Tröpfchentest KH

guido 77

Mitglied
Hallo
Ich wolkte euch mal einen interessanten Fall schildern.
Ich hatte immer Probleme mit meinem KH Wert der lag beim Tröpfchentest bei ca 3 obwohl ich immef Natron zugegeben habe hat er sich nicht stark geändert.Nachdem mir das alles komisch vorkam hab ich eine Probe Stadtwasser gemessen und diese mit den Angeben der Stadtwerke vergliechen.Diese lag auch weit drunter.Also habe ich eine Probe Teich und Stadtwasser ins Labor gegeben um es testen zu lassen,dabei kam heraus das der KH Wert am Teich bei 8 liegt und die Probe der Stadtwerke passte genau mit den Angaben überein.
Hat jemand von euch was ähnliches beobachtet.Natürlich ist durch das Natron auch mein Ph Wert auf 8.2 angestiegen.

Guido
 

Molch

Mitglied
Hallo Guido!

Dein Tröpfchentest misst nur die Hydrogenkarbonate.
Genau genommen wird das Säurebindungsvermögen definiert.
Die eigentliche Karbonathärte wird aber noch von anderen Faktoren beeinflusst.
 

Teich4You

Mitglied
Moin. Ich verwende ja auch Natron. Den Anstieg der KH kann ich jedoch einwandfrei mit den JBL Tropfen messen. Nachdem mein PH letzte Saison auch immer über 8 lag ist er dieses Jahr bei 7,7 angekommen. Ich denke mein System brauchte mehr Zeit und Fisch. Und ich härte trotzdem regelmäßig auf.
 
Oben