Maik´s Teichbau 2012/13

MicGyver

Mitglied
Marco B. schrieb:
Hallo Maik
Wilkommen und Respekt für Deine geleistete Arbeit bis jetzt !
Bambus wirft sehr viel Laub ab und den direkt am Teich pflanzen, ist meiner
Meinung nach keine so gute Idee !
Habe selbst Bambus im Garten , der Boden ist immer bedeckt vom Laub .
Pflanze doch lieber ein paar schöne Formgehölze , Azaleen .... und setze ein paar große Findlinge um den Teich . :wink:
Hallo Marco,
Danke und danke für den Tipp,
HAbe mir zu dem Laub auch schon so meine Gedanken gemacht, denke aber der Filter sollte das wohl schaffen. Ist aber eh schon zu spät, da der Bambus bereits wächst und gedeiht. Versuche ja gerade das zu zeigen was bereits fertig ist und etwas weiter bin ich schon...
Falls der Laubeintrag dann doch zu groß werden sollte muss er halt wieder weg. Ich liebe halt einfach Bambus...
Gruß Maik
 

Hoshy

Plus Mitglied
Moin Maik
Man kann ja auch ein grünes oder schwarzes Laubnetz unten um den Bambus setzen(wie einen Zaun),dann bleibt das Laub beim Bambus und wird zu Humus :wink:
Hat ein Kollege so gemacht und wenn er mich nicht drauf gestoßen hätte,hät ich es nicht bemerkt.
 

MicGyver

Mitglied
Hoshy schrieb:
Moin Maik
Man kann ja auch ein grünes oder schwarzes Laubnetz unten um den Bambus setzen(wie einen Zaun),dann bleibt das Laub beim Bambus und wird zu Humus :wink:
Hat ein Kollege so gemacht und wenn er mich nicht drauf gestoßen hätte,hät ich es nicht bemerkt.
...das ist ne super Idee, werd ich mir auf alle Fälle merken!!!
 

MicGyver

Mitglied
und weiter...

ach wie man auf den Bildern zum Teil sieht, habe ich da ja leider recht große Entfernungen vom Teich zum Filter und zurück. Hier habe ich mal wieder etwas übertrieben und nur 15 Grad Bögen verbaut... Insgesamt sind es 176 Stück geworden...

Gruß
Maik
 

Anhänge

MicGyver

Mitglied
Hallo,
Ich bräuchte da mal einen Rat...

Da ich ursprünglich den Teich mit Epdm auskleiden wollte (bisher bei meinem Vater abgesehen von den Falten sehr zufrieden) habe ich für die Rückläufe Folienflansche einbetoniert. Da ich mich durch dieses Forum von Pehd hab überzeugen lassen, hab ich nach einem Telefonat mit einem Teichbauer erfahren das die Verbindungen nicht sonderlich haltbar sind(pehd auf Folienflansch) Empfehlung ist, meinen Super harten Beton( hab Ne viel zu gute Mischung gemacht) aufzustemmen, die Rohre abzuschneiden und Muffen aufzusetzen in die dann Pe-Rohr gesteckt werden können.

Da das natürlich ne ordentliche Stemmerei wäre hätte ich gerne noch ein paar Einschätzungen oder Erfahrungen zu den Verbindungen...

Schon mal besten Dank für eure Meinung

Gruß Maik
 

Dani90

Mitglied
bambus

Hallo zusammen sehr schönes Projekt, bloss der Bambus da bekomm ich Kopfweh... hab erst letzte Woche mal wieder welchen raus gemacht beim Kunden es ist Horror :evil: der Bambus hat sich durch die 1,20m tiefe Sperre durch gedrückt und zwar durch die Verschraubung, ich find dieses Unkraut auch schön aber dank meines Berufes kenne ich die nicht schönen und teuren Seite. Ich bin aber trotz allem auch auf dein Endergebniss gespannt.

Mit freundlichen Grüßen

Daniel :)
 

marius

Mitglied
Pehd

Hai, falls du wirklich pehd verlegen lassen willst wäre es sinnvoll die Rohre auszutauschen da man eig so einen Teich nicht mehr so schnell umbaut. Ich würde versuchen die rohre von außen nach innen Richtung Teich zu klopfen normalerweise sollte es funktionieren ins dann freie Loch pe Hd Rohr schieben eventuell nach stemmen aber nicht viel . Und dann außerhalb gleich in pe Rohr weiter fahren oder mit kg .
Schätze mal das die Sache mit max einer Stunde pro Rohr erledigt ist eher wesentlich kürzer


MfG marius
 

MicGyver

Mitglied
Re: Pehd

marius schrieb:
Hai, falls du wirklich pehd verlegen lassen willst wäre es sinnvoll die Rohre auszutauschen da man eig so einen Teich nicht mehr so schnell umbaut. Ich würde versuchen die rohre von außen nach innen Richtung Teich zu klopfen normalerweise sollte es funktionieren ins dann freie Loch pe Hd Rohr schieben eventuell nach stemmen aber nicht viel . Und dann außerhalb gleich in pe Rohr weiter fahren oder mit kg .
Schätze mal das die Sache mit max einer Stunde pro Rohr erledigt ist eher wesentlich kürzer


MfG marius
Hallo Marius,
Danke für den Tipp mit dem von außen nach innen zu klopfen. An zwei Seiten kann ich das so noch versuchen. Muss zwar etwas Buddeln aber soll wohl gehen. Die anderen 2 muss ich irgendwie von innen bearbeiten, weil die Rhizomsperre etwas im Weg ist und an der anderen Ecke ist auch schon was größeres im Weg.
Gruß
Maik
 

MicGyver

Mitglied
Re: bambus

Dani90 schrieb:
Hallo zusammen sehr schönes Projekt, bloss der Bambus da bekomm ich Kopfweh... hab erst letzte Woche mal wieder welchen raus gemacht beim Kunden es ist Horror :evil: der Bambus hat sich durch die 1,20m tiefe Sperre durch gedrückt und zwar durch die Verschraubung, ich find dieses Unkraut auch schön aber dank meines Berufes kenne ich die nicht schönen und teuren Seite. Ich bin aber trotz allem auch auf dein Endergebniss gespannt.

Mit freundlichen Grüßen

Daniel :)
Hallo Daniel,
Habe mich schon drauf eingestellt das der Bambus mir etwas Arbeit machen wird.... Da muss ich dann wohl leider durch. Werde wohl noch genug fluchen.
Gruß
Maik
 

ScuLLi

Mitglied
gefällt mir bis jetzt Supper!! :thumright: :thumleft: :thumright: :thumleft: :thumright: :thumleft: :thumright: :thumleft:

nur weiter so :D
 
Oben