Was füttert Ihr im Winter? 5-12 Grad?

Teich4You

Mitglied
Mal eine frage in die Runde was so im Winter gefüttert wird?

Letzten Winter haben meine Koi bis 5 Grad durchgefressen.
Ich habe in der Zeit ein Weizenfutter gefüttert mit wenig Protein und Fett.
Am Verhalten konnte ich sehen, dass es Ihnen gut bekam.
Auch im Frühjahr war keiner angeschlagen.

Aktuell zwickt es den ein oder anderen an den Kiemen, so das ich überlege im Winter wieder auf das Futter zu wechseln.

Wie handhabt ihr das?
 

k0i12

Mitglied
Moin also ich Fütter immer Al Kote eigentlich
Also für den Winter dann Al Kote Winter

Mit freundlichen Grüßen :

S.Bor (k0i12)
 

austriacarp

Mitglied
Verstehe ich jetzt nicht viele fetten das Futter auf und du fütterst mit weniger Fettgehalt. Weniger Protein ist nachvollziehbar aber weniger Fett nicht. Ich füttere genau das gleiche wie immer mit 30% Vital Futter.
 

Teich4You

Mitglied
Moin Austria.

Ich habe letzten Winter das Futter genommen, welches den geringsten Eiweißgehalt hatte. Der Fettgehalt war mir da völlig egal.

Somit bin ich bei Eiweiß 26 %, Fett 4 % gelandet.

Meine Fische sind genau wie letztes Jahr bereits top konditioniert und brauche nur paar Pellets um im Winter über die Runden zu kommen. Mehr möchte ich gar nicht.
 

Teich4You

Mitglied
Das bin ich wohl meini.

Der Lieferant kann aber nichts dafür das mein ph und KH Wert gerne in Bereichen liegen die meinen Koi nicht so gut bekommen, wenn die Temperaturen fallen.
 

mkburg

Mitglied
Hallo,

das Thema wollte ich auch gerade anfangen ...
Ich muss auch in den nächsten Wochen neues Futter für die kalte Jahreszeit bestellen.
Aktuell füttere ich "Tri Koi Futtermix Large 6,5 mm" für unter 15°C das ist sinkend und schwimmend, besser wäre wohl kleineres Futter, meine Koi sind so zwischen 15-50 cm.

Michael
 

Hinnerk

Mitglied
Poissonnier`s Surprise für Koi

Mal Kochen wie Hinnerk?

Mit natürlichen Katalysatoren.
und damit auch als Winter-Futter sehr gut geeignet.

Lecker Lecker
Hier >> Poissonnier`s Surprise für Koi

Schlagzerkleinerte Karpfen – und/oder Forellenpellets ( z.B. EFICO ALPHA 756) mit einer kräftigen Einlage Daphnia-Magna in Verbindung mit vormals gefrorenen Artemien und Mückenlarven. Kombiniert mit einer Mousse aus naturbelassenen aber zerkleinerten Erdnüssen, Bio-Spirulinapulver und sanft verbunden mit Agar-Agar. Alles zusammen lecker abgeschmeckt und horizontal plattiert.

Meine Koi lieben `Surprise` :wink:
 

Anhänge

Martin69

Mitglied
Re: Poissonnier`s Surprise für Koi

Hinnerk schrieb:
Mal Kochen wie Hinnerk?

Mit natürlichen Katalysatoren.
und damit auch als Winter-Futter sehr gut geeignet.

Lecker Lecker
Hier >> Poissonnier`s Surprise für Koi

Schlagzerkleinerte Karpfen – und/oder Forellenpellets ( z.B. EFICO ALPHA 756) mit einer kräftigen Einlage Daphnia-Magna in Verbindung mit vormals gefrorenen Artemien und Mückenlarven. Kombiniert mit einer Mousse aus naturbelassenen aber zerkleinerten Erdnüssen, Bio-Spirulinapulver und sanft verbunden mit Agar-Agar. Alles zusammen lecker abgeschmeckt und horizontal plattiert.

Meine Koi lieben `Surprise` :wink:
Erzähl mal mehr davon :wink:
 
Oben