Sauerstoffreaktor

Peter_Wagner

Mitglied
Hallo Zusammen,

momentan leite ich den vom SK erzeugten Sauerstoff über eine Ausströmerplatte direkt in den Teich. Die Sättigung ist dadurch
natürlich nicht berauschend....
Nun möchte ich einen Sauerstoffreaktor einsetzen , wer hat erfahrung
mit SRs ? Welcher Hersteller ist zu empfehlen ? Oder wer hat einen
SR selbst gebaut - und was ist dabei zu beachten .?

schöne Grüsse

Peter
 

Elmar

Mitglied
Wo wir beim Thema sind, was ist eigentlich mit statischen Mischern, erfüllen die nicht auch die Aufgabe zu einem gewissen Grad? Ich glaube Stefan hat da mal was in Zusammenhang im Ozon geschrieben. Das war glaub ich im September 07.
 

Kin-gin-rin

Mitglied
Hallo.

das mit der Ausströmerplatte ist natürlich wirklich einer der schlechtesten Möglichkeiten.

Besser sind Mischer mit Venturidüse. Wobei man auch erst mal nur mit der billigeren Variante nämlich nur über eine Venturidüse einblasen kann, und damit auch wesentlich bessere Ergebnisse erzielt als mit Lüfterplatten.






______________________

Andreas
 

Koi-Bx

Mitglied
Hallo Peter

Ich habe ein Sauerstoffreaktor angeschlossen
der steht vor meinem eiweissabschäumer
ich ziehe das wasser mit einer oase pumpe (6.000L pro std.)
aus meinem siebfilter in den sauerstoffreaktor und der geht dann
weiter in den eiweissabschäumer ...
dann läuft das wasser in meinen grosse 4kammer biofilter.

der sauerstoffreaktor wird mit einem Oximat 3 befüllt
ein reiner sauerstoffkonzentrator!!! (kein teichbelüfter)
der widerum wird von der iks anlage angesteuert...
sollte der sauerstoff gehalt im wasser unter 75% fallen schaltet
sich automatisch der sauerstoffkonzentrator ein und füllt dem reaktor mit
sauerstoff

mal alles im groben beschrieben :roll:

hier mal bilder die ich grade für dich gemacht habe...
damit du eine vorstellung hast

mfg sven
 

Anhänge

Elmar

Mitglied
Koi-BX wird der Sauerstoff im Abschäumer nicht wieder ausgeschlagen, falls dein Abschäumer wie ein Rieselfilter funktioniert? Sprich das Wasser läuft bzw. fällt von oben nach unten durch die Karrier?
 

Peter_Wagner

Mitglied
Hallo Sven,

vielen Dank für Deine bemühungen ! :D
Hast Du den Reaktor selbst gebaut ?
Das rote Teil auf dem Deckel ... Ist das ein Überdruckventil?
Hast einen grossen Druckverlust durch den Reaktor ?

Fragen über Fragen :?

Gruss

Peter
 

Koi-Bx

Mitglied
Elmar schrieb:
Koi-BX wird der Sauerstoff im Abschäumer nicht wieder ausgeschlagen, falls dein Abschäumer wie ein Rieselfilter funktioniert? Sprich das Wasser läuft bzw. fällt von oben nach unten durch die Karrier?
negativ mein eiweisabschäumer ist ein eigenbau und funktioniert anders
wie du meinst ...
du gehst bestimmt jetzt vom tornado aus???

ich habe 2 eiweissabschäumer in einem max durchlauf 35.000L
das ding ist 130cm gross und hat sogar 2 x 110 ht rohre in sich drin

ein beispieldavon sie man irgendwo hier wo ich mein alte filteranlage mal gepostet habe
 

Anhänge

Elmar

Mitglied
Jo ich hatte auch zuerst an einen Abschäumer aller Tornado gedacht. Aber dein Prinzip lässt mich gerade über einen Nachbau grübeln. Hast du dazu ne fertige Anleitung?
 

Neo71

Mitglied
Habe auch eine O² Anlage.. der Reaktor wird von einer Steuerung befüllt wenn er leer ist und wird auch von Fehlgasen entlüftet. Alles passiert Automatisch und wird von einer Messkette geregelt! Bei einem ca Flow von 8m³ halte ich die von mir gewählten werte locker und sehr effektiv, diese Anlage läuft hauptsächlich Nachts und dann auch nur wenig!

:wink:
 
Oben