Neuer Koi Teich vom Neuling

Hallo Koi Gemeinde,

vorab ein paar Worte zu mir : Ich heiße Jens und wir haben vor ca.3 Jahren ein Haus mit Teich gekauft.Bis letztes Jahr haben wir den Innenausbau gemacht und nun geht es an den Garten / Teich.Im Frühjahr habe ich die Folie getauscht aber vieles falsch gemacht , also nochmal auf Anfang. Der Teich ist Ovalformig und hat hat ca.8,5x7m .Die Tiefe ist leider nur max.83cm und hier ist das Problem.Momentan leben hier 8 40cm Goldorfen und die Kois die hier im Teich waren habe ich abgegeben.Das Wasser ist super klar und hat viele Flachwasserzonen , also nicht Koi tauglich.
Mein Plan :
- ca. 7m x 3,5m-4m . Tiefe 1,5 2/3 tief 1/3 flach mit 70cm.
- Bodenplatte aus Beton gießen und die Wände mit Schalsteinen und Eisen auskleiden
- Folie verlegen
- 2 Bodenabläufe plus Abzweig zum Kanal
- 1 Abluß für den Rohrskimmer
- 2 Zuläufe in unterschiedlichen Höhen
- 1 Überlauf
- Filter sollte überirdisch oder nur Teileingebuddelt werden
- Vortec Centerfilter C-80 oder großen 5 Kammerfilter mit Vorfilter - sollen in ein Gartenhaus

Das ist der Plan , habt ihr Anregeungen oder Meinungen hierzu ? Es kann noch alles verändert werden , noch ist nichts fix. Gerne auch mit Fotos.

VG Jens
 

Hoshy

Plus Mitglied
Moin
Wenn du schon am graben bist,dann geh auf 1,70 Tiefe.Das ist besser für die Koi,da die temperaturschwankungen dann nicht so groß werden.
Den Filter würde ich komplett unterirdisch einbauen,das ist Energiemäßig am Sinnvollsten und da die Pumpe hier hinter dem Vorfilter ist,kommt der Dreck so besser aus dem System.Die Gartenhütte kannst du dann oben drauf stellen und hast noch Platz für Zeug.terasse auf dem Filter ist auch eine Option.
 
Ich komme leider nur genau 1,60 cm tief , danach sind unbekannte Rohre.Ich kann noch über das Teichniveau gehen , ca. 20-30cm als eine art Hochteich.Würde das etwas bringen ? ( die Bodenplatte hat auch noch eine Höhe , )
 

Hoshy

Plus Mitglied
Ich komme leider nur genau 1,60 cm tief , danach sind unbekannte Rohre.Ich kann noch über das Teichniveau gehen , ca. 20-30cm als eine art Hochteich.Würde das etwas bringen ? ( die Bodenplatte hat auch noch eine Höhe , )
Moin
Wenn es für dich OK ist,dann bau auch nach oben.Volumen und Tiefe sind immer gut.Die Rohre sind nirgends eingetragen?Das Bauamt hat die Pläne.
 

austriacarp

Mitglied
Ich komme leider nur genau 1,60 cm tief , danach sind unbekannte Rohre.Ich kann noch über das Teichniveau gehen , ca. 20-30cm als eine art Hochteich.Würde das etwas bringen ? ( die Bodenplatte hat auch noch eine Höhe , )
1.5 Meter ist völlig ausreichend alles andere ist übermut. Teichfilter würde ich auf jeden Fall Schwerkraft zum Ersten weil der Kot nicht gehechselt wird durch die Pumpe und zum zweiten weil der Teich nicht auskühlt wenn der Filter in der Erde ist und einen Bürstenfilter statt einen Fortex das erspart dir vieles. Anbei ein Foto von meiner ersten Bürstenkammer letzte Reinigung vor ca 6 Wochen Futtermenge 800 Gramm auf 9 m³ und maximaler Überbesatz. Bürsten und wenn du viel Füttern willst noch Helix dazu und gutes Futter alles andere braucht die Welt und deine Koi nicht.
 

Anhänge

Temi

Mitglied
1.5 Meter ist völlig ausreichend alles andere ist übermut. Teichfilter würde ich auf jeden Fall Schwerkraft zum Ersten weil der Kot nicht gehechselt wird durch die Pumpe und zum zweiten weil der Teich nicht auskühlt wenn der Filter in der Erde ist und einen Bürstenfilter statt einen Fortex das erspart dir vieles. Anbei ein Foto von meiner ersten Bürstenkammer letzte Reinigung vor ca 6 Wochen Futtermenge 800 Gramm auf 9 m³ und maximaler Überbesatz. Bürsten und wenn du viel Füttern willst noch Helix dazu und gutes Futter alles andere braucht die Welt und deine Koi nicht.
Wie groß ist dein Bürstenfilter?
 

szin

Mitglied
Ich komme leider nur genau 1,60 cm tief , danach sind unbekannte Rohre.Ich kann noch über das Teichniveau gehen , ca. 20-30cm als eine art Hochteich.Würde das etwas bringen ? ( die Bodenplatte hat auch noch eine Höhe , )
Ich habe meinen Teich deswegen aus dem Vorgarten in den hinteren Garten verlegt. Wollte ihn vergrößern und wäre dann auch über die Wasserleitung gekommen. Bei mir gab es keine Pläne, bzw. nur für Gas, für Wasser nicht. Hab eine Firma beauftragt, die Wasserrohre zu orten.

Sollten die Rohre mal ein Leck haben (Wasser, Gas ...), wird Dein Teich ausgebaggert, um da ran zu kommen und zwar ziemlich zügig...
 
Oben