Teichfilter für 7500 l für Kois

Massa

Mitglied
Wirst irgendwas brauchen wo der Vorfilter über der Bio steht damit in die Höhe kannst

Entweder ein kleiner Trommler, Vlieser oder EBF mit integrierter Bio oder wenn es ganz einfach sein soll:
Gepumpt in ein Spaltsieb das auf einen 0,75x0,75 große Biotonne stellst. Dann hast noch Platz für eine wenig Technik. Luft+UVC.
 

Hoshy

Mitglied
Moin
Der Teich ist für die Koihaltung viel zu klein.Man sollte den Tieren schon genug Platz bieten.Hier kann als Alternative der Besatz mit Shubunkin sein.Die sind auch bunt.
 

ingeborg70

Mitglied
danke für die antwort. ich wollte aus va ein filterkasten bauen. hat einer eine zeichnung, wie ich das bauen kann . mein kumpel ist ofenbauer
 

ingeborg70

Mitglied
für den 300l behälter ist es ratsam, filtermatten oder helix zunehmen.wenn helix, beruhigt, bewegt und welche sorte. bewegte helix mit welcher pumpe und wieviel passen rein im 300l behälter....
 

klaus1

Mitglied
austriacarp schrieb:
Volumen von 7000 wäre ja OK aber 3x2m ist wirklich zu klein für Koi
Kommt drauf an !

7m³ / 6m² = 1,16m Teichtiefe ..... das ist recht knapp.
...wenn es draußen ist und es keinerlei Temperaturmanagement gibt !!

Wenn der 7t Teich entsprechend gemanagt wird gehen da aber auch 10 Koi !
Guter Filter und viel WW ist da dann aber Voraussetzung !

Grundsätzlich sind so kleine Teiche aber deutlich schwieriger in der Handhabung,
und für Anfänger eher ungeeignet !
 

trischbe

Mitglied
Hallo zusammen,

es gibt auch in Japan solch kleine Koiteiche. Darin werden dann hochwertige Tosai gehalten, die aber nur auf Erhalt gefüttert werden, also nicht stark wachsen. Und das geht sehr gut.

Allerdings sollten in solch kleinen Teichen keine "Riesen" gehalten werden.



LG, Jan
 

Hoshy

Mitglied
trischbe schrieb:
Hallo zusammen,

es gibt auch in Japan solch kleine Koiteiche. Darin werden dann hochwertige Tosai gehalten, die aber nur auf Erhalt gefüttert werden, also nicht stark wachsen. Und das geht sehr gut.

Allerdings sollten in solch kleinen Teichen keine "Riesen" gehalten werden.



LG, Jan
Moin
Es gibt auch Restaurants in denen Koi in Aquarien gehalten werden.Das sollte uns aber nicht als Masstab dienen.Wer sich für das Koihobby entscheidet,sollte den Tieren auch gute Lebensbedingungen bieten.15m³ sind das Minimum was ein Koiteich bringen muß.
 

Turbo-To

Mitglied
ich denke das es wichtig ist das die Wasserwerte stimmen hatte früher
einen 7 kubikteich mit 5 koi von 60-85cm und war alles super
Voraussetzung natürlich das richtige Managment.

mir hat so ein kleiner teich mehr Spass gemacht
 

Hoshy

Mitglied
Moin
Dir hat der kleine Teich Spass gemacht,ob es die Koi genau so gesehen haben bezweifle ich.Wie sollen sich die Tiere vernünftig bewegen,wenn kein Platz da ist?
 

xXNer0Xx

Mitglied
Hoshy schrieb:
Moin
Dir hat der kleine Teich Spass gemacht,ob es die Koi genau so gesehen haben bezweifle ich.Wie sollen sich die Tiere vernünftig bewegen,wenn kein Platz da ist?

Guten Abend,

Dann guck dir mal bitte einen der Neuen MK Blogs an... da ist das hier schon luxus zumindest von der Fläche her :roll:


Edit: Blog Nummer 2372
 

Hoshy

Mitglied
Moin
MK ist für mich kein Masstab,man sollte nicht alles nach machen,nur weil er es für gut heißt :roll: Ich denke mal nicht,das er mit Familie in einer 25m² Wohnung lebt :wink:
 
Oben