UVC ja... aber wie ?

ahasch1970

Mitglied
Hi,
Mal ne Frage ?
Was macht mehr Sinn, bei mir zb. 40m3 Teich...
Alles Wasser an der UVC vorbei fahren ? oder zb. nur die hälfte ?
Bei der hälfte würde ja zb, ein DN-160 Reaktor reichen.
bei allem ( 40m3 /h ) Umwälzung reicht das nicht, dann muss schon ein DN-250 Rohr her.

Bei der Variante mit dem 160er Rohr ist klar, Bestrahlung besser und länger... dafür läuft nur die hälfte des Wassers dran Vorbei
Bei der Variante mit dem 250er Rohr, läuft alles dran vorbei und der Abstand zur UVC ist höher.

Bei beiden wird eine 110 Watt UVC eingesetzt mit ca. 90cm länge.

Es geht hier nicht um Algen, sondern eher Keimreduzierung.

Kai
 

ahasch1970

Mitglied
Mir ist klar das man um wirklich Keime stark zu reduzieren mehr Leistung braucht...
Hab was gelesen von 7 Watt pro m3.

Es geht eher darum was effektiver ist, Also alles Wasser dran vorbei oder die Hälfte...

Kai
 

ahasch1970

Mitglied
Hi,
Wäre toll wenn sich jemand dazu äussert der Profi ist auf dem Gebiet.

Der Kammerer sagt 30 % soll an der UVC vorbei laufen, andere Quellen sagen alles muss dran vorbei....

Was macht den nun Sinn ?

Kai
 

koiroli

Mitglied
Hallo Kai,
wenn du Keime reduzieren willst, dann schickst du bei deiner Tauch UVC einfach die 7-10W/m³ vorbei, also wären dass bei deiner 110W Lampe ca. 11-15m³/h.
So würde ich an die Sache herangehen.
Zur Algenkontrolle sollte es ohnehin leicht reichen, wenn nicht etwas im ganz Argen liegt an deinem Teich.
Gibt es einen besonderen Grund, warum du den Keimdruck senken möchtest?

lg
Roland
 

ahasch1970

Mitglied
Hi,
hab mir ne neue Steril systems 110 Watt Amalgam gegönnt.
Hatte letztes Jahr die Keimbelastung testen lassen.

Pseudomonaden / Aeromonaden war bei 500 / ml
Koloniezahl war bei 21000 / ml

Auf den Kiemen wurde hoher Befall von Aeromonaden gefunden.

Diese Werte würde ich gerne etwas senken

2018 lief noch ne 42 Watt im TF und eine 75 Watt in einem 250er KG Rohr wo das ganze Wasser an der UV vorbei mußte.

Ich habe oft belegte Kiemen bei meinen Fischen und bin auf Fehlersuche und teste halt dieses oder jenes :wink:

Kai
 

Dänu

Mitglied
Hallo Kai

mich würde interessieren wie dieser Prüfbericht er Keimanalyse aussieht. Könntest du diesen nicht einstellen mit verdeckten Personalien? Ich hätte Freude :D

Gruss Dany
 

koiroli

Mitglied
Auf den Kiemen wurde hoher Befall von Aeromonaden gefunden.
Hallo Kai,
wie wurde der Nachweis von Aeromonaden auf den Kiemen gemacht?
Bin da jetzt echt etwas durcheinander. Hast du einen toten Koi ins Labor gesendet oder wie kann ich mir das vorstellen?
Wenn ich an meine bakterielle Infektion zurückdenke, dann ist die Überlebenschance eines Koi der eine bakterielle Infektion an den Kiemen hat gleich 0!

lg
Roland
 

ahasch1970

Mitglied
Hi
Ne, Tupfer genommen und Probe genommen.
Hat sogar meine Tierärztin gemacht.
Der Koi lebt und es geht ihm gut.

Probe würde bei der Tiho Hannover untersucht
Kai
 

ahasch1970

Mitglied
Keiner ne Meinung ? :cry:

PS: Ich hatte bisher 3 Koi Docs bei mir am Teich, aber so wirklich lösen konnte keiner mein Problem...
Kai
:roll:
 

koiroli

Mitglied
Hallo Kai,
ich kann dir meine Hilfe anbieten, aber das Thema möchte ich nicht im Forum diskutieren.
Wenn du 3 Doc´s am Teich hattest, und dein Problem nach wie vor besteht, dann gibt es meiner Meinung nach einen Fehler im System. Den solltest du finden und eliminieren.
Wenn du Hilfe wünscht, dann schreib mich an (koiroli@gmx.at).

lg
Roland
 
Oben