Natürliche Nahrungsergänzung

chief

Mitglied
Hallo zusammen,

neuerdings füttere ich alle zwei, drei Tage einen Mix aus Beeren, Kirschen und Koifutter. Dazu wasche und püriere ich zunächst die Beeren (Johannesbeeren, Waldbeeren, Kirschen). In das Pürierte gebe ich dann Koifutter hinzu und lasse es "einwirken", damit sich das Futter so richtig vollsaugen kann.
Danach kann es beliebig mit dem Löffel verfüttert werden. Den Koi scheint es mächtig gut zu schmecken.

Welche Früchte oder Ähnliches kann ich noch gut verfüttern, damit die Koi genug Vitamine etc. aber auch Abwechslung im Geschmack bekommen? Ich habe gehört, dass Ananas auch gute Effekte erzielen kann...

Über Tipps wäre ich dankbar!
 

chief

Mitglied
Ich füttere zur Zeit das Tri Koi Futter.
Ich hatte zuletzt Probleme mit Kiemenwürmern und daran anschließend bakteriellen Infektionen.
Danach habe ich mit der Zugabe angefangen, möglicherweise auch nur für mein „gutes Gewissen“. Möchte damit die Heilung unterstützen und die Fische stärken.
 

Fred S

Mitglied
Ich hab mal spaßeshalber von meiner stachellosen Brombeere ein paar große saftige Früchte verfüttert, die von den Wespen angefressen waren oder schon unten lagen. Per Hand in die offene Schnute geschoben und sie haben es gefressen, aber mit Gesundhaltung hat das nichts zu tun denk ich :D:D:p

Martin, wir sollten vielleicht mal versuchen Tomaten zu verfüttern, die sollen sehr gesund sein ;):p
 

chief

Mitglied
Okay, ich dachte mir schaden kann es ja nicht. Es scheint den Koi auf jeden Fall sehr gut zu schmecken, auch wenn es dann wohl in Sachen Vitamine etc. keine Auswirkungen haben sollte.
Zumindest scheint es Abwechselung zu sein ;)
 

Fred S

Mitglied
Wenn du über Tips dankbar bist, dann schau mal bei Koicompany rein, da gibt es genügend Futterzusätze die dann wenigstens, wenn überhaupt, Sinn machen.;)
 

chief

Mitglied
Ist eine zusätzliche Zugabe von Spirulina denn sinnvoll oder kann sich über die Wirksamkeit ebenfalls gestritten werden?
 

Fred S

Mitglied
Mann kann sich immer Streiten ob etwas sinnvoll ist oder nicht, vorallem hier im Forum sind die Meinungen sehr vielfältig, um es mal gemäßigt auszudrücken :p:p
Bevor du aber so eine "sinnige" Frage stellst
must du wissen was du nun eigentlich damit ereichen willst. " Schönheit, Farbe und Wachstum oder Gesundheit und Stärkung des Immunsystem.
Ja ich weiß .....natürlich alles zur gleichen Zeito_ODie einzelnen Futterzusätze sind alle gut beschrieben vom Hersteller man muß es nur finden und lesen:oops:
Meinungen und Erfahrungen dazu sind meist spekulativ:rolleyes:
Übrigens ist in vielen vernünftigen Futtersorten schon Spirulina drin aus gutem Grund ......;):D
 
Zuletzt bearbeitet:

welle

Mitglied
Ist eine zusätzliche Zugabe von Spirulina denn sinnvoll oder kann sich über die Wirksamkeit ebenfalls gestritten werden?
Jeder hat da ja so seine Lieblingssorte, Spirulina ist mittlerweile in vielen Futtersorten drin, geht natürlich auch ohne Spirulina solange die Kois damit zufrieden sind...
 

chief

Mitglied
Spirulina sollte bereits vorhanden sein, in welcher Menge weiß ich jedoch nicht.
Also zufrieden sind sie auch glaube ich mit den Beeren, die untergemischt werden. Jeoch frag ich mich natürlich ob es nicht noch besser geht ;) Auch was die Gesundheit anbelangt
 

welle

Mitglied
Wenn es den Kois so schmeckt :) Alternative wäre vielleicht Futter mit entsprechenden Vitaminzusätzen und Mineralien..
 

Jörg H.

Mitglied
Poissonnier`s Surprise für Koi
Mal Kochen wie Hinnerk? Mit natürlichen Katalysatoren. und damit auch als Winter-Futter sehr gut geeignet. Lecker Lecker Hier >>

 
Oben