Teich 15qm realisierbar ?

Florio

Mitglied
Okay werde mir so nen sifi zulegen ... welche Pumpe hast du da denn dran ? Ja Frösche sind hier eh im Überfluss, gut das du das sagst

Bzgl filterleistung meine ich , reicht der sifi bei dir wenn du danach in die Biologie gehst?
 

phil

Mitglied
hi,
ich hab 2 sifi/sipa, von denen ins helix, dann tauch uvc und zurück in den teich. ich hatte erst noch matten und ein paar wenige bürsten dahinter, aber ich hab da keinen vorteil gesehen...nur mehr aufwand.
die pumpe ist abhängig, von der grösse der sifi/sipa. an der grossen sipa hab ich eine seerose up100. die ist aber eh serienmässig verbaut...also abgestimmt auf das jeweilige modell. was an dem kleinen sifi verbaut ist, weiss ich grad nich aussem kopp ;)

ps.: "youtuPe" is aber auch mal nich schlecht :lol: :roll: :oops:
 

Florio

Mitglied
YouTube habe ich schon recht häufig belästigt und die Funktionsweise des Filters ist mir damit ja auch durchaus geläufig konnte nur nix finden ob damit die mechanische Filterung ausreicht!
 

Hoshy

Mitglied
Florio schrieb:
YouTube habe ich schon recht häufig belästigt und die Funktionsweise des Filters ist mir damit ja auch durchaus geläufig konnte nur nix finden ob damit die mechanische Filterung ausreicht!
Moin
Du mußt mit der mechanischen Filterleistung zufrieden sein.Die nächste Stufe wäre nach der SiFi dann Trommler,Endlosbandfilter und dann Fliesfilter. :wink:
 

Münsteraner

Mitglied
Die Seerose-Pumpe zieht also dann dauerhaft 100 Watt? Das ist ja weit mehr, als mein ganzer Teich braucht. :shock:

Und was das Helix sagt, wenn das Dreck bis 200µ reinkommt, kann ich leider nicht beurteilen. Mein Trommler filtert auf 60µ. Damit hat das Helix zumindest mal kein Problem. Brauche ich auch nicht reinigen. Wenn ich da mal die Helixsäcke mit anschaue, dann ist da ein bisschen Dreck, aber alles aerob und wird eben von Bakterien und ein paar Insektenlarven aufgefressen.
 

Florio

Mitglied
Bei 20qm brauch ich wohl keine 100er Pumpe.
War gestern in den Niederlanden auf ner Koifarm und nach eindringlicher Beratung bin ich zu dem Schluss gekommen, dass ich vermutlich dieses Jahr den Teich gießen/Mauern werde. Mir dann nen müden Euro beiseite spare und nächstes Jahr nen Trommler kaufe und dann den Teich fertig Stelle. Möchte es wenn dann richtig machen. Er hat mir zwar auch einige Alternativen genannt unter anderem meine geliebten Bürsten aber da ich von Haus aus bequem bin und nicht jede Woche erste bürstenjammer säubern möchte ist dies wohl der beste Weg.
Die up60 verbraucht mir dann auf lange Sicht doch zu viel und ich denke mit dem Trommler fahre ich auf lange Sicht günstiger.

Vielen Dank bis hierhin

LG

Florian
 

phil

Mitglied
i,
@münsteraner: ich hab nie behauptet, dass ein trommler nicht besser wäre. aber es ist natürlich eine budgetfrage. bei meinen dimensionen, ist der einfach nicht drin. und ich bin mit der wasserquali zufrieden, auch wenn ich weiss, dass es mit high-end besser wäre. ich sage mir, wenn der schatten eines koi, der an der oberfläche schwimmt, in 1,80 gut sichtbar ist, bin ich zufrieden...und so isses meist. natürlich nur bei sonnenschein ;)
wie gesagt: zwischen trommler, ebf und sifi, liegen natürlich welten...aber eben auch bei den anschaffungskosten
 

Münsteraner

Mitglied
@phil:

Ich habe ja nie behauptet, dass Trommler, EBF oder Vlieser das Einzig seelig machende ist. Ich habe nur gefragt, weil ich es schlicht nicht weiß, wie die Biologie mit der höheren Schmutzlast nach einer Sifi zurecht kommt. Ich könnte mir vorstellen, dass ein komplett ruhendes Medium, wie ich es habe, dann verschlammt. Aber, wie gesagt, das ist ein rein deduktiver Ansatz.
 

phil

Mitglied
Hi,
Na, mit ruhendem Helix, brauch ich dahinter nicht an zu fangen. Ich bin ziemlich sicher, daß das verschlammen würde.
Ich hatte, bis letztes Jahr, ein paar Bürsten dahinter. Die durfte man nicht anfassen, wenn man keinen sandsturm in der uvc kammer wollte ;)
Der Teich an sich ist aber sehr klar...für meine Begriffe
 

Florio

Mitglied
Werde mir langsam mal alles zusammen bestellen und halte euch während des Baus mal auf dem laufenden! Wie meine Filterkammer dann aussieht weiss ich selbst noch nicht aber werde es euch wissen lassen

Grüsse
 

Florio

Mitglied
Trommel

Ja habe die Planung nun mehr oder Minder über den Haufen geworfen ... die Filterkammer kommt nun in einen massivbauschuppen, welcher ca. 4m entfernt liegt. Dort brauch ich dann nur ne neue Tür und dann darf er Krach machen wie er will ✔

Muss nur mal schauen wie ich das mit dem Abwasser mache ... Dort haben wir ein regenrohr .. hab nur bissl Angst das es mir mit dem Dreck welcher dann so anfällt gleich verstopft
 

Florio

Mitglied
Regenrohr

Ist eine gute Frage ... das rohr geht zumindest in Richtung Straße ... hab nen Pool im Garten stehen .... mach den demnächst leer .. dann lass ich ihn da mal rein laufen... wenn er iwann überläuft dürfe es ja nicht die Kanalisation sein, richtig??
 
Oben