Stör trifft Frosch

konny

Mitglied
Zum Glück musste ich heute meinen Stör aus dem Teich nehmen weil ich behandelt habe. Dadurch hatte ich gesehen das er recht inaktiv am Boden lag und sich problemlos fangen ließ.
Bei genauem hinschauen hing ihm etwas aus dem Maul was sich als Froschbein raus gestellt hat.
Der Stör liest sich fast wiederstandslos auf dem Rücken drehen und den Frosch aus dem Maul ziehen. Frosch und Stör waren beide in einer Schockstarre und ich glaube der Stör wäre erstickt wenn ich es nicht durch Zufall entdeckt hätte. Auch ein paar Stunden später ist der Stör immer noch nicht wieder aktiv unterwegs.
 

Anhänge

phil

Mitglied
hi,
diese verdammten kröten.
wie gross ist der stör? meiner hat gut über nen meter...ich hoffe doch mal, dass ich mir, auf grund seiner grösse, diesbezüglich keine sorgen machen muss...
 

Fred S

Mitglied
Fui Teufel, das sah nicht gut aus, :shock: der muß ja großen Hunger gehabt haben. Konny hast du vieleicht am Futter gespart. :lol: :lol: :lol:
Das glaube ich natürlich nicht. :D
M.f.G. Fred :wink:
 
Oben