis.
Das eigene Budget für einen Fisch hat natürlich auch Einfluss. Muss ja auch jeder für sich selber finden wo die Schmerzgrenze ist. :D

Ich habe auch schon Tosai bis 250,- EUR erworben und nach bisheriger Entwicklung bin ich damit toal zufrieden. Aber der Zock-Faktor ist halt immer da. Wie das in 1-2 Jahren mit den Fischen aussieht kann man halt nicht abschließend beurteilen. Ich zumindest nicht. Also wenn ich für 250,- vergleichbare Tosai bekommen würde in Zukunft, könnte ich damit gut leben. So hohe Ansprüche habe ich dann glaube ich doch nicht.

Aber das nächste Jahr ist halt bald da und der Teich wird dann ruck zuck fertig gemacht. Daher mache ich mir schon mal Gedanken wie es weiter gehen soll mit dem Hobby.

Man kann aber auch "Glück" haben, ich hatte z.B. einen Asagi für 30€ gekauft und 3 Jahre später habe ich ihn, weil ich Platz brauchte, für 400€ verkauft.
Wenn man die Tosai-Variante fährt können halt einige Euronen auf der Strecke bleiben. Schön, wenn es auch mal die Unterhaltungskosten wieder reinspielt. :D

Aber Hobbys sind ja zum Kohle raushauen da. :D
 

razor72

Moderator
Teammitglied
Ich habe mehr Spaß daran den Fischen beim wachsen und der Entwicklung zuzusehen als daran einen "fertigen" Fisch zu kaufen.

Manchmal, wenn sich ein teurer Fisch voll daneben entwickelt, kriege ich aber auch das kotzen.
 
moischän,

in der regel gilt YOU GET WHAT YOU PAYED FOR.
ob tosai, nissai oder sansai spielt da keine rolle.

die frage ist, was willst du mit den fisch erreichen? austellen, preise abräumen, protzen weil es gerade mordern ist oder sich einfach nur daran erfreuen?
es gibt hier im forum den einen oder anderen, der auf grund von langer erfahrung schon mal einen teil potensieller fehlkäufe ausgrenzen kann und die zahl der fische mit potensial sich klasse zu entwickeln eingrenzen.

ich für meinen teil hab am liebsten tosai weil mir die beobachtung der entwiklung gefällt. macht der fisch sich gut ist's toll .... wenn nicht dann halt nicht. ich muss ja keinen mit meinen fischen beeindrucken sondern mich daran freuen.
 

Teich4You

Mitglied
razor72 schrieb:
Ich habe mehr Spaß daran den Fischen beim wachsen und der Entwicklung zuzusehen als daran einen "fertigen" Fisch zu kaufen.

Manchmal, wenn sich ein teurer Fisch voll daneben entwickelt, kriege ich aber auch das kotzen.
Auch ein guter Punkt.
Einen fertigen Fisch will ich eigentlich auch nicht.
 

klaus1

Mitglied
Hallo,

na ja ich weiß ja eure Ansprüche nicht ,
aber die Tosaibox von 2015 da kam der Koi 30 Euro:
http://www.koi-live.de/ftopic43682-0-asc-0.html

... natürlich waren nicht alle so gut :)


Viel üben ist bei der Tosaiauswahl aber Pflicht.
Mir macht es eher Spaß einen unterschätzten Koi zu finden,
als einen überschätzten Koi zu bezahlen.
Jeder muss hier seinen Weg finden.
 

Louvre

Mitglied
Vor einigen Jahren ist mir die Koi-Bewertung in der Hinsicht noch ziemlich schwer gefallen ^^' Da freut man sich über solche Tipps!
 

Tommy

Mitglied
Wenn du gute Koi haben möchtest, dann als 2 jährige und noch besser als 3 jährige kaufen.
Um so eher die vom Züchter zum Verkauf aussortiert worden sind, um so niedriger ist die Qualität. Denn der Züchter macht nur die Besten zu 3 Jährigen und der Rest wird vorher aussortiert. Also auch die ganzen Tosai haben Gründe warum sie nicht zu 2 jährigen beim Züchter werden.
Klar kann man mal Glück haben mit einem Tosai, aber gute Tosai kosten auch gutes Geld, fast wie Nissai.
 
Oben