Koi spucken Black Label aus

Chris72

Mitglied
Ich habe mir für den Herbst Konishi Black Label Futter bestellt. Die Kombination aus Sinkfutter mit Mikronährstoffen halte ich eigentlich für sinnvoll.

Leider fressen die Koi das Futter praktisch nicht. Sie saugen die Futter Pellets ins Maul und spucken kurz darauf wieder alles aus. Selbst die verfressenen Karashi, Chagoi und Soragoi.

Ich habe auch schon versucht das Futter vorab einzuweichen. Aber es führt zum gleichen Verhalten. Die Koi fressen das Futter nicht und durch das ausspucken landet der Großteil nach einiger Zeit im Bodenablauf.

Ich habe über den Sommer vor allem Saki Hikari Growth gefüttert (ca. 5kg / Woche). Werfe ich dieses Futter in den Teich, dann stürzen sich alle Koi sofort drauf und fressen wie verrückt (aktuell ca. 16 Grad Wassertemperatur). Liegt also nicht an einer generellen Fressunlust.

Woran kann das Fressverhalten bei dem Black Label Futter liegen? Hat jemand schon mal was ähnliches beobachtet?
 

Teich4You

Mitglied
Moin Chris,

ich habe mir vor ein paar Tagen auch Black Label als Sinkfutter für die kommenden Wochen zugelegt.

Ich konnte allerdings das Gengenteil beobachten. Nachdem die Fische raus hatten wie das Sinkfutter funktioniert schießen sie wie Pfeile darauf zu. Das Futter riecht auch extrem stark im Vergleich zu Alpha Complete was ich bisher den Sommer gefüttert habe. Ich vermute fast schon das da für die Fische so eine Art Geschmacksverstärker drin ist. Das Alpha Complete hatten Sie schon sehr gierig angenommen, bei Black Label drehen die momentan fast ab. Habe zwischen 16-17 Grad im Teich zur Zeit.

Jetzt bleibt die Frage was in Saki Hikari Growth noch drinnen ist, das deine darauf so abgehen :D
 

Chris72

Mitglied
So hatte ich das bisher auch vom Black Label gehört.

Meine Koi gehen auch sofort am Boden an das Sinkfutter und fressen auch direkt. Aber sie spucken halt alles wieder aus. Sieht wirklich seltsam aus. Die fressen 5-6 Pellets und blasen sie dann wieder raus. Fressen dann die nächsten und spucken wieder alles aus.

Ich werde jetzt mal versuchen 20-30% mit Black Laber beizufüttern. Vielleicht müssen sie sich an den Geschmack oder die Konsistenz gewöhnen. Wenn sie es aber nach dem 5kg Sack nicht normal fressen, dann werde ich mal ein anderes Sinkfutter testen.
 
Hatte genau das gleiche Problem mit BL, aber vor allen Dingen mit dem Nr1 sink. Hatte MK angeschrieben und dieser führte dieses Verhalten auf die vielen gesunden Inhaltsstoffe zurück. (Cola schmeckt eben besser als Lebertran). Habe das Futter dann mehr oder weniger auf seinen Hinweis hin, in die Fische reingeprügelt (friss oder stirb), weil ich dieses Verhalten auf meine zu blöden Fische zurückgeführt hatte. :D
Erst nachdem ich ein anderes Futter, dass ich für einen Kunden bestellt hatte, auch mal selbst getestet hatte, merkte ich sofort, dass sich bei diesem Futter nun die Fische um das Futter prügelten....
Habe Reste vom Konishi verkauft und alles ist gut.
Mit Sicherheit nicht repräsentativ da das Konishi mit Sicherheit nicht schlecht ist, aber schon etwas komisch.
 

KTT-Klose

Mitglied
Hallo zusammen ,
Bei mir auch genau das gleiche ,ich füttere schon ewig Saki hikari Growth und hatte dann mal versucht umzustellen aber mit dem Ergebnis das keiner das Konishi Futter Annahmen ,nun ist Saki hikari wieder drann und alle Stürmen zum Futter .
 

Sandro-82

Mitglied
ich hatte auch das gleiche problem mit dem BL und No1 zudem habe ich noch beobachtet das nach dem füttern das scheuern angefangen hatte.

habe dann auf alpha umgestellt war ein unterschied wie tag und nacht haben sich drauf gestürzt und bis dahin wusste ich garnicht das meine koi so viel fressen können das scheuern war auch sofort nach der umstellung weg.

Das ist wie beim menschen was einen nicht schmeckt spuckt man wieder aus
 

austriacarp

Mitglied
Da habe ich schon gelesen das das Futter ausgespuckt wird weil es so hochwertig ist :p Wir essen doch auch das lieber was nicht so gesund für uns ist. :lol:
 

Bernd82

Mitglied
Hatte das ausspucken ebenfalls schon bei BL und Mainichi von Konishi beobachtet.
Ebenfalls war dies bei ALPHA Koifutter....

Bei NO1 geht´s...

Trotz allem ist und bleibt MAXIME mein Hauptfutter
mit dem ich bislang noch nie probleme hatte !
 

Bernd82

Mitglied
Hab grad das Konishi VET. von Lechleiter und das Konishi Körperform-Kondition im Test... :? :? :? :? :?

Meine Koi meiden es !
Das Wasser trübt sich braun und auch nach 20 Minuten haben sie davon nichts angerührt :? :? :?

Schade drum...

Die Trübung ist extrem. Kann meine koi in 2 Meter tiefe nur noch erahnen...

Bin ich ein Einzelfall ?
 

Palatia

Mitglied
Hi ich füttere seit Einführung NO 1 und ab und zu BL. Noch nie ein Gelbstich gehabt und das Futter wird gut angenommen.

Gruß Jürgent
 

Fred S

Mitglied
Mann mann was haben mancher nur für verwöhnte Koi :lol: :lol: :lol:
das geht gar nicht :frech:
Gruß Fred :wink:
 

Nicole

Mitglied
Ja, kenne ich auch, meine Fische fressen nur Yoshikigoi Futter und Trikoi, alles andere wird verschmäht. Von mir aus, ich esse ja auch nicht alles, bin zwar nicht so hart und spucke es dem Koch auf dem Teller, aber unsere Hündin war auch etwas wählerisch.

Die wissen wohl schon, was geht und was nicht, insofern kaufe ich immer das, was gefressen wird. Der ungefressene Rest wird verschenkt und gut ist.
 

Fred S

Mitglied
austriacarp schrieb:
Da habe ich schon gelesen das das Futter ausgespuckt wird weil es so hochwertig ist :p Wir essen doch auch das lieber was nicht so gesund für uns ist. :lol:
Richtig, wie hat doch der Martin gesagt, Koi sind wie kleine Kinder, was gesund und gut für sie ist schmeckt ihnen nicht :D . Aber es gibt ja auch diesen Spruch nicht umsonst "was der Bauer nicht kennt frisst er nicht :shock:
Also alles eine Frage der Erziehung :lol: bestes Beispiel Brötchen aus hellen Mehl fessen sie gern, ist aber völlig ungesund. Also muss ich entscheiden was gefressen wird.
Gruß Fred - mit mir nicht :lol: :lol: :lol:

Ps. war das wieder ein aufschlussreicher Beitrag :?:
 
Oben