Propeller Rohrpumpe läuft rückwärts

Hahn

Mitglied
Hallo,

eigentlich dachte ich, dass die Pumpe ein Problem hat, jetzt habe ich aber gerade durch Zufall gelesen, dass es wohl normal ist, dass eine Rohrpumpe auch rückwärts laufen kann.
Gestern und heute Morgen hatte ich das Problem, allerdings kann ich mir nicht so richtig erklären, wie das zustande gekommen sein kann.

Hat jemand schon einmal dieses Problem?

Vielen Dank für Eure Hilfe!
 

ThorstenC

Mitglied
Es soll vorgekommen sein, daß bei kurzfristigen Stromausfall...ggf. durch Niveauunterschiede Teich- Pumpenkammer
das Wasser die Pumpe entgegen der Laufrichtung dreht.

Geht dann der Strom wieder an...läuft diese rückwärts weiter.

Ist mir pers. nie passiert..hab ich nur irgendwo gehört oder gelesen und wird auch nicht bei jeder elektrischen Antriebsart passieren...

Bei mir läuft beim Ausschalten des LH auch das Wasser teilweise von der Biokammer aus durch den LH Schacht in Richtung TF...bis die Kammern alle gleich Teichniveau sind.
 

Hahn

Mitglied
Danke Euch!

Also der Strom war meines Wissens nicht weg. Es könnte aber sein, dass der Wasserstand in der Pumpenkammer recht niedrig war, so dass der Druck zu groß war? Irgendwo hatte ich gelesen, dass es passieren kann, dass die Pumpe umschaltet, wenn der Gegendruck zu groß ist?

Aber so richtig kann ich es mir eigentlich nicht vorstellen, denn ich hatte schon Fälle, da stand die Pumpe schon fast nicht mehr im Wasser (was natürlich nicht passieren sollte).

Viele Grüße
 
Oben