Würmer

Detlef309

Mitglied
Hi,
Ich bin mir ein wenig unsicher. Ich habe noch mal vor den Winter Abstrich genommen. Das was ich gefunden habe waren auf 3 Abstrichen 6 kiemenwürmer.......jetzt weiß ich nicht ob ich behandeln soll oder nicht. Was meint ihr???? Wurmmittel Triklam hab ich da.
 

konny

Mitglied
Um dieses zu entscheiden muss man verschiedene Faktoren berücksichtigen. Zum einen, waren ist große, adulte Tiere oder waren es junge Larven? Sind kleine Koi im Teich oder nur große? Wie wurde der Abstrich genommen? Unter Narkose? zwischen den Kiemenlamellen?

Mehrere große, adulte Würmer zeigen einen bereits länger andauernden Befall. Sehr junge Koi überleben häufig einen Befall von Kiemenwürmer nicht.

Die letzten drei Fragen kann ich zusammenfassen: Kiemenwürmer sind ein lichtscheues Gesindel und nicht selten halten Sie sich zwischen verklebten Lamellen auf. Wenn ohne Narkose bei einem oberflächlichen Abstrich schon diese Würmer gefunden wurden kann man davon ausgehen dass der Befall stärker ist.

Ich finde immer dass man einen leichten Befall von Hautwürmern bis zum Frühling tolerieren kann wenn die Fische sonst in gutem Zustand sind aber bei Kiemenwürmer sehe ich das eher kritisch wenn der Befall nicht extrem gering ist.
 

Fred S

Mitglied
Eine schwierige Entscheidung, ich musste noch nicht behandeln. Beim letzten Abstrich im vorigen Jahr, hatte mir meine Tierärztin eher abgeraten, wegen Geringfügigkeit. Die Frage ist natürlich bei wie viel gefundenen und welchen Würmern fängt die Verhältnismäßigkeit und Empfehlung zur Behandlung an.
Bei mir waren es zwei bis drei Hautwürmer.
Es ist immerhin eine chemische Keule mit Wechselwirkungen, deswegen bin ich froh, wenn ich sowas vermeiden kann.
Aber hier gibt es genug Experten die dich beraten können.
Ich sehe gerade Konny hats schon gemacht :wink:
 

Baeron

Mitglied
Also bei drei Abstrichen von drei verschiedenen Fischen ist der Befall nicht übermäßig.Bei ein zwei pro Fisch bleibt meine Tierärztin ganz entspannt da die Resistenzen inzwischen so hoch sind das zu zeitiges oder häufiges Behandeln bald noch mehr immune Würmer entstehen lässt.Außerdem sind die Temperaturen ja nun schon in einem Bereich wo ich nicht mehr behandeln würde.13,5 Grad Wasser bei mir.
 

Sumi1

Mitglied
Detlef309 schrieb:
Hi,
Ich bin mir ein wenig unsicher. Ich habe noch mal vor den Winter Abstrich genommen. Das was ich gefunden habe waren auf 3 Abstrichen 6 kiemenwürmer.......jetzt weiß ich nicht ob ich behandeln soll oder nicht. Was meint ihr???? Wurmmittel Triklam hab ich da.
Wenn es die Temperaturen erlauben würde ich, wenn es meine Tiere wären behandeln!
Viele Grüße Sumi
 
Sumi1 schrieb:
Detlef309 schrieb:
Ich bin mir ein wenig unsicher. Ich habe noch mal vor den Winter Abstrich genommen. Das was ich gefunden habe waren auf 3 Abstrichen 6 kiemenwürmer.......jetzt weiß ich nicht ob ich behandeln soll oder nicht. Was meint ihr???? Wurmmittel Triklam hab ich da.
Wenn es die Temperaturen erlauben würde ich, wenn es meine Tiere wären behandeln!
:thumright:
 

Baeron

Mitglied
Wenn er mit Triclam behandelt mmuss er doch 2 x behandeln im Abstand von ner Woche richtig?
Wenn er danach noch was findet nochmal weiter mit nem anderen Mittel da ja sonst alles wie ohne Behandelung wäre .Richtig?
Es ist der 14 Oktober das wird eng!
 

Detlef309

Mitglied
Danke für die Antworten. Werde auch noch behandeln. Die Temperaturen lassen es auch noch zu. Habe hier gute 15 grad und es soll ja auch noch so bleiben mit den Temperaturen.
Triklam, 4g auf 1000 oder höher dosieren??? Ich weiß gar nicht mehr wann ich das letzte mal Würmer hatte
 
Oben