Ständige Maulbewegung

elsau

Mitglied
Hallo Ich hab 14 Koi alles Männer und alles zwischen 50 -70 cm
. Nun zur Frage 2 von ihnen eine. Karashi und ein benigoi haben ständige Maulbewegung (auf zu ) bei allen anderen ist es nicht .
Die Wasserwerte sind alle top (JBL Tröpfintest ).
Sauerstoff liegt bei 100 %.
Wir füttern 6 Mal am Tag mit einen Futter Automat 300g .
Es fressen alle ,sie schwimmen alle normal auch die 2 erwähnten
Ich kann weiter nichts feststellen außer das die beiden ständig das Maul auf und zu machen . Was kann das sein muss ich mir Sorgen machen ?
 

cmyk

Mitglied
Mal einen rausfangen und in´s Maul sehen, vielleicht klemmt was drin ( Stein o. ä.)

gruss
holger
 

Biba

Mitglied
Wenn du den Tropftest nicht nen mm über der Wasseroberfläche der Probe abtropfst, kann die schon Sauerstoff aus der Luft binden und mitwerten. Dann sieht dein Ergebnis wie jetzt dufte aus, im Teich ist es aber zu wenig. Zumal bei den warmen Temperaturen immer weniger Sauerstoff im Wasser gebunden ist.

Daher die Frage: Sind es zufällig auch die beiden Größten Koi? Diese haben nämlich den größten O2 Bedarf und reagieren am ehesten mit diesen Symptomen.
 

elsau

Mitglied
Die 2 größten Koi wird ich jetzt nicht sagen es sind sicher 8 Stück die an der 70 cm kratzen . Kiemen sind top nichts zusehen . Ich werde den Test noch Mal machen .
 

elsau

Mitglied
So den karashi hab ich betrübt und mir die kiemen angeschaut . Es ist ein gleichmäßiger weisser Belag auf den kiemen zusehen , zur Kontrolle hab ich noch ein anderen gefangen der normal atmet da sind die kiemen schön rot .
Also was bedeutet der weissen Belag ?
 

H. Keller

Mitglied
Definitv sind die Kiemen geschwollen. Ich sehe dass die grau oder weiß ummantelt sind. Normal sollte das so absolut rot sein.
 

konny

Mitglied
bei dem dicken Schleim auf den Kiemen vermute ich Parasiten, in erster Linie Kiemenwürmer und durch den Schleim ersticken die Koi so langsam. Die versuchen durch das Maul Sauerstoff aufzunehmen und haben keinen O2/CO2 austausch in den Kiemen.

Abstrich und Kurzzeitbad mit Jodfreiem Salz bringt erst ein Ergebniss und dann etwas erleichterung für den Koi
 

elsau

Mitglied
schein ist da keiner auf den Kiemen zu sehen und Kiemenwürmer auch nicht,den die kann man mit dem blossen Auge sehen.
 

konny

Mitglied
elsau schrieb:
schein ist da keiner auf den Kiemen zu sehen und Kiemenwürmer auch nicht,den die kann man mit dem blossen Auge sehen.
:lol: und ich frag mich warum ich bei den Untersuchungen immer ein Mikroskop benutze. Da brauch ich wohl nur eine neue Brille.

Spaß beiseite, Kiemenwürmer kann man nicht mit dem bloßen Auge sehen, nicht mal wenn sie gestapelt sind.
 

Biba

Mitglied
Ich wusste es schon immer Ihr, Quacksalber. Phaa. Mikroskop ist doch nur Geldmacherei!!*

:shock: :D :D :D :D :D :D :D :evil:


* Verweis auf die Signatur
 
Oben