Tabelle für angestrebte Größe je Alter

taxus

Mitglied
Hallo,
ich schaue mir immer wieder auch gerne das online Angebot von Koi-Händlern an. Dabei ist mir aufgefallen, dass ich z.b. bei Yonsai oder gar Gonsai unsicher bin, wie das Größenwachstum mancher Fische einzustufen ist.
Deshalb kam mir die Idee, dass wir gemeinsam eine Tabelle erschaffen könnten, z.b. so:


Größe Durchschnitt gut sehr gut

Alter

Tosai bis 15 15 - 20 > 20
Nisai bis 40 40 - 50 > 50
Sansai
Yonsai
Gonsai
Rukosai


eine zunächst vorgesehene Spalte mit der Größenangabe "schlecht" bzw. "unterdurchschnittlich" habe ich gestrichen, da sie sich von selbst ergibt, wenn die Spanne des "Durchschnittes" unterschritten wird.
Die eingetragenen Werte hab´ich mal intuiutiv geschätzt und bin für Korrekturen aufgeschlossen.
Ich bitte außerdem um Ergänzungen. Je älter desto schwieriger - find ich.

vg taxus.

edith ruft: Doof - meine Leerzeichen sind wech!!!
 

razor72

Moderator
Teammitglied
Ist schnelles Wachstum wirklich erstrebenswert oder schädigt es nicht eher den Fisch?

Ein Tosai, warm gehalten und mit Karpfenmastfutter gefüttert, wächst mit Sicherheit viel schneller als ein Tosai der kalt überwintert und normal gefüttert wurde.

Woher kommen wohl die ganzen Leberverfettungen bei Koi?
Füttern wir vielleicht oftmals zuviel?
 

taxus

Mitglied
hallo ralf,
das ist wieder ne andere frage.
der durchschnittliche koikichi will aber brummer. und sowohl für käufer als auch verkäufer ist die größe und das volumen im verhältnis zum alter eines der wichtigsten qualitätskriterien.
vg taxus
 

Teich4You

Mitglied
Das Thema habe ich neulich erst mit einem Bekannten diskutiert.
Allerdings ging es uns darum wie man Koi größer 70cm bekommt, oder gar richtige Jumbo Koi ohne diese als große Tiere zu kaufen.

Betrachtet man die ganzen Informationen aus Netz und vor allem die Größenangabe für augenscheinlich gut wachsende Fische, könnte man das Wachstum wie folgt darstellen:

Tosai +50cm
Nisai +20cm
Sansai +10cm
Älter max +3-4cm

Gemeint ist immer das Ende des Sommers/Wachstumsjahres, wenn die Tiere eigentlich aus dem Naturteich zurück kommen. Aufzucht im warmen Keller mal außen vor gelassen. Die Werte sind dann eher schon die Top Werte.

Willst du einen großen Fisch, würde ich dann also keinen Nisai mit 38cm kaufen der sich schon am Ende seines Sommers befindet. Da kann man sich fast denken wo die Reise hingeht. Ein Nisai mit 45-50cm der noch einen Sommer vor sich hat, finde ich dagegen schon sehr passabel. Garantieren kann einem da natürlich auch keiner das er so gut weiter wächst. Vielleicht bleibt er auch bei 55cm stehen.

Willst du einen Top-Wachstums-Fisch denke ich, sollte er eher am oberen Rand der Skala kratzen.

Das ist eine grobe Orientierung, für Leute wie mich die keine bis kaum Infos zu den Elterntieren haben oder genügend Erfahrung in der Beurteilung der Körperstruktur. Ich denke das es nicht so verkehrt, aber natürlich auch nicht ganz korrekt ist. Einfach eine Orientierungshilfe.
 

razor72

Moderator
Teammitglied
Da mache ich doch gleich einen Versuch.
Ich habe ja noch einige Small-Tosai und einen Naturteich.

Ich werde mal 2-3 reinwerfen und abwarten. :wink:
 

Baeron

Mitglied
Diese Zuwachsraten wirst du im normalen Naturteich ungeheizt nicht erreichen.
In der Innenhälterung oder im warmen Teich schon ehr.
 

Teich4You

Mitglied
razor72 schrieb:
Da mache ich doch gleich einen Versuch.
Ich habe ja noch einige Small-Tosai und einen Naturteich.

Ich werde mal 2-3 reinwerfen und abwarten. :wink:
Mach mal. :wink:
Wir wissen schon welcher Naturteich gemeint ist.
Und wie gesagt sind das eher die Top Werte und nur eine mögliche Orientierungshilfe.
 

Teich4You

Mitglied
Baeron schrieb:
Lass mich nicht dumm sterben,ich weis nicht welcher Naturteich gemeint ist!
Ich meinte eigentlich den in Japan.
Aber das bezog sich auch nur auf den Zeitraum.

Fisch kommt in den Mudpond und wenn er raus kommt ist er 1 Jahr älter.
So habe ich es mir mal erklären lassen.
Und dieser Zeitraum ist der Sommer.

Ist der Fisch zB 2015 geboren (ohne Monatsangabe) und heute als Nisai mit 48cm deklariert, würde ich ihn heute am 16.05.2017 als passabel bewerten.
Warum? Weil er Ende 2016 erst Nisai wurde und nun noch einen "Wachstumssommer" als Nisai vor sich hat, bevor er Sansai wird.

Wie gesagt, das ist ist bisher meine hergeleitete Logik ohne Anspruch auf Korrektheit. Aber wer es besser weiß, oder anders rangehen würde darf sich gerne dazu äußern.
 

taxus

Mitglied
Teich4You schrieb:
Tosai +50cm
Nisai +20cm
Sansai +10cm
Älter max +3-4cm

demnach sollte ein ordentlicher sansai schon 80 cm haben?!! find ich ganz schön ehrgeizig!

und mir ging es auch nicht nur um optima, sondern auch was für durchschnittlich und schlecht gelten sollte.

vg taxus
 

iSpider

Mitglied
Nun, die Diskussion geht jetzt an dem Thema vorbei.

Ich habe jetzt für mich festgestellt:
Wenn der Fisch nicht die Gene hat und nicht perfekt zum Wachsen ist, dann wächst er auch nicht über 70cm hinaus, auch wenn man den als Tosai/Nisai im Prinzip mästet. Es ist dann einfach Ende.

So ein Beispiel:
Fisch 1: 2 Jahre 51cm gekauft im Mai 2016
Fisch 1: 1,5 Jahre gekauft im September 2017 63cm.

Und jetzt?
Fisch 1: 3 Jahre und 70cm
Fisch 2: 2 Jahre und 67cm.

Ich wette mit euch, dass der Fisch 2 den anderen nicht aufholt obwohl er viel größer war aufs Alter gerechnet. Er würde warm in der IH auf starkes Wachstum gefüttert, aber er ist die letzten 3 Monate kaum mehr gewachsen.

Grüße,

Melli
 

iSpider

Mitglied
taxus schrieb:
Teich4You schrieb:
Tosai +50cm
Nisai +20cm
Sansai +10cm
Älter max +3-4cm

demnach sollte ein ordentlicher sansai schon 80 cm haben?!! find ich ganz schön ehrgeizig!

und mir ging es auch nicht nur um optima, sondern auch was für durchschnittlich und schlecht gelten sollte.

vg taxus
Mal ganz ehrlich, wer hat denn wirklich Fische die über 80cm sind.
Gut da mal ein Chagoi oder Karashi. Die Vielzahl der Fische sind doch sicher zwischen 60 und 75cm am Ende.
 

Teich4You

Mitglied
Ich sag ja, dass es nicht korrekt ist.
Es ist einfach eine Orientierungshilfe, mehr nicht.
Woran willst du dich sonst orientieren?

Wie gesagt, ich kenne die Elterntiere nicht, kann die Qualität des Fisch nicht korrekt einschätzen und sonst auch nix. :D
Das einzige was bleibt ist das bisher gezeigte Wachstum und vll etwas die Körpferform. Und die Wahrscheinlichkeit, dass ein Tosai oder Nisai der Schlecht wächst, später dann besser wachsen soll, die ist recht klein. Kommt alles vor, aber danach suche ich keinen Fisch aus.
 

razor72

Moderator
Teammitglied
Meine Teich liegen alle in D, also bei mir um die Ecke.

Es geht mir bei dem Versuch nicht um schnelles Wachstum, sondern um ie Größe in 3-4 Jahren.

P.S. Ein paar hatte ich schon in einem Löschteich "geparkt" und sie haben jetzt, ohne Futter oder irgendwelche Pflege, auch geschätze 50cm mit 3 Jahren.
Raus kriege ich sie da nur schwer.
 
Oben