Neuer Filter, ab wann UVC einschalten?

KOI & Co - Alles für den Koi und seinen Teich

lissiedoe

Mitglied
Hallo Teichfreunde

Habe mir nach vielen Jahren ohne Filter erstmals einen TopClear 18000 von Super-Fish als Komplettkit gekauft.
Grund, seit ich den einzigen, stark schiefstehenden Baum am Teichrand umgepflanzt habe, kriegt der Teich zu viel Sonne und leidet stark unter Algen und Schwebealgen.
Eine neue Teichfolie bedeutete auch Wasserwechsel, was das Problem eher verschlimmert hat .

Zum Einschalten der UVC-Lampe lese ich, man solle 2-3 Wochen warten, bis die Bakterien sich im Filter etabliert hätten. Ich habe übrigens seit 2 Wochen Starterbakterien im Teich und seither auch schon 1x Pflegebakterien in Pulverform reingetan. Der schöne, neue Teich mit seinen 9 Goldfischen (Koi später) ist eine einzige Brühe auf der sehr unschön Algenklumpen treiben. So schnell ich sie abfische, so schnell kommen sie wieder nach.
Allerdings melden sich auch Leute zu Worten, die sagen, man solle die UVC sofort einschalten.
Die Bedienungsanleitung sagt dazu leider nichts.
 

edekoi

Mitglied
UVC kannst du sofort anmachen. Den Bakterien im Filter schadet die nicht.

Oder hängt deine UVC im Biofilter? Dann muss sie da natürlich raus.
 

Fred S

Mitglied
Der schöne, neue Teich mit seinen 9 Goldfischen (Koi später) ist eine einzige Brühe auf der sehr unschön Algenklumpen treiben. So schnell ich sie abfische, so schnell kommen sie wieder nach.
Allerdings melden sich auch Leute zu Worten, die sagen, man solle die UVC sofort einschalten.
Die Bedienungsanleitung sagt dazu leider nichts.
Logisch hau an das Ding je eher je besser.
Neuer Teich mit neuem Wasser ist immer ein Problem, da ist Geduld angesagt und kein rumdoktern.
 

michelbirne

Mitglied
Der Druckfilter mit integrierter UVC wird bestimmt die Schwebealgen beseitigen. Bei klarem Wasser kommen dann aber immer mehr die Fadenalgen.
Und dann noch Koi?zu den Goldfischen würde ich lassen.
 

lissiedoe

Mitglied
Danke für die Antworten. Die UVC hängt senkrecht im Filterfass. Konnte es auch nicht aufkriegen, um genau zu gucken. Laut Gebrauchsanweisung sind die Biokugeln oben.
 

Fred S

Mitglied
Auserdem findest du hier vieles über Sinn und Unsinn über Zusetzen von Bakterien die im Handel angeboten werden.
Desweiteren über Algen deren Bekämpfung und Vorbäugungsmasnahmen inkl. nötigen Wasserwerten dann sollte es gelingen.
Bei den Komplettanlagen sollte man davon ausgehen können das sie so aufgebaut sind was die richtige Positionierungen der UVC angeht.:rolleyes:
 

keule07

Mitglied
Ich hab den Filter für mein 1,7 qm Quarantänebecken, dafür ist er klasse. Für einen Koiteich wäre der mir zu spielig und nicht effektiv. An die UVC kommst Du von oben, Deckel abnehmen und mittig ist noch einmal ein Deckel verschraubt. Diesen aufschrauben und dann bist Du an der UVC.
 
Oben