Kröten vom Teich abhalten

jodi

Mitglied
Hallo,
ich benötige mal eure Hilfe:
Jedes Jahr im Frühjahr bevölkern dutzende Kröten meinen Teich. Was Einige als schönes Schauspiel der Natur bezeichnen, finde ich gar nicht belustigend. Ich habe einen ebenerdigen Teich. Bisher habe ich diese immer mit dem Ketscher raus gefangen und in einem neben dem Grundstück verlaufenen kleinen Bach gesetzt (welcher jedoch mehr ein Tümpel als ein Bach ist). Jedoch ist das als Berufstätiger nicht effektiv. Desweiteren weiß ich, dass Kröten unter Naturschutz stehen und sicherlich einen Mehrwert für die Natur haben.
Nun meine Frage: Hat jemand einen Tipp für mich, die Kröten vom Betreten des Teichs abzuhalten? :)

LG
Johannes
 

Fred S

Mitglied
Ja die Kröten sind eine Plage und wenn man sie gewähren läst werden sie jedes Jahr mehr.Sie können Parasiten einschleppen und stürzen sich in ihrer Geilheit auch auf die Koi wen sie diese erwischen.Da hilft vermutlich nur eine Krötensperre wie sie die Umweldschützer an den Straßenrändern bei ihren Wanderruten machen.
M.f.G F.S. :twisted: :evil:
 

WCDHE

Mitglied
Fred S schrieb:
Ja die Kröten sind eine Plage und wenn man sie gewähren läst werden sie jedes Jahr mehr.Sie können Parasiten einschleppen und stürzen sich in ihrer Geilheit auch auf die Koi wen sie diese erwischen.Da hilft vermutlich nur eine Krötensperre wie sie die Umweldschützer an den Straßenrändern bei ihren Wanderruten machen.
M.f.G F.S. :twisted: :evil:
....... und genau so hab ich es gemacht. :wink:

Gruß
Werner
 

Tom C.

Mitglied
Hallo,
Ich habe auch ein Kröten Problem!
Wo kann man 20 m Kröten Zaun kaufen ?
Wer hat ein paar kostengünstige Tipps für mich.
 

jodi

Mitglied
Hallo Tom,
ich bin bei Ebay fündig geworden, finde den Link leider nicht mehr.

Dort bekommt man Krötenzaun zu einen absolut erschwinglichen Preis, er erfüllt seinen Zweck :)
 
Habe zwar auch ein Ausweichquartier, aber da ich beruflich unterwegs bin kann nicht immer jedem Tag rausfischen. Zudem möchte ich die Fische nicht immer rumscheuchen.
 

Fred S

Mitglied
Hallo Jan viel Spaß beim Kröten züchten. Du wirst dich noch wundern, es werden jedes Jahr mehr die zu ihrem Leichgewässer zurückkehren.
Viel Grüße
 

Fred S

Mitglied
Ja ich habe auch schon 2 männl. Kröten rausgefischt für Sammeltransport und
Umsiedlung. Die nächsten 14 Tage werden das noch mindestens 20 bis 25 Stck. Vermutlich wären es noch mehr wenn ich nicht schon seit nun 3 Jahren ein ableichen bei mir verhindern würde.
Bei einer Bekannten mußte ich eine Kröte schon gewaltsam von einem Koi entfernen.Die hatte sich auf den Kopf gesetzt und sich mit den Vorderbeinen in die Augen des Koi gekrallt. Das war kein schöner Anblick.
Gruß Fred
 

deep_thought

Mitglied
Bereits wieder 10 Stück herausgefischt. Das mit dem "sie kehren immer an ihren Ursprungsteich zurück" scheint aber nur teilweise zu stimmen, kaum hatte ich den Teich vor etwas mehr als 2 Jahren neu waren im nächsten Frühjahr schon diverse Kröten da. :(
BTW: wie weit wanderen eigentlich die Kröten, d.h. wie weit muss man sie wegbringen dass sie sicher nicht mehr zurückfinden?
 

Fred S

Mitglied
Ja ich denke eine Neubesiedlung wird es immer geben auf ihren Wanderwegen. Wenn sie ein Gewässer eher finden nutzen sie das auch. Bei uns ist der Dorfteich ca. 500 meter entfernt. Wenn die einmal dort sind kommt keine zurück.
Gruß Fred
 

Anhänge

Nicole

Mitglied
Wir hatten auch gerne mal 40-50 Stück im Frühjahr...habe sie immer eingesammelt und ausgewildert, seitdem ist Ruhe. Die 3-4, die noch da sind, wohnen das ganz Jahr dort und dürfen auch bleiben :thumleft:
 
Oben