Loch in der Folie

vermummter01

Mitglied
Hallo ihr lieben,

mein Wasserstand sinkt und sinkt und ich will nicht unbedingt neue Folie einlegen sondern das Loch wenn möglich zu finden um es zu schweissen. hab schon im Netz gelesen mehl und co soll helfen .Habt ihr andere Ideen

mfg Marco
 

keule07

Mitglied
Wasserstand bis zur Höhe des Loches absinken lassen und dann immer schön an der Wasserkante entlang suchen! :lol:

Aber mal im ernst, wird schwierig... Wie sieht den Dein Teich aus, Hochteich oder Erdversenkter?


Grüße
Micha
 

Fred S

Mitglied
Gib Dir Mühe, so ein Loch findet man schon und es zu kleben ist auch kein Problem.
Da gab s übrigens schon mal Einen, der hier diesbezüglich beratschlagt wurde,
Schau nach :shock: :idea: :D
Gruß Fred :wink:
 

pipoharley

Mitglied
hallo marco,
such mal in deiner umgebung nach einer firma die das"impulsstrommessverfahren" anbietet.(reparatur von flachdächern).
mit diesem messgerät ist es recht einfach ein loch zu finden .
ob dein teich für diese art der lecksuche geeignet ist,solltest du dann von dieser firma erfahren können.
ich habe damit in meinem 220m3 teich ein loch hinter einer 1m dicken steinmauer gefunden.
lg charly
 

vermummter01

Mitglied
Hi Pipo leider macht das Dresdner Unternehmen diese Technick niocht :(

Teichwasser wieder um 4 cm gesunken und die sache mit dem Mehl ausprobiert ,ratet mal was mein Fressäcke damit gemacht haben :)

hat keiner hier eine Ahnung wie ich das Loch finde bzw. die undichte Stelle ?

mfg Marco
 

Rascal23

Mitglied
Hallo Marco,

hast Du mal Deine ganze Filtertechnik kontrolliert,
Rohre, Leitungen, Behälter usw..
Ich hatte im Frühling Wasserverlust, weil bei mir die Dichtung vom
Ablaßzugschieber der Bio-Tonne müde (verkeimt, porös) war.
Weil ich den Ausgang bis in meinen Klär- und Siggerteich verrohrt habe,
entdeckte ich es nur durch Zufall.

Ansonsten habe ich mal gelesen, das man ein Leck auch mit Milch
im Teich findet.

Gruß Micha
 

Martin69

Mitglied
Koi mögen keine Milch 8)



Nee Spass , aber wenn es jeden Tag weitersinkt bringt dir Trick nichts , du musst warten bis der Pegel stagniert . Dann leicht auffüllen und die Milch dazu , so siehst du wohin das Wasser verschwindet und hast ne grobe Richtung :wink:
Allerdings bei solch permanenten Verlust würde ich, wie Rascal schon schrieb , erstmal die Leitungen und Abläufe kontrollieren , hatte das Gleiche mit nem Schieber :cry: , da suchst dich dumme :|

Weiterhin hast du ja nun schon einige Zentimeter verloren un desto tiefer das Wasser fällt umso unwahrscheinlicher wird das Loch in der Folie , es sei denn du badest viel im Teich , oder hast Tiere drin :?
 
Oben