Mikroskop

SKS84

Mitglied
Hallo,
möchte mir demnächst ein Mikroskop zulegen um selbst Abstriche zu machen.
Nur weiß ich nicht wirklich welches dafür geeignet ist. Hab eins gefunden das im Anhang ist.Reicht das von der Vergrößerung? Vieleicht benutzt ja auch jemand dieses und kann Berichten.
Ansonsten bin ich für Tips in Sachen brauchbare Mikroskope offen.
Gruß
Sascha
 

Anhänge

edekoi

Mitglied
Hallo Sascha,
die 500-fache Vergrößerung reicht für unsere Zwecke vollkommen aus. Kannst du kaufen.
 

austriacarp

Mitglied
Das habe ich auch ist OK nur der Tisch ist mühsam zum Bedienen. Habe mir jetzt ein gebrauchtes Leitz Bino gekauft mit einen Kreuztisch da geht ein Abstrich um einiges schneller und besser über die Bühne.
 

Gotti

Mitglied
Ein Kreuztisch ist ganz wichtig

Einstiegsklasse ist für mich z.B. die Euromex Bioblue Serie, alles darunter glänzt mit schlechter Optik
 

bimbi

Mitglied
Ich denke ein Schülermikroskop ist nicht ganz die Qualität die man braucht.
Der Kreuztisch muss leicht laufen,auch die Optik muss glas klar sein.
Der kleine Monitor ist bestimmt der bringer für den Preis :lol:

Ich habe mir vor Jahren ein Zeiss Mikroskop gebraucht gekauft.
Das habe ich heute noch und ist absolut top Qualität
 

Baeron

Mitglied
Das Bresser ist nicht schlecht und reicht allemal am Anfang.
Ich kenne Profis die damit schon lange arbeiten wenns mal schnell gehen soll. KLARER VORTEIL IST DAS MAN MAL SCHNELL NEN FOTO VOM DISPLAY MACHEN KANN WENN MAN SICH MAL NICHT SICHER IST!
Bei binokularen ist das nicht unmöglich aber deutlich schwerer!
Ich selbst nutze ein Euromex Microblue und bin auch zufrieden.
 
Oben