Seitenlage des Kois

An Drea

Mitglied
Hallo! :)
Bin neu hier im Forum, leider habe ich ein Problem mit meinen Kois:
Ein Koi schwimmt in Seitenlage und der Koiexperte entdeckten EINEN Wurm. Die anderen Kois fressen sehr schlecht, einer ist bereits gestorben :( . Die WW sind in Ordnung, laut Fachgeschäft!
Ich bitte um Hilfe!

Liebe Grüße, An Drea! :)
 

konny

Mitglied
was hat dein "Koiexperte" denn gegen diesen Wurm empfolen? hat er auch den toten Koi untersucht?
und vor allem, was hat er Dir geraten wegen dem Koi in schräglage? meine Erfahrung ist das ein Koi nur dann in schräglage schwimmt wenn es ihm schon sehr schlecht geht und dann ist es höchst eilig was zu tun. Wie lange schwimmt er denn schon so?

außerdem wieder die klassische Frage an alle neuen und vor allem an alle mit Problemen: wie groß ist der Teich, wie wird gefiltert, evtl ist auch da schon das problem zu suchen

lg Konny
 

An Drea

Mitglied
Hallo, danke für die schnelle Antwort!
Das Mittel, dass uns der Experte empfohlen hat, nennt sich KUSURI.
Der Fisch schwimmt seit ungefähr einer Woche zeitweise in Seitenlage.

Der Teich:
2000 l Volumen
Kiesbecken-Filter
1 Schildkröte

Liebe Grüße, An Drea.
 

Kin-gin-rin

Mitglied
Wieviel Koi sind den im Teich?
Bei kleineren Teichen ist das Problem der Schwankungen leider sehr groß.
Das stresst die Koi und macht sie anfällig für Krankheiten.
Übrigens ist ein Wurm auf einem Abstrich noch kein Problem.
Kusuri ist eine Marke die mehrere Mittel hat . Was steht auf der Packung?


Gruß Andreas
 

An Drea

Mitglied
Zu den Fischen:
6 Koi ca. 15cm
1 Rotauge (7 Jahre)
& ca. 40 Baby-Koi der Größe 3 cm.
1 Wasserschildkröte

Zu KUSURI:
Fluke-M
Gill fluke and Body fluke treatment.
Treats 5,500 gallons.

Danke für Ihre Hilfe.
 

Masi02

Mitglied
Ist bei so vielen Tieren im Teich denn auch noch wasser drinn???
Das kann nicht funktionieren :!: :!: Das ist ne absolute Zumutung für die Tiere :evil: .

Ich dachte immer es heist für den 1. Koi 5000 Liter undjeder weitere 1000 Liter.

Also dein Teich ist völlig überbesetzt!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
 

An Drea

Mitglied
Meiner Meinung nach ist der Platz für die Kois vollkommen ausreichend, da alle Kois, wie man oben sieht, noch ziemlich klein sind! :|
Ausserdem haben sie viel Platz zum schwimmen!
 

Kin-gin-rin

Mitglied
Wo hast du denn die 40 Babykoi her? Besatz ist natürlich sehr hoch und deswegen solltest du erstmal auf Frischwasser setzen. wichtig ist dabei keine großen Temperaturunterschiede reinzubringen. Mach morgen erst mal 30%
Wasserwechsel. Wer ist denn dein Experte? Ein Zoohändler?
Wie gesagt ist bei einem Wurm eine Behandlung unsinnig.




Gruß Andreas
 

An Drea

Mitglied
Danke für den Tipp, werde ich morgen direkt ausprobieren. Die Babykoi sind hier geboren, morgen stelle ich ein Bild unseres Teiches rein.
Mein Experte ist ein Koifachhändler.
 

konny

Mitglied
das Du bei 15cm großen Koi Nachwuchs hast finde ich schon sehr ausßergewöhnlich, aber sei´s drum.

aus Erfahrug weiß ich das Schildkröten einen Teich sehr stark belasten, die ka.... mehr als Deine Koi zusammen da sie auch deutlich mehr fressen müssen. Da kommst du zusammen mit den Koi schon schnell an die Grenzen des Filters und ich hoffe der leistet gute Arbeit, wobei er jedes Jahr mehr gefordert wird weil die ordentlich wachsen (hab selber Schildkröten).

wie Andreas schon geschrieben hatt solltest Du dringend für ständiges gutes Wasser sorgen und bei Deinem Besatz ist das nur mit häufigem Wasserwechsel und Filterreinigen zu erreichen

lg Konny
 
Oben