Neue Kartoffel

Ende Mai habe ich leckere Kartoffel geerntet. Die Methode kommt aus Großbritannien. Die Kartoffel werden in Säcken gepflanzt und zunächst in der Wohnung gezogen. Ist die Zeit der Nachtfröste vorbei kommen sie auf den Balkon.
 

Anhänge

Martin69

Mitglied
ist toll , aber die einzigen Kartoffeln in der Wohnung sind gekocht oder gebraten auf dem Tisch 8) , mag schon die herkömmliche Methode des Kartoffelanbaus in etwa wie Urologe , Zahnarzt und AMD an einem Tag :twisted:
Aber .. toll 8)
 

Hi-Shusui

Mitglied
Kartoffeln hatten wir auch mal eine Zeit lang im Garten ... jetzt wächst dort schönes grünes Gras .... :D
 

koromi

Mitglied
Das ist aber jetzt mal eine tolle Idee. Das gefällt mir! Ich will nächstes Jahr wieder einen Nutzgarten anlegen und hatte eine Fläche für Kartoffeln angedacht. Diese könnte ich jetzt wieder neu verplanen. 8)
 
Hallo Karsten,
Hi-Shusui schrieb:
Kartoffeln hatten wir auch mal eine Zeit lang im Garten ... jetzt wächst dort schönes grünes Gras .
ich hatte noch einige gekaufte Kartoffel, die ich mit der neuen Ernte gegart habe. Im Geschmack lagen zwischen den beiden Sorten Welten. :wink:
3 Gemüsesorten sind für mich ein "muss" für den Selbstanbau, Kartoffel, Tomate und Gurke.
 

michael w

Mitglied
Hallo Bernhard,

so hatte ich es mehrere Jahre auf den Balkon. Das war aber schon 1985
und in der DDR. :D
Meist waren es 3-4 Säcke und eine schöne Sache.
Das Werden die Briten mir doch etwas nicht geklaut haben? :lol:

Da ich aber nicht so der Kartoffelfan bin, beschränke ich mich mehr auf
Gurken und Tomaten.

Ach übrigens, kenne ich da einen, der hervorragenden Gurken und Tomatensamen vertreibt.
 

Martin69

Mitglied
Tja , das hättest du dir patentieren lassen sollen 8) dann würde man dir heutzutage deine Gurken und Tomaten zureichen :lol: :lol:
 

Hi-Shusui

Mitglied
Mikrobiologie schrieb:
Hallo Karsten,
Hi-Shusui schrieb:
Kartoffeln hatten wir auch mal eine Zeit lang im Garten ... jetzt wächst dort schönes grünes Gras .
ich hatte noch einige gekaufte Kartoffel, die ich mit der neuen Ernte gegart habe. Im Geschmack lagen zwischen den beiden Sorten Welten. :wink:
3 Gemüsesorten sind für mich ein "muss" für den Selbstanbau, Kartoffel, Tomate und Gurke.
Gebe ich dir absolut Recht. Tomaten, Gurken und diverses anderes Gemüse wächst auch in unserem Garten. Nur eben bei Kartoffeln hatten wir kein Glück und haben das eben bleiben gelassen.
 
Oben